Jump to content
Sign in to follow this  
Soncek

Entscheidungshilfe Leica T, Fragen Adapter

Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

Hallo Forum

 

Ich bin schwer am Überlegen, ob ich mir die Leica T zulegen soll. Aktuell nutze ich eine Canon 6D (Vollformat), bevorzugt mit Zeiss-Objektiven (manueller Fokus, Fokus wird aber im Sucher elektronisch signalisiert, heisst wohl Fokus-Peaking?).

Ich las nun, dass Novoflex einen Canon-EF auf Leica T Adapter in der Pipeline haben soll? Erscheinungstermin?

Alternativ müsste ich aktuell wohl zwei Adapter hintereinander (T auf R? und dann auf EF) benutzen.

 

Meine Frage(n) zur T sind neben dem Adapter eigentlich folgende:

Ist es richtig, dass es kein FokusPeaking gibt und ich somit immer nur mit dem Auge richtig fokussieren muss? Das ist als Brillenträger in der Dämmerung sicher manchmal schweirig

 

Inwieweit bringt der aufstekbare Sucher etwas (GPS benutze ich in der Kamera eher nicht).

 

Ist ein reiner DNG-Modus möglich? Ich fotografiere mit der 6D ausschließlich in RAW (heisst dort dann .cr2)

 

Wenn DNG und JPG zusammen eingestellt sind, kann man die Formate jeweils auf den beiden Speichern (intern und SD) getrennt ablegen?

 

Wenn ich nur in JPG aufnehme (Schwarz-Weiß), ist die Bildqualität bis A3 oder gar A2verwendbar? Also wirklich druckbar ohne sich schämen zu müssen was die technische Qualität angeht?

 

Ich denke als Konkurrenzkamera aktuell an die Sony A7II. Vollformat und mit Adapter mit den sehr guten Zeiss Linsen verwendbar. Ich will weg von den DSLR-Bodys

Ach ja, ich bin im Bereich Landschaft, Portrait, Available Light mit eher "künstlerischen" Ambitionen wie Verwischen, Bokeh Spiele, Doppelbelichtungen und vorwiegend in Schwarz-Weiß unterwegs. Allerdings leiste ich mir die M Monochrom erst zur Rente :-D

 

Freuen würde ich mich über Antworten von Besitzern der T oder sogar Sony und T (solls ja geben) bzw. Bildermachern die ähnliche Ambitionen wie ich haben. DANKE!

 

Ich hatte beide Kameras jeweils einige Minuten im Fotogeschäft Sonnenstr. München in der Hand. Beide liegen gut in der Hand, wobei die T schon schwerer und größer ist. Nächste Woche versuche ich mal mit einem eigenen Objektiv vor Ort mit beiden Kams Fotos zu schießen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei Canon DSLR gibt's kein Fokus Peaking. Dort hat man einen Fokus-Confirm, d.h. über den aktivierten AF-Punkt zeigt die Kamera optisch und nach Bedarf akustisch an, daß auf diesem Punkt manuell scharf gestellt wurde. Fokus Peaking gibt's überwiegend bei Systemkameras wie z.B. bei der Sony A7 Familie (wie auch bei der Leica M 240).

 

Wenn Du ein Canon-kompatibles Objektiv mittels Adapter an einer Systemkamera benuetzt, geht in aller Regel das Fokus-Peaking (falls an der Kamera vorhanden), nicht aber der Fokus-Confirm, so wie Du diesen bei der Canon kennst. Beim Fokus-Peaking flimmern diejenigen 'Kanten' im Bild, die im Schärfebereich liegen.

 

Bei Fremdlinsen an der Leica T gibt es weder Fokus-Peaking noch Fokus-Confirm. Man kann dort nur über die Darstellung auf dem Monitor oder im elektronischen Sucher den Schärfenpunkt feststellen. Als Hilfsfunktion gibt's dort eine Vergrößerung, allerdings nur für die Mitte im Bildausschnitt.

 

Das mit der parallelen Speicherung von JPEGs und RAWs ist eine reine Leica/Panasonic Manie, bei der ich das 'warum so' noch nie verstanden habe

Share this post


Link to post
Share on other sites
.... bevorzugt mit Zeiss-Objektiven (manueller Fokus, Fokus wird ....Ich denke als Konkurrenzkamera aktuell an die Sony A7II. ...

 

Deshalb würde ich auch immer eher zu den Nikon Varianten der Zeiss Objektive, auch an einem Canon-Body mit Adapter greifen, da man dann den Blendenring hat und bei zukünftiger Verwendung sind die dann einfacher zu adaptieren.

 

Für Sony A7 gibt es Adapter mit elektronischer Blendansteuerung, etc. für EF-Objektive, Metabones und Ableger, daher würde ich in dem Fall ganz klar zu der Kamera greifen.

 

Bei Canon DSLR gibt's kein Fokus Peaking. ..

 

Nö.

Dank Magic Lantern gab es auch dort schon Focus Peaking, bevor es jetzt so "gehypt" wird.

 

Beim Fokus-Peaking flimmern diejenigen 'Kanten' im Bild, die im Schärfebereich liegen...

 

Es geht da um Kontrast und bei widrigen Lichtverhältnissen flimmert da auch schnell einiges, was nicht annähernd in der Schärfeebene liegt.

 

LG

Jochen

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

 

Es geht da um Kontrast und bei widrigen Lichtverhältnissen flimmert da auch schnell einiges, was nicht annähernd in der Schärfeebene liegt.

 

LG

Jochen

 

Deshalb bin ich auch kein Freund davon

Share this post


Link to post
Share on other sites
Deshalb bin ich auch kein Freund davon

 

Da wo es "herkommt", also FollowFocus / Schärfennachführung beim Filmen, da ist das schon ganz praktisch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke allen.

Damit hat sich die T wohl erledigt. Da ich die teuren und hochwertigen Zeiss nicht am Stück verkaufen kann um eine Leica M zu erstehen, wird es wohl eine Sony A7II oder S werden

Share this post


Link to post
Share on other sites

Advertisement (gone after registration)

Hi,

es gibt kein Fokuspeaking, lediglich Vergrößerung zum Fokusieren bei der T.

Ich finde die T funktioniert am besten mit T AF Objektiven.

Ich glaube auch - dass es vom Handling nicht so toll ist, große und schwere DLSR Objektive an den "zierlichen" A7-body zu hängen.

Ich habe beide Systeme:

Bildqualität finde ich bei beiden sehr gut, wobei Leica vielleicht eine Spur bessere Zoomobjekive hat als Sony (ich rede über 11-23,18-56 vs Zeiss 24-70, 16-35).

Die Sony hat mehr funktionen (Sensor IS, besserer C-AF, etc etc), die T ist dafür so schön klar und einfach in der Bedienung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Similar Content

    • By shirubadanieru
      Hi everyone, I was wondering if anyone has used the Sonnar 50mm f1.5 on a M film body and can tell me if the focus shift is noticeable? 
      I used to have this lens and loved it's small size and bokeh, but the focus shift on my digital M was too much so I decided to sell it.
      Thanks in advance!
    • By Mikael E.
      Dear Leica-Enthusiasts,
      I have been shooting with the Leica CL since a few months now and always use M lenses with the Leica and Novoflex adapters. However, over these last months I have noticed that lens-adapter-camera combination is not completely rigid. I can now slightly rotate the mount back and forth. It does not seem to affect the IQ but I am worried that it might loosen even more.
      Has anyone had similar experiences? I will probably just send it in to Wetzlar...
      Mika
    • By Phil1066
      Kia Ora,
      Being a complete noob to the Leica ecosystem (Leica SL coming soon) I'm doing some research and getting to know the terminology and possibilities etc. I wanted to know if there are any recommendations around adapters for the following please:
      Nikon MF to Leica SL (L Mount?)
      Nikon AF to ditto
      Canon AF to ditto
      Sony AF to ditto
      Sony MF to ditto
      I'm leaving the Sony system and have some adapted Canon glass (via Sigma MC11), as well as native mount lenses both AF and MF (Voigtlander), as well as a Nikon mount Voigtlander. Just wondered what my options were, along with perhaps getting a Leica M mount adapter for it.
      Appreciate any advise etc. p.s. I did do some searching in here, but there were so many threads and some of them very long, plus recent issues ala Novoflex etc.
      cheers
    • By Weißbein
      Hallo zusammen,
      weiß jemand, ob es von einem Fremdhersteller Adapter gibt, um Objektive mit Four Thirds-Anschluß an einer SL zu nutzen?
    • By TM1ka
      2403520ZM,
      Imperia (IT)

      Hello guest! Please register or sign in to view the hidden content. Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy