Jump to content
pop

Vorschlag: Wettbewerb zur Feier des neuen Films von Ferrania?

Bist Du an einem Wettbewerb mit den neuen Ferrania-Filmen interessiert?  

51 members have voted

  1. 1. Bist Du an einem Wettbewerb mit den neuen Ferrania-Filmen interessiert?

    • Ja, ich werde teilnehmen
    • Ja; ich habe mich noch nicht entschieden, ob ich teilnehmen werde.
    • Die Idee gefällt mir und ich erwarte mit Spannung die Beiträge.
    • Nein, die Idee finde ich nicht gut.
    • Es ist mir egal.


Recommended Posts

Nun da Du es sagst ... ich dachte erst, es sei Tschaikowskis "In der Halle des Berglöwen" oder Ravels "Peter und der Wolf".(die beiden Klingeltöne verwechsel ich immer) nur mit 160 BPM gespielt.

 

PS: Solange sie ihre neuesten Nachrichten nicht mit Les Preludes unterlegen soll das alles OK sein ;-)

Edited by Jan Böttcher

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nun da Du es sagst ... ich dachte erst, es sei Tschaikowskis "In der Halle des Berglöwen" oder Ravels "Peter und der Wolf".(die beiden Klingeltöne verwechsel ich immer) nur mit 160 BPM gespielt.

 

Man sollte Intendanten mal ein Konzert empfehlen, in welchem die manchen Klingeltönen zugrunde liegenden Originale vollständig und in den von den Komponisten vorgeschriebenen Instrumentierungen aufgeführt werden...

 

Aber ebenso könnte man Leica vorschlagen, die Ferrania-Wiederbelebungsversuche eigennützig zu fördern.

Wer beschäftigt sich - außer einigen Sammlern - zukünftig noch mit technisch perfekten analogen Leicas, wenn es keine Filme, geschweige eine Vielzahl verschiedener Filmsorten, mehr zu kaufen gibt?

Wenn man für das aktuelle Geschäft mit digitalen Leicas schon ständig die Historie des Kleinbildfilms bemüht, sollte man auch zukünftig beweisen können, dass die Legende durchaus noch lebt.

Edited by mnutzer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Fotos sind jedenfalls schon mal ziemlich kultig.

Selbst wenn's nichts wird.

 

Auf welchem Film das wohl  fotografiert wurde?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Advertisement (gone after registration)

Die Fotos sind jedenfalls schon mal ziemlich kultig.

Selbst wenn's nichts wird.

 

Auf welchem Film das wohl  fotografiert wurde?

 

Überlagerte Altbestände? - Oder crosses Zeug von Lomo?

Vielleicht "nur" normaler Tageslichtfilm bei Kunstlicht ohne passendes Filter? 

Bei Foto 4 könnte auch der Scanner beim Herausfiltern der orangen Maskierung aus dem Farbnegativfilm versagt haben.

Oder schlicht vergessen an der Digitalkamera auf Kunstlicht oder wenigstens automatischen Weißabgleich umzuschalten...

Jedenfalls wünscht man sich auf der Werbeseite für eine Filmfabrikation im Wiederaufbau etwas sorgfältiger bearbeitete Fotos, die zeigen, dass man etwas von dem versteht, was Kunden zukünftig als Resultate zu erwarten haben.

Edited by mnutzer

Share this post


Link to post
Share on other sites

(..) Jedenfalls wünscht man sich auf der Werbeseite für eine Filmfabrikation im Wiederaufbau etwas sorgfältiger bearbeitete Fotos, die zeigen, dass man etwas von dem versteht, was Kunden zukünftig als Resultate zu erwarten haben.

 

 wieso? tun sie doch. besser waren die Ferranias nie. was meinst du denn, warum die schon vor Jahren dicht gemacht haben?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Oder schlicht vergessen an der Digitalkamera auf Kunstlicht oder wenigstens automatischen Weißabgleich umzuschalten...

Dann hätte sie sich aber richtig Mühe gegeben und extra noch ein paar Flusen eingearbeitet, damit's echt aussieht.

Die farbigen erinnern mich etwas an CineStill Film. Der kommt ja ab und an auch schon mit Patina.

Vermutlich werden wir es nie erfahren.

Jedenfalls fotografieren sie dort wenigstens mit Leica...

Share this post


Link to post
Share on other sites

 wieso? tun sie doch. besser waren die Ferranias nie. was meinst du denn, warum die schon vor Jahren dicht gemacht haben?

 

Ganz so schlimm habe ich sie nicht in Erinnerung.

Ferrania war aber nur selten in den Kameras, dafür war ihre Farbgestaltung zu abweichend von Agfa und besonders von Kodak.

 

Dann hätte sie sich aber richtig Mühe gegeben und extra noch ein paar Flusen eingearbeitet, damit's echt aussieht.

Die farbigen erinnern mich etwas an CineStill Film. Der kommt ja ab und an auch schon mit Patina.

Vermutlich werden wir es nie erfahren.

Jedenfalls fotografieren sie dort wenigstens mit Leica...

...um dann alle eingestellten Fotos auf quadratisches Format zu bringen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

...um dann alle eingestellten Fotos auf quadratisches Format zu bringen?

ganz so quadratisch sehen sie gar nicht aus, wenn man sie mal anklickt

 

 

Interessanterweise wirken sie im ScreenShot hier in der Bildbearbeitung auch gar nicht so rot wie im Browser.

Man beachte den roten Punkt

Share this post


Link to post
Share on other sites

ganz so quadratisch sehen sie gar nicht aus, wenn man sie mal anklickt

 

Bildschirmfoto 2016-11-23 um 21.52.jpg

 

Interessanterweise wirken sie im ScreenShot hier in der Bildbearbeitung auch gar nicht so rot wie im Browser.

Man beachte den roten Punkt

 

Stimmt, wobei Bildformat ca. 6 : 5 noch kein Kleinbild 3 : 2 ergibt.

Und selbst in Photoshop müsste man sich bei dem Herrn links ernsthafte Sorgen um seinen schweren Sonnenbrand machen...

Gibt der Zettel oberhalb des angeschnittenen roten Punktes Auskunft über dessen Funktion als Alarmknopf oder Motivklingel? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

naja - 2:3 könnte es schon sein.

Hab jetzt mal ein Profil rangehangen. Dann geht der Sonnenbrand hoffentlich weg.

Ich meinte ja eher den roten Punkt im roten Kreis

Share this post


Link to post
Share on other sites

naja - 2:3 könnte es schon sein.

Hab jetzt mal ein Profil rangehangen. Dann geht der Sonnenbrand hoffentlich weg.

Bildschirmfoto2016-11-23um21.52.jpg

Ich meinte ja eher den roten Punkt im roten Kreis

 

Hoffnungslos - jetzt glänzt er wie ein Goldfisch, wogegen der 2. Herr von rechts die letzten Reste seines (italienischen?) Teints verloren hat.

Anzunehmen, dass dort mehrere Lichtquellen, darunter vielleicht ein heller Scheinwerfer und eine rote Dunkelkammerlampe für unbeherrschbares Mischlicht sorgten. 

Aber alle Frotzeleien verkürzen kaum das Warten auf Godot... äh, die Wiederbelebung der Ferrania-Filme...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei der aktuellen politischen Lage wird mir bei den Farben kotzübel........

 

Man könnte bei der Bildbearbeitung noch etwas verändern - im Gegensatz zu den zehn Berliner Leicas, denn deren

"... Kameragehäuse mit allen Bedienelementen sowie die komplette Fassung des Summilux-M 1,4/50mm ASPH. sind weder lackiert noch verchromt, sondern mit Braunbeize oberflächenbehandelt.

Dies verleiht der Kombination eine einzigartige Optik, welche einerseits dezent den Werkzeugcharakter unterstreicht, andererseits aber auch eine subtile Eleganz verleiht..."
 
Aber falls Kodak den Ektachrome wieder herstellt, wird die Nachfrage nach Ferranias weiter sinken.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Falls Kodak den Kodachrome wieder auflegt werden meine Digitalen

ne Zeit lang in der Vitrine stehen......

 

K-14 dürfte sich Kodak schon deshalb nicht mehr antun, weil sie dann für Tausende bei den Kunden herumliegende unverbrauchte Kodachrome-Entwicklungsbeutel noch die bereits bezahlten Leistungen für Entwicklung und evt. Rahmung erbringen müssten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy