Jump to content

Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

Guten Tag,

 

Erst einmal bin ich überglücklich weil ich von meinem Vater zum 18. Geburtstag eine sehr gut erhaltene Leica M6 (+ Originalverpackung) und Summicron-C 40mm bekommen habe.

 

Der Messsucher erweist sich als äußerst klar und alle Zeiten laufen sauber! Allerdings musste ich bei meinem ersten Ausflug feststellen, dass bei der Objektivfokussierung "Unendlich", Unendliche Objekte im Messsucher nicht als Scharf angezeigt werden.

 

Bedeutet das, dass der Messsucher dieser Leica dejustiert ist???

 

Korrekturlinsen brauche in normalerweise nicht (habe keien Brille).

 

... Testaufnahmen folgen.

Link to post
Share on other sites

Hallo!

 

Erst mal Gratulation zu deinem neuen Schätzchen

 

Die C-Objektive und die M-Objektive haben zwar das gleiche Bajonett, und auch der Schneckengang zur Entfernungseinstellung ist sehr ähnlich, so weit ich mich jedoch erinnern kann hat Leica (damals noch Leitz) schon immer vor einer nicht 100%-igen Kompatibilität beider Systeme gewarnt. D.h. im Prinzip kannst Du mit dem Summicron-C schon auf der M6 fotografieren, ob das mit der Entfernungseinstellung allerdings gut funktioniert ist eher fraglich.

 

Auch die Frage, ob der Entfernungsmesser deiner M6 dejustiert ist, wird sich wahrscheinlich nur mit einem M-Objektiv beantworten lassen.

 

Trotzdem viel Spaß damit,

Rüdiger

 

p.s.: Scharfeinstellung wird sowieso viel zu sehr überbewertet

Link to post
Share on other sites

Hi,

wie schon geschrieben, das C Summicron gehört an und für sich

an eine Leica CL.

Diese haben eine andere Kurven Steigung als M Optiken.

Normalerweise geht es auch an einer M, nur wenn jetzt

Differenzen mit dem Messsucher auftauchen, könnte dies

auch an dieser Optik liegen.

Einfach mal mit einer originalen M Optik testen, und wenn es nicht

stimmt, ist das keine große Sache.

Gruß

Horst

Link to post
Share on other sites
Guest Commander

Hi,

du bist überglücklich weil Du so ein olles analoges Ding von deinem Vater zum 18 bekommen hast?

Wie bist Du denn drauf?

Analog ist tot!

I-phone 6 wäre doch besser gewesen?

Ausserdem ist das hier das Leicaforum,das der alten Männer mit Nickelbrillen und grauem Haar, soweit sie noch welches haben.

Meist auch schlecht gelaunt.

 

Natürlich nicht ernst gemeint!!

 

Zeig bei Gelegenheit auch mal Bilder von Dir.

 

 

Uwe

Link to post
Share on other sites

Zieh doch erstmal einen Film durch die M6 und schau, ob Du einen Fehlfokus hast. Wenn nicht, dann ist alles gut.

 

Ich hatte an meiner M6 auch bei unendlich keine 100% Übereinstimmung. Die Bilder waren allerdings alle auf den Punkt fokussiert. Also habe ich selber den Fokus bei Unendlich etwas angepasst. Das funktioniert, indem man die Schraube an der Rolle vom Messsucherarm etwas verstellt.

 

ABER: Der Messsucher ist ein fein justiertes Stück Mechanik! Wenn Du nicht weißt, was Du tust, gib die Kamera einem Fachmann!!!

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Al Brown
      About 100 yers ago, Leitz company issued a set of theatre binoculars in gold (BINAR and BITUR, according to Laney). It was a thing of class and the luxury edition adorned  their catalogue until the WWII. The logical choice was to try and implement the gold mystique to the Leitz cameras as well - and thus in 1929 the "Luxus" Leica (LELUX, LESSALUX) was born. Although never a huge commercial success, the cameras (less than 100 made according to Rogliatti et al.) remains a collector favorite.

      Fast forward to the M era. There were several attempts to revive the glitter with custom golden M3's, but the biggest golden boom was created after the M "revival" with the special edition M4-2 in 1979, commemorating the 100 years anniversary of Oskar Barnack (1879-1979). There were 500+500 cameras made in 1979 and 1980 in Canada for the occasion (1527201-1527700 and 1528151-1528650 respectively) with 24-karat gold plating.

      After that, there were several more editions in gold - for the Sultan of Brunei (I know of two variants, first was the 25th Anniversary of accession to the throne of Sultan of Brunei on 1st October 1992), for the commemoration of the Golden Jubilee celebration of the access to the throne of HM The King Bhumiphol Adulyadej of Thailand (1996) and the Leica MP Gold "60 years PRC" (2009).

      Several very nice golden M2, M3 and M4s surface on eBay now and then, but they are all custom repaints.
      No golden M was made in digital era, only brass - M10P for Thailand S.C. ASSET comes to mind.

      Please feel free to add any additional information!
      And do write how you feel about golden Leicas. You know what they say - anything useful to you is pure gold, regardless of the material used...

      (Pictured here: my personal M4-2 with Leica catalogue production number 10420 from 1980 with the Summilux dating from 1977.)

      Hello guest! Please register or sign in to view the hidden content. Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!
    • By Sailronin
      A home ready for the movers in Snoqualmie, Washington
       
      Leica MP w/50mm Summicron DR on Rollei RPX100 dev. in Rodinal 1:25 for 8 min. at 20C. Click for sharper image.
      Thank you

      Hello guest! Please register or sign in to view the hidden content. Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!
    • By Al Brown
      Do you use a half case? Show us the images of your beauties! What are in your opinion the benefits? What is the best half case out there? Curious and eager to see!
    • By Herbertus
      Hello,
      Since sime days, i this idea, of getting an Leica M again. I've used one in the past, but switched to the Sl system instead. 
      Since i currently able to afford an M10, used or new, i looked ar older Models. The M9 and M8 came to my mind at first, but then i got another idea: there are leicas, like the m1 or M-Da. You can get them for like under 600$. What if you took an Digital Camera disasamble it and put it into an M-Da? Has anyone else had this idea, or even tried it? If yes, which camera did you use?
      Im Still debating on the fact that it kinda would mean to "disleica" an camera, but since its an M-Da?
      Thank you for your answers
    • By mrpanic
      Hello guest! Please register or sign in to view the hidden content. Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!
×
×
  • Create New...