Jump to content
Sign in to follow this  
Holger1

Fotograf Enrique Badulescu im Leitz-Park

Recommended Posts

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By man:men
      Hallo,
      wir wollen nochmal auf ein kleine aber wie wir finden feine Ausstellung in OF hinweisen, die am Samstag, 08.02 um 11.00 eröffnet wird - ideal, um nach dem Einkauf auf dem Offenbacher Markt mal bei uns*  rein zu schauen.  (* bei sharif und mir) 
      Gezeigt werden ca. 50 Bilder, analog und digital, vorwiegend schwarzweiß. Nicht alle waren hier in unserem Faden schon zu sehen.

      Hello guest! Please register or sign in to view the hidden content. Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!  
    • By mnutzer
      Leica Ausstellung endet am 18.08.2019 • Bregenzer Festspiele • Showroom

      Hello guest! Please register or sign in to view the hidden content. Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!
        "Bregenz, 19.7.19. Emanuele Scorcelletti sprüht geradezu im Gespräch. Wenn er an seinem Smartphone durch die Bildergalerie scrollt, erzählt er dazu unterhaltsame Anekdoten, wie es zu dieser oder jener Aufnahme gekommen ist. Er hat viele Prominente fotografiert, beispielsweise Scarlett Johansson, Karl Lagerfeld, Audrey Tautou, Zinédine Zidane oder Quentin Tarantino. Die naheliegende und häufig zu lesende Bezeichnung „Fotograf der Superstars“ gefällt ihm dennoch nicht. Ihm gehe es darum, die „Realität menschlicher Gefühle“ in seinen Bildern einzufangen – unabhängig davon, wen er ablichtet. Wichtig ist ihm stets, den porträtierten Personen mit Respekt zu begegnen. Das spüre das Gegenüber.
      Kooperation mit Leica
      Diesen Ansatz hat er auch in Bregenz umgesetzt. Treibende Kraft hinter diesem Projekt war Karin Rehn-Kaufmann, Art Director und Chief Representative der Leica Galleries International (Österreich). Leica zählt zu den Sponsoren der Bregenzer Festspiele. Kaufmann-Rehn hatte zuvor bereits Ausstellungen mit Scorcelletti in Salzburg und Baden bei Wien konzipiert. Seine Bilder aus einer Zirkuswelt hatten sie an Rigoletto mit dem aktuellen Bühnenbild denken lassen.
      In Absprache mit Kuratorin Miriam Marzura, Leiterin der Leica Galerie in Wien, kam die Idee auf, in Bregenz die „Zirkusartisten“, also die Akrobaten, in Szene zu setzen. Scorcelletti war sofort begeistert und sagte zu. Sechs Tage lang war er Ende Juni / Anfang Juli mit seiner Kamera rund um die Seebühne unterwegs. Zusätzlich ist von diesem Shooting ein Making-of-Video entstanden.
      Internationale Vita
      Emanuele Scorcelletti hat italienische Eltern und wurde in Luxemburg geboren. Heute lebt er in Paris. Begonnen hatte seine Karriere als Fotograf bei einer Presseagentur. Den internationalen Durchbruch brachte ihm ein Bild von Sharon Stone aus dem Jahr 2002. Es zeigte die Schauspielerin auf dem roten Teppich der Filmfestspiele von Cannes und brachte ihm eine Auszeichnung beim World Press Photo Award in der Kategorie „Kunst und Kultur“.
      Die Ausstellung von Emanuele Scorcelletti ist kostenlos vom 17. Juli bis 18. August im Foyer des Festspielhauses (Nähe Haupteingang) zu sehen.
      https://kulturfreak.de/neuigkeiten-von-den-bregenzer-festspielen-19-juli
    • By mhuber
      Im KuK in Monschau bei Aachen ist heute eine sehr sehenswerte Ausstellung eröffnet worden. Gezeigt werden 91 Prints von u.a. folgenden Fotografen/-innen:
       
      Cindy Sherman, Irving Penn, Alexander Rodchenko und Dorothea Lange, Robert Capa, Henri Cartier-Bresson, Man Ray, Inge Morath, Lisette Model und Robert Mapplethorpe.
       
      Die sehr sympathische Lola Garrido ist für die Eröffnung eigens aus Spanien angereist.
       
      Zitat: „Jede Sammlung hat ihre Geschichte und Lesart, und sie auszustellen, erlaubt sowohl dem Sammler als auch dem Betrachter, ihre eigene Geschichte zu erschaffen, indem sie die Bilder in eine Ordnung bringen“,
       
       
       
       

      Hello guest! Please register or sign in to view the hidden content. Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!
    • By Holger1
      "EBENBILDER" Arbeiten von Künstlerinnen und Künstlern des Wetzlarer Kunstvereins e.V. im Ausstellungssaal des Kulturamtes im Stadthaus am Dom, Domplatz 15, 35578 Wetzlar.
      Freitag, 9.Juni 2017 18:00 bis 24:00 Uhr. Die Ausstellung läuft bis zum 9.Juli 2017
      Foto (PS): Holger Daberkow

      Hello guest! Please register or sign in to view the hidden content. Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!
    • By Michael Kersting
      Fotoausstellungshinweis
       
      Von einem Giganten der Streetfotografie und dem (gebürtigen NRWler) Giganten der Modefotografie 
      im NRW Forum Düsseldorf an den Rheinterassen:
       
      http://www.nrw-forum.de/ausstellungen/lindbergh-winogrand
       
      Vielleicht hat ja jemand von den Forenten Lust zur Eröffnungsveranstaltung mit Peter Lindbergh am Donnerstag, den 2.02.2017 zu gehen.
       
      Ist übrigens auch Eröffnungsveranstaltung des Photo Weekends in Düsseldorf.
       
      P.s.: Es gibt auch ein Buch zur Ausstellung.
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy