Jump to content

Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

Kratzer, und was dazugehört, nimmt man in Kauf. Die Camera meines Vaters, die älter ist als ich, sieht noch immer besser  aus als ich. Was ich nicht in Kauf nehme, ist der Eindruck, Geld zum Fenster hinaus zu werfen.

 

Übrigens, meine Autos habe ich gefahren, bis sie nicht mehr liefen. Mein letztes, vom Vater bekommen, als er zu alt war, fährt jetzt, wo ich zu alt bin, der Sohn.

 

str.

Link to post
Share on other sites
  • Replies 439
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Genau das ist doch der Punkt. Auf unserem letzten Hessenparktreffen vor ein paar Tagen waren lauter nette Leica Kunden, die ich schon seit über zehn Jahren kenne. Damals waren alle noch mit Leica unterwegs. Heute überwiegend mit Olympus und Fuji. Nur so Verrückte wie Ferdl, ein paar andere und meine Wenigkeit waren noch mit einer Fototasche voller Leica Kram dort, in jedem Fall waren wir in der Unterzahl. Ich treffe in den letzten Jahren entweder blöde Angeber, die zwar nicht fotografieren könn

Ich muss mich über diese Diskussion doch sehr wundern. Einerseits werden geldgierige "Zahnwälte" dargestellt, die keine Ahnung vom Fotografieren haben, aber genug Kohle. (ich bin weder das eine, noch habe ich das andere). Es kann aber durchaus in diesen Berufsgruppen hochtalentierte Künstler geben, die aus einer Leica wirklich mehr herausholen, als mancher hier, der mit eigenartigen Beiträgen hausiert ( und deren Bilder ich in verschiedenen Beiträgen gesehen habe, die aber nun wirklich nicht bem

Ein interessanter Artikel: http://www.welt.de/wirtschaft/article141417418/Warum-die-Kugel-Eis-so-teuer-geworden-ist.html   Früher war nicht alles besser, aber ich kann mich noch gut daran erinnern, wie ich mit einer Horde von Nachbarskindern jeden Abend vor dem kleinen Eiswagen stand und für 10 Pfennig eine Kugel Eis von meinen Eltern spendiert bekam. Das war eine wunderschöne Zeit, die ich nicht missen möchte und ganz ehrlich, ich beneide weder meine Kinder noch die heutige Jugend um all die

Posted Images

......Warum ist das wohl so? Ganz einfach, demnächst kommt wieder eine neue M und wenn ich noch einen halbwegs guten Gebrauchtpreis erzielen will, muss das Ding neuwertig aussehen usw. usw. usw.

Macht das Fotografieren so noch Spaß - nein....

 

Und genau aus dieser Spirale bin ich raus.

Ich hatte auch ziemlich gemischte Gefühle nachdem ich 2013 die M-E neu erworben hatte.

Genauer gesagt fühlte ich mich ziemlich verarscht, mein 4800 Euro teures Kameragehäuse

nach kurzer Zeit wegen dem "Spaltenfehler" einschicken zu müssen um dann zu erfahren,

dass dann irgendwann wohl auch die Sensorpest im Anmarsch sein wird.

 

Die M-E wird man aus meinen verfaulten Händen reissen müssen.

Wenn es sein muss, werde ich sie jedes Jahr mit einem Grinsen im Gesicht zum Sensortausch einschicken (dann nutze ich halt die M2 oder die M7)... mir wurscht.

Macken oder Kratzer am Body - mir wurscht, weil ich das Ding sowieso nie wieder zu einem vernünftigen Preis verkauft bekomme.

Upgrade auf die M240 für 3000+ Euro - ohne mich! Zu dem Preis von einem Upgrade bekomme ich digitales Vollformat der

Superlative bei anderen Herstellern. Z.B. eine A7irgendwas mit 50er Loxia (und evtl. noch das 35er Loxia obendruff) und die Gier/der Drang nach einem 50er Apo verebbt.

 

Ich bin da beim Ersteller des Threads, dass es mittlerweile fernab jeglicher Vernunft ist, sich als Mensch mit "solidem" Leben eine digitale Leica schönzurechnen.

Meine M-E und den anderen Kram der sich mittlerweile angesammelt hat mag ich, keine Frage. Ich habe gelernt das schrullige, graue Ding so zu nehmen wie es ist.

Ein 50er Apo wäre auch toll (ich durfte das von str mal an meine M-E anflanschen und wuhuhuuu, was soll ich sagen), aber bei den Preisen ohne mich.

 

Jetzt kann man spekulieren ob ich nur schimpfe, weil ich mir den teuren "Sch..." halt nicht leisten kann oder aber weil man (ich) nach einer gewissen Zeit des Nutzens

die Erkenntnis erlangt, dass man Unsummen für eigentlich gar nix soo besonderes ausgegeben hat (im Verhältnis zum Preis).

Link to post
Share on other sites

 BETR.: Preispolitik. Ich verstehe die Preispolitik von Leica sehr wohl. Je teurer das Objektiv ( APO 50 div. Summiluxe o.95 etc) um so zufriedener die Kundschaft !!! ??? !!!.

 

Ich habe seit über 30 Jahren eine sehr gut laufende Zahnarztpraxis und habe schon etliche Gesundheitsreformen miterlebt. Meine eigene Gesundheitsreform machte ich im Jahr der DM - € Umstellung.

 

Ich verlangte jahrelang einen Aufpreis zw 50.- und 100.-DM für eine Keramilkrone(statt Metall). Bei ca 1300 Kronen/ Jahr mit Assistenten haben sich ca 2-300 Patienten über die 50.--100.-DM geärgert........... 

 

Ich stellte an diesem einen Tag um. Von 50.- bis 100.- DM auf 200.- bis 250.-€ !!!!.         Bis heute ärgert sich niemand über den Keramikaufpreis.    Das soll jemand verstehen.  Ich habe es bis heute nicht

 

verstanden - Ihr wisst was ich damit meine

  !!!!!!
Link to post
Share on other sites

So ist es bei Leica aber sicher nicht generell, sonst würden sie gar nicht wissen, wohin mit den Gewinnen. Was natürlich nicht ausschließt, dass sie bei einzelnen Objektiven oder sonstigen Dingen nur deshalb teurer verkaufen, weil es geht.

 

Im Übrigen ist das alles auch eine Sache der Prioritäten: Wenn ich mir einen Dacia statt eines Golfs kaufe, kann ich mir eine schöne Leica Ausrüstung zulegen. Oder einfach mal auf Skiurlaub verzichten. (Damit will ich aber nicht Exzesse bei der Preispolitik rechtfertigen).

 

Elmar

Link to post
Share on other sites
Guest digiuser_reloaded

Übrigens, meine Autos habe ich gefahren, bis sie nicht mehr liefen. Mein letztes, vom Vater bekommen, als er zu alt war, fährt jetzt, wo ich zu alt bin, der Sohn.

 

Na, da kann ich Deinem Sohn ja nur zum Oldtimer mit H Kennzeichen gratulieren 

Link to post
Share on other sites
Guest digiuser_reloaded

Na ja, sein wir doch mal ehrlich, jeder von uns macht doch so seine Milchmädchenrechnung zur Rechtfertigung des Leicakaufs. So auch ich. Meine Milchmädchenrechnung lautet: Wenn ich mir keinen Leicas kaufe, kaufen sich meine Kinder vom Erbe einen Porsche. 

Link to post
Share on other sites

Advertisement (gone after registration)

Nikon, Canon & Co. zum Fotografieren und die M-Ausrüstung mit den schnuckeligen Linsen als 'elektrische Eisenbahn'

 Für den gehobenen Spieltrieb perfekt ......
Link to post
Share on other sites
Guest digiuser_reloaded

Aber mal ehrlich, Ferdl, wenn man sich anhand der Preislisten der letzten 10 Jahre mal so die Preisentwicklung bei Leica ansieht, so könnte man schon den Eindruck gewinnen, dass die Preise das Resultat einer nächtlichen Session vor der Kristallkugel sind.

Link to post
Share on other sites

...... dass die Preise das Resultat einer nächtlichen Session vor der Kristallkugel sind.

 

eher sind sie der Ursprung einer lustigen Würfelrunde nach dem Motto: zu was sind wir 'Leica Deppen' bereit, noch alles zu bezahlen

Link to post
Share on other sites

Nikon, Canon & Co. zum Fotografieren und die M-Ausrüstung mit den schnuckeligen Linsen als 'elektrische Eisenbahn'

 Für den gehobenen Spieltrieb perfekt ......

 

Schlimm - Angesichts der Historie, oder etwa nicht !

 

@ferdinand: Na ja, Du hast ja diesbezüglich ohnehin schon resigniert und akzeptierst "klaglos" die Situation 

 

Die "Kaufmänner" dieser Welt bekommen - mit Ihrem kapitalistisch dominierten Vorgehen - einfach alles "von Wert" kaputt 

Das hat sich schon Anfang des 20. Jahrhunderts mit besonderer Prägung gezeigt.

Link to post
Share on other sites

@ferdinand: Na ja, Du hast ja diesbezüglich ohnehin schon resigniert und akzeptierst "klaglos" die Situation 

 

 

 

 

Resigniert habe ich ganz sicherlich nicht, ich pflege nur meine 'elektrische Eisenbahn' und das macht mir immer noch Spaß und das ist es mir auch wert  

 

(Eine Nikon Linse nehme ich nicht mit ins Bett, ein APO-Summi zum kuscheln schon eher

)

Link to post
Share on other sites

Die Bilder die  Die Du mir mal gezeigt hast auf Deinem I Pad waren alles samt ziemlich gut und keins davon

mit L gemacht, klar die waren Dir wohl wichtig und wer will schon ewig am Rechner schräge Farbabstimmungen

korrigieren, die sich nicht korrigieren lassen. 

Link to post
Share on other sites
Guest digiuser_reloaded

becker, wir sind hier beim Preis der Leica Neugeräte und da könnte man bei der M-A und der MP - um in Deiner Welt zu bleiben - mittlerweile auch den Eindruck gewinnen, dass die in Wetzlar einen Sprung in der Schüssel haben.

Link to post
Share on other sites

Resigniert habe ich ganz sicherlich nicht, ich pflege nur meine 'elektrische Eisenbahn' und das macht mir immer noch Spaß und das ist es mir auch wert  

 

(Eine Nikon Linse nehme ich nicht mit ins Bett, ein APO-Summi zum kuscheln schon eher

)

So geht es mir ebenfalls. Auch wenn ich Spiegelreflextechnisch mehr als versorgt bin - so macht mir meine elektrische Eisenbahn am meisten Spaß.

Link to post
Share on other sites

... naja ich bin anfänglich auch der Illusion erlegen und meinte mit Leica bessere Bilder machen zu können ... Irrtum. Mein Einstieg in die Leica Welt war vor ein paar Jahren mit einer M6 und einem 50iger Summicron, mittlerweile habe ich mich an die digitalten Leica's herangewagt, besitze eine M240 und warte noch immer auf die überragenden Bildergebnisse.

Die Erkenntnis daraus: ich habe gelernt, was man alles NICHT braucht um (gute) Bilder zu machen .... hoffentlich 

Edited by leitna
Link to post
Share on other sites

Stimmt schon was gtolusso sagt, aber ehrlich das ist Handwerkszeug wenigstens die analoge Sparte lässt sich ganz gut benutzen

das die Preise hier besonders abgehoben sind keine Frage aber ausser Nikon wer baut und serviced sowas noch?

Da bin ich sentimental.

Irgendwie habe ich aber das Gefühl meine MP ist werthaltiger als meine M9 ;-)  Die Verarschung liegt ja nicht im Design

wobei ein schlecht auflösendes Display mieses Design ist, sondern in der sehr durchschnittlichen Qualität out of the Box

der Farbbilder. Sie wirken flach und sind zu oft unkorrigierbar. 

Edited by becker
Link to post
Share on other sites

Man sieht es aber auch an unseren Bildern, dass wir mit den teuersten Kameras und den edelsten Objektiven arbeiten, die wir uns größtenteils vom Munde abgespart haben. Es hat sich gelohnt. 

..... Ab und an ist das so, entweder aufgrund der besonderen Abbildung der M-Linsen oder aber auch situationsbedingt für diejenigen Bilder, die besser mit Meßsucher gehen als mit anderen 'Foto-Apparaten'  .... das hat nichts mit digital oder analog zu tun 

Link to post
Share on other sites

Aber mal ehrlich, Ferdl, wenn man sich anhand der Preislisten der letzten 10 Jahre mal so die Preisentwicklung bei Leica ansieht, so könnte man schon den Eindruck gewinnen, dass die Preise das Resultat einer nächtlichen Session vor der Kristallkugel sind.

Die Preise sind ein Resultat der Kundschaft, welche vor nicht allzu langer Zeit bereit war, für ein gebrauchtes Objektiv mehr als den Neupreis zu zahlen.

Link to post
Share on other sites

In einem Schaufenster sah ich heute das 50mm asphärische Summcicron mit 6.950,-- Euro ausgezeichnet, das wären DM 13.900,--. Das Summitar 2.4/50mm kostet mehr als die Hälfte mehr als das 2.5/50 bei seiner Einführung vor wenigen Jahren.

 

Wer wagt es noch, mit einer M 240 oder 246 und solchen Objektiven bestückt neben jemand zu photographieren, der Kinder großzieht oder sich seine Existenz aufbaut?

 

Leica hat sich von seiner traditionellen Kundschaft endgültig verabschiedet. Das waren nicht die ärmsten, aber Leute, die solide leben und nebenbei rechnen konnten und über Lebensführungskompetenz verfügt haben.

 

str.

 

 

Ja, das stimmt. 1985 konnte ich mir als Student (mit kleinen Nebenjob am Institut) noch eine M6 mit 3 Objektive leisten.

Heute als Manager muss ich mir schon überlegen was ich kaufe.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...