Jump to content

Leicaflex SL Sucher ein-/ausbauen


fastworld
 Share

Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

Moin!

 

Vielleicht können diese Serviceinformationen zur Leicaflex Standard helfen. Prinzipiell ist die Kamera ja wie die SL aufgebaut.

 

Gruß,

 

Torsten

Link to post
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Hallo Leicafreunde lieber fastworld.

Lasst die Finger davon. Wer keine Unterrichtung  im Ausbau

des Suchersystems hat, muss scheitern.

Die Bilder von wagner sind zwar sehr gut, sagen aber nicht viel aus.

Ausbauen ist leicht aber wie zusammen??????

Unter der Deckkappe muß noch sehr viel demontiert werden.

Z.B. der Belichtungsmesser!!!!

Lebt mit den paar Fusseln und macht euch keinen Stress.

 

Herzliche Grüße aus Harkenbleck

Claus-W. Reinhardt

Link to post
Share on other sites

  • 6 years later...

Falls es nur um die Augenmuschel geht, die ist mir nämlich beim Reinigen abgefallen, sie saß recht locker, aber einstecken konnte ich sie nicht mehr:

Es gibt 2 spitze Gewindestifte  rechts und link die die Augenmuschel halten, An der Augenmuschel selbst sind 2 schräge Führungsnuten dafür vorgesehen.

Die beiden Stifte sind von unten zu erreichen. Wenn man die Rüchwand (zum Filmeinlagen) öffnet, sieht man unter der Augenmuschen 2 kleine Löcher. Mit einem kleinen Schlitzschraubendreher (ca. 1mm breit) sind sie erreichbar. Soweit herausdrehen bis die Spitzen oben nicht mehr sichtbar sind. Das kleine Metallabdeckplättchen (falls es mit herausgefallen ist) wieder einlegen, die Augenmuschel einsetzen und die beiden Stifte abwechselnd eindrehen, ganz sanft anziehen, man merkt wie die Augenmuschel zunehmen weniger Spiel hat. Vorsicht, nicht auf den Tuchverschluss kommen.

So geht es auch, wenn man die Augenmuschel herausnehmen. Auf keinen Fall einfach herausziehen, sondern vorher die beiden Gewindestifte zurückdrehen, sonst kann die Halterung  abbrechen. Das ging bei mir wahrscheinlich nur, weil sie schon etwas locker saß.

 

Link to post
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Paolo99:

Er hat ja geschrieben er hat den "Sucher" rausbekommen ohne die Deckkappe zu demontieren....vlt. meinte er ja nur die Augenmuschel.

Dann schon eher diesen hier statt Augenmuschel.

Link to post
Share on other sites

vor 18 Minuten schrieb R-ler:

Dann schon eher diesen hier statt Augenmuschel.

Ja das stimmt.

Bei meiner Leicaflex SL sind Augenmuschel und Linse eine Einheit (siehe dazu auch oben: Serviceanleitung die wagner gepostet hat ) und die lässt sich wie oben beschrieben ein und ausbauen.

Ist das von Dir gepostet Foto die SL 2?

VG

Link to post
Share on other sites

Wir sollten hier mal  Augenmuschel definieren.

Die Augenmuschel ist ein separates Zubehörteil zur Kamera, um Seitenlicht bei der Einsicht in den Sucher fernzuhalten.

Normalerweise aus Gummi an einem Metallrähmchen zum Aufstecken.

Link to post
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb R-ler:

Wir sollten hier mal  Augenmuschel definieren.

Die Augenmuschel ist ein separates Zubehörteil zur Kamera, um Seitenlicht bei der Einsicht in den Sucher fernzuhalten.

Normalerweise aus Gummi an einem Metallrähmchen zum Aufstecken.

Prinzipiell gebe ich Dir recht, aber in obiger Originalreperaturanleitung von Leitz zur Leicaflex wird genau diese Einheit aus Kunststoffrahmen mit integrierter Linse als Augenmuschel bezeichnet, und diese Einheit sieht bei der Leicaflex SL genau so aus. Aber natürlich hat sie 2 Führungsnuten, es gab also wahrscheinlich noch eine aufsteckbare größer Augenmuschel.

Link to post
Share on other sites

vor 15 Minuten schrieb Paolo99:

Prinzipiell gebe ich Dir recht, aber in obiger Originalreperaturanleitung von Leitz zur Leicaflex wird genau diese Einheit aus Kunststoffrahmen mit integrierter Linse als Augenmuschel bezeichnet, und diese Einheit sieht bei der Leicaflex SL genau so aus. Aber natürlich hat sie 2 Führungsnuten, es gab also wahrscheinlich noch eine aufsteckbare größer Augenmuschel.

Hast recht. Jetzt wo du es sagst, sehe ich es auch.

Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich habe vor einiger Zeit das Abenteuer der Mattscheiben-Reinigung meiner Leicaflex SL angegangen, da die Mattscheibe wirklich dreckig war.

Nur mit der überaus freundlichen Hilfe (sehr gute Hinweise per Telefon und Mail) von H. Reinhardt habe ich die Kamera wieder ordnungsgemäß zusammen bekommen und habe sowohl eine saubere Mattscheibe, als auch eine funktionierende Kamera.

Nochmals würde ich das nicht machen, denn es ist wirklich "tricky" und ohne fundiertes Wissen fast Glückssache, ob es klappt. Sehr Nerven aufreibend ist es in jdem Fall.

Das ist eindeutig etwas für Sepzialisten - und es hat schon seinen Grund, warum viele Reparaturwerkstätten ein großen Bogen um die Leicaflexen machen.

Also wirklich besser Finger weg und damit leben (auch da hat H. Reinhardt absolut recht).

Viele Grüße,

Jens

Link to post
Share on other sites

Hi Jens,

freut mich, dass der Eingriff bei Dir geklappt hat.

Ich habe selbst schon einige Urflexen und SLs mit ähnlichen Befindlichkeiten teilzerlegt und gereinigt wieder zusammengesetzt.
Herr Reinhardt hat mir dabei ebenso sehr geholfen. Ich hatte mal das Vergnügen bei einer solchen Operation dem Meister (ja, Claus, ich weiß, Du hörst das nicht so gerne, es stimmt aber!) beobachtend gegenüber zu sitzen. Er hat mir viele kleine Handgriffe gezeigt, ohne die eine Montage der Kamera sicherlich nicht mehr möglich gewesen wären.

Schön wäre es, wenn sich trotz der vermeintlichen Schwierigkeiten viele Interessierte mit der Thematik beschäftigen würden. Das Wissen um diese Technik sollte erhalten bleiben, damit auch weiterhin diese genialen Kameras intakt bleiben und das Wissen um deren Instandsetzung nicht in allzu kleine Monopole absinkt.
Deshalb mein Aufruf an alle feinmechanisch vorgebildeten Ambitionierten:  Beschäftigt Euch mit den Dingern und stellt Fragen. Fragt bei Unsicherheiten und dreht die eine oder andere Schraube erst danach los. Klar, gibt es Bereiche, die ohne Vorrichtungen und Spezialwerkzeug nicht angefasst werden sollen, die meine ich aber auch nicht. Die bleiben besser unangetastet.

Gruß zum Abend und zur Nacht

Tom

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...