Jump to content

Portraits ... gerne zum Mitmachen


Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

Insgesamt passable Fotos von einer jungen Frau.

Allerdings sollte sie sich mal Gedanken wegen ihrer Tränensäcke machen. In so einem jungen Gesicht stören sie gewaltig und sind nicht normal!

 

#217 auf flickr sieht heftig aus

 

Ich empfinde eine solche Bemerkung einfach als ungehörig. Vielleicht ist es gut, dass wir von Asopos kein reales Bild sehen können... zu seinem eigenen Schutz.

Ich wäre dafür, die Bilder von der jungen Dame so zu belassen wie sie uns gezeigt werden. Ergebnis eines workshops und nicht ein Titelfoto für die "Vogue" welches von Foto-Designnern weitestgehend verfremdet und idealisiert ist, mit vergrößerten Augen, aufgeblasenen Lippen, geweißelten Zähnen und zugespachtelten Augenfalten und einem gleichmäßigem Farbüberzug. Puppenhaft unmenschlich. 

Und den Beitrag von unserem Mitforenten Asopos, den stelle ich wirklich in Frage. Der könnte durchaus gelöscht werden , meine ich. 

Link to post
Share on other sites
  • Replies 1.2k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Hello guest! Please register or sign in to view the hidden content. Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!

Hi, Portrait - Shooting mit Models ist zwar nicht meine Domaine, aber hier mal ein Ergebnis vom Photo - Walk vom 3.10.   Ich hatte meine "alte Dame" die Digilux 3 dabei, da Fersan und ich später weiter wollten und dafür ein Zoom ausnahmsweise angesagt war.   Power of Darkness

Taubenmarkt aufm Dorf . . Hello guest! Please register or sign in to view the hidden content. Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!

Posted Images

M8 mit 1.0er Nocti

 

Schönes Schwarzweiss, guter Ausdruck des Porträtierten. Mir gefällt die Platzierung nicht. Ich bin nicht für eine zwanghafte Platzierung des Motivs ausserhalb der Mitte, aber hier ist es einfach unschön. Unten der Schnitt durch die Kehle, links kein Platz für den Blick, dafür rechts Platz für uninteressanten Hintergrund. Muss wohl so sein, weil das aussermittige Fokussieren mit dem Nocti einfach schwierig ist.

Link to post
Share on other sites

Ich empfinde eine solche Bemerkung einfach als ungehörig. Vielleicht ist es gut, dass wir von Asopos kein reales Bild sehen können... zu seinem eigenen Schutz.

Ich wäre dafür, die Bilder von der jungen Dame so zu belassen wie sie uns gezeigt werden. Ergebnis eines workshops und nicht ein Titelfoto für die "Vogue" welches von Foto-Designnern weitestgehend verfremdet und idealisiert ist, mit vergrößerten Augen, aufgeblasenen Lippen, geweißelten Zähnen und zugespachtelten Augenfalten und einem gleichmäßigem Farbüberzug. Puppenhaft unmenschlich. 

Und den Beitrag von unserem Mitforenten Asopos, den stelle ich wirklich in Frage. Der könnte durchaus gelöscht werden , meine ich. 

gut gesagt

Link to post
Share on other sites

Wäre schade wenn dieser schöne Faden wegen so eines Streits verflachen würde.

Hier ist mein Vorschlag zur Güte: Ein Portrait im Vorübergehen.

Gesehen, gefragt, zustimmendes Lächeln und leichtes Nicken.

 

 

 

 

Link to post
Share on other sites

 

Wäre schade wenn dieser schöne Faden wegen so eines Streits verflachen würde.

Hier ist mein Vorschlag zur Güte: Ein Portrait im Vorübergehen.

Gesehen, gefragt, zustimmendes Lächeln und leichtes Nicken.

 

lady.jpg

 

 

Ist das so entstanden wie vorgeschlagen? Oder heimlich aus der Hüfte?

Link to post
Share on other sites

Advertisement (gone after registration)

Es war die Q. Dreimal draufgedrückt. Zugegeben gefragt ist mehr gestisch gemeint :-).

Sie sah, dass ich knipste und lächelte mich an. Mehr war nicht drin, sie stieg leider aus.  

Edited by Hans-Peter
Link to post
Share on other sites

Moin Holger,

 

gelungen!

 

 

 

Wenn ich ein wenig Kritik anbringen darf? Vielleicht könntest du diesen langgezogenen Lichtreflex im rechten Auge wegstempeln und den im anderen Auge verkleinern?

 

 

Wünsche dir ein frohes Fest und ein gutes neues Jahr.

Edited by clemens camphausen
Link to post
Share on other sites

 

Nina

 

 

20150411-HVK_4244.jpg

 

Hi,

Holger,

Porträt gefällt mir sehr gut,

umso mehr stört mich die glänzende Plastikhaut an Stirn und ein paar andern Stellen. 

Ich gehe mal davon aus, das dies an irgend einer Bearbeitungsstufe liegt, die das jetzt so darstellt.

Da solltest Du noch mal ran, das Bild an sich hat es verdient.

 

Gruß

Horst

Link to post
Share on other sites

Na ja, das ist eben Film und offene Blende

Ja, man sieht es, kann es vermuten; es entspricht, so meine ich, unseren jahrzehntelangen Sehgewohnheiten und empfinden diesen Look als natürlich. Ein Bild mit Pfiff und ohne Model-Lächeln. 

Link to post
Share on other sites

 

Nina

 

 

20150411-HVK_4244.jpg

 

 

Zu nah zu plastik zu scharf für meinen unmassgeblichen Geschmack, ich finde solche aufdringlichen nah spontan

Portraits schrecklich 

Viel zu viele Glanzlichter wirkt fettig, unvorteilhaft, keine schöne Gesamtlichtsituation

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...