Jump to content

Leica Q Banding


Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

Aber sie ist dir offensichtlich wichtiger, als vielen, die sie besitzen

Der Thread war interessant als Sekundärliteratur: Mehr oder weniger Banding und wie Leica damit mehr oder weniger umgeht. Über die vielen kann ich nichts schreiben, davon kenne ich keinen.

Link to post
Share on other sites
  • Replies 187
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Ja, becker, die M9 ist in der Tat die charmantere Kompakte. Das Banding aber kann man verhindern, wenn man richtig belichtet. Ich sehe den Sinn der Digitaltechnik nicht unbedingt darin, die Kamera als Nachtsichtgerät benutzen zu können. Die hohen Iso und das 17 Stufen hochziehen der Tiefen - wer bekommt dadurch schon Bilder, auf die er nicht hätte verzichten können. Ich finde, irgendeine Form von Licht gehört schon zum Fotografieren, und wer darauf nicht geachtet hat, wird mit Banding bestraft.

Ich habe in der Tat jetzt am Wochenende Testdrucke erstellt. Ich kann das Banding auf den Ausdrucken nicht erkennen. Habe allerdings nur Bilder ohne nachträgich extrem aufgehellte Schatten verwendet. Also praktisch alles im grünen Bereich. Einigermaßen richtig belichten und Schatten nicht extrem aufhellen und das Papier sieht tutti aus! ;-)   Alles in Butter! ;-)

Hatte gerade ein Telefonat mit dem CS. Demnach befindet sich ein FW-Update in der Testendphase. Dieses Update soll die Banding-Problematik beheben. Es handelt sich lt. Leica um ein Softwareproblem und hat nichts mit der Hardware zu tun. Bevor Fragen kommen: ob und was sonst noch mit dem Update behoben wird und wann es kommt wird von Leica noch kommuniziert werden. Ich weiß nix.

Posted Images

Der Thread war interessant als Sekundärliteratur: Mehr oder weniger Banding und wie Leica damit mehr oder weniger umgeht. Über die vielen kann ich nichts schreiben, davon kenne ich keinen.

 

Im Moment macht mir eher dein Umgang mit einem Problem, was du nur vom Hörensagen kennst, großen Spaß.

Ich kann dein großes Interesse an der Q aber nachvollziehen. Habe ich auch.

Link to post
Share on other sites

Meinung. Leider keine Fakten.

 

Die Aufnahmen, die mir von einem Forumsmitglied zur Verfügung gestellt wurden, zeigen unter gleichen Bedingungen (wie zuvor) einmal gleiches Banding und einmal weniger Banding aber auch weniger Schärfe.

ich habe unter praktisch identischen Bedinungen Aufnahmen mit Firmware 1 und 1.1. zwischen ISO 100 und 12500 gemacht (ich beziehe mich hier nur auf DNG Files), eine konrastreichen Szene jeweils korrekt belichtet sowie 2 bzw 4 Blenden unterbelichtet. Mein Fazit auch mit Firmware 1 ist Banding ab ISO 800 auch bei -4 Blenden gering/ nicht sichtbar, bei ISO 100 und 200 sind die Fotos bei -4 und um 4 Blenden belichtungskorrigiert eine ziemliche Katastrophe, extremes Bandinding in den Schatten. Bei Firmware 1.1 ist die Verbesserung bei ISO 200 sensationell, ich denke wie andere vor mir schon geschrieben ist Banding nicht warnehmbar und generell das Rauschen viel geringer, das Foto ist einer Aufnahme bei ISO 3200 sehr ähnlich. Einen Einbuße an Schärfe gegenüber der älteren Firmware habe ich nicht erkennen können. Bei ISO 100 gibt es eine kleine Verbesserung gegenüber der älteren Firmware, Banding ist sichtbar und deutlich schlechter als bei IS0 200.

 

Mein Fazit, wenn man auf ISO 100 verzichtet gibt es kein Banding Problem mehr.

 

beste Grüße

 

Thomas

Link to post
Share on other sites

Advertisement (gone after registration)

ich habe unter praktisch identischen Bedinungen Aufnahmen mit Firmware 1 und 1.1. zwischen ISO 100 und 12500 gemacht (ich beziehe mich hier nur auf DNG Files), eine konrastreichen Szene jeweils korrekt belichtet sowie 2 bzw 4 Blenden unterbelichtet. Mein Fazit auch mit Firmware 1 ist Banding ab ISO 800 auch bei -4 Blenden gering/ nicht sichtbar, bei ISO 100 und 200 sind die Fotos bei -4 und um 4 Blenden belichtungskorrigiert eine ziemliche Katastrophe, extremes Bandinding in den Schatten. Bei Firmware 1.1 ist die Verbesserung bei ISO 200 sensationell, ich denke wie andere vor mir schon geschrieben ist Banding nicht warnehmbar und generell das Rauschen viel geringer, das Foto ist einer Aufnahme bei ISO 3200 sehr ähnlich. Einen Einbuße an Schärfe gegenüber der älteren Firmware habe ich nicht erkennen können. Bei ISO 100 gibt es eine kleine Verbesserung gegenüber der älteren Firmware, Banding ist sichtbar und deutlich schlechter als bei IS0 200.

 

Mein Fazit, wenn man auf ISO 100 verzichtet gibt es kein Banding Problem mehr.

 

beste Grüße

 

Thomas

 

Hört sich sehr gut an mit der Verschlusszeit von 1/16000 ist es auch kein Problem mit ISO 200, Blende 1,7 bei Sonnenschein zu fotografieren ohne ND Filter. 

 

Viele Grüße

 

Lukas

Link to post
Share on other sites

ich habe unter praktisch identischen Bedinungen Aufnahmen mit Firmware 1 und 1.1. zwischen ISO 100 und 12500 gemacht (ich beziehe mich hier nur auf DNG Files), eine konrastreichen Szene jeweils korrekt belichtet sowie 2 bzw 4 Blenden unterbelichtet. Mein Fazit auch mit Firmware 1 ist Banding ab ISO 800 auch bei -4 Blenden gering/ nicht sichtbar, bei ISO 100 und 200 sind die Fotos bei -4 und um 4 Blenden belichtungskorrigiert eine ziemliche Katastrophe, extremes Bandinding in den Schatten. Bei Firmware 1.1 ist die Verbesserung bei ISO 200 sensationell, ich denke wie andere vor mir schon geschrieben ist Banding nicht warnehmbar und generell das Rauschen viel geringer, das Foto ist einer Aufnahme bei ISO 3200 sehr ähnlich. Einen Einbuße an Schärfe gegenüber der älteren Firmware habe ich nicht erkennen können. Bei ISO 100 gibt es eine kleine Verbesserung gegenüber der älteren Firmware, Banding ist sichtbar und deutlich schlechter als bei IS0 200.

 

Mein Fazit, wenn man auf ISO 100 verzichtet gibt es kein Banding Problem mehr.

 

beste Grüße

 

Thomas

Deckt sich mit meinen Beobachtungen. Zumindest eine Besserung.

 

Manche Kommentare sind köstlich. Wenn ich lese, dass man als "analog denkender Fotograf" keine Probleme mit dem Banding der Q hat, möchte ich besagte analoge Meisterwerke garnicht sehen, schließlich können dann ja Techniken wie Abwedeln und Nachbelichten nicht zum Einsaz gekommen sein, denn sie hätten ja dann auch das Absaufen der Schatten unnatürlicherweise verhindert.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...