Jump to content
Sign in to follow this  
Melusina

Wallner Vario 30 Belichtungsrahmen

Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

Hallo liebe Fotografenkollegen

 

Ich habe vor kurzem ein super Angebot bekommen, einen Dunco II 67VC Vergrößerer für lau in meine Dunkelkammer aufnehmen zu können, der bisher nur mit einer herkömmlichen Kaiser Zeitschaltuhr genutzt wurde. Ich möchte jedoch das dazugehörige Messsystem Wallner Vario 30 nutzen, wozu mir leider jede Anleitung fehlt.

Google habe ich schon mehrmals bemüht, bisher ohne Erfolg, es scheint als sei dieser Fabrikant im Internet vom Erdboden verschluckt. Einzig und allein die Nachfolgefirma, FEM Kunze, habe ich finden können, was mich dennoch nicht wirklich weitergebracht hat.

Jetzt wollte ich fragen ob hier jemand das Gerät kennt, eine Anleitung besitzt oder sogar noch nutzt? Ich würde mich über jede Information freuen, und falls jemand die Anleitung eines ähnlichen Geräts von Wallner/FEM Kunze besitzt oder einen Link dazu kennt, wäre das vielleicht auch schon sehr hilfreich.

Hier noch ein Foto das für den Umzug gedacht war, ein besseres habe ich im Moment leider nicht: Pic-Upload.de - 20140404_093501.jpg

 

 

Ich danke euch im voraus

 

MfG Melusina

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Sappalot
      Hallo zusammen, vor kurzem habe ich eine R7 erstanden. Äußerlich scheint alles tipptopp,  aber der Belichtungsmesser zeigt komplett falsche Werte an. Einen Film habe ich noch nicht eingelegt! ASA auf 100 gestellt. Im P-Modus mit kleinster Blende und 1/30 Sek - P eingestellt, leuchter auch das rote Warndreieck in der linken unteren Sucherecke. Im m-Modus werden mir beli-Zeiten von 2 Sekunden bei Offenblende und strahlendem Sonnenschein angezeigt. Kennt jemand dieses Verhalten bei der R7 oder muss man gar einen Film einlegen um plausible Werte zu bekommen?
    • By Leicanier
      Hi, leider hat mich die Sufu nicht weiter gebracht. Ich habe auf meinem System (Win 8, CC aktuell, Nik aktuell) folgende Problematik:
       
      Wenn ich nach der Bearbeitung im RAW Konvertrer eine Monochromdatei, in Photoshop, in einem NIK Plugin öffnen möchte, egal ob DNG, Tiff oder Jpeg,
       
      bekomme ich z.Bsp. die Fehlermeldung: Der Befehl Silver Efex Pro2 ist momentan nicht verfügbar
       
      Auch die Neuinstallation der Nik Plugins änderte nichts.
       
      In LR CC, mit dem ich ungern arbeite, gibt es keine Probleme, jedes Plugin läst sich in d.o.g. Dateiformaten öffnen.
       
      Auch M9 Dateien lassen sich in Photoshop CC mit Silver Efex Pro 2 problemlos öffnen.
       
      Habt Ihr eine Idee woran es liegen könnte?
       
      DAnke und Gruß Klaus
    • By PhotoLoge84
      Hallo!
      und abermals wende ich mich an die verehrte Gemeinschaft mit einem Problem und bitte euch um Aufklärung.
      In meiner Enrwicklungspraxis begegne ich jedesmal einem Problem, und zwar ab welchen Moment die fürs Angangkippen 30 Sekunden (oder 60, wie auch immer, spielt hier gerade keine Rolle) zu messen sind? Es steht hie und da, man soll die Uhr sofort starten, sobald das ganze Entwicklungsbad in der Entwicklungsose hineingegossen wurde. Alles soweit klar, ABER ich brauch auch einige um die Kappe ordentlich und dicht aufzusetzen. Es nimmt bei meinem Jobo-Tank so bis 5 Sekunden, bei meinem Universaltank von Paterson dagegen gute 10 Sekunden. Muss ich denn diese Zeit in jenen 30 Sekunden vom Anfangkippen berücksichtigen und somit keine 30 sekunden mehr, sonder die übriggebliebenen 20 Sekunden kippen? Oder spielt das eurer Meinung nach keine Rolle und man kann etwa die Uhr erst dann starten, wenn die Dose dicht geschlossen ist? Wie macht ihr das? Ich meine, ihr könnt glauben, dass ich extrem langsam bin, wenn ich 12 Sekunden brauche mit dem Paterson, aber es fällt mir einfach recht schwer, diesen so zu schließen, dass während der Entwicklung das ganze Bad einmal nicht raus ist. Wäre sehr dankbar, wenn ihr eure Meinung dazu äußern könntet. LG - Lukas
    • By zeilli
      Hallo,
      mich beschäftigen zwei Probleme mit meiner M6, Seriennummer 2296237 und damit Bj. 1997.
       
      Ich war mit der Kamera bereits im Leica Shop in Wien, natürlich trat der bekannte Vorführeffekt ein und sie tat, was sie tun sollte.
       
      Die Batterie ist neu und wurde schon mehrmals gewechselt um eine mögliche Fehlerquelle auszuschließen, Kontakte wurden gereinigt. Zeitenwahlrad, sowie das "Iso-Rad" wurden mehrmals gedreht.
       
      Problem 1:
      Der Belichtungsmesser spinnt manchmal. Das äußert sich unterschiedlich, ich beschreibe einfach mal ein paar Szenarien.
       
      Er funktioniert, doch sobald etwas Zeit verstrichen ist ohne ein Foto zu schießen und die roten Pfeile ausgehen, gehen sie bei weiterer Berührung des Auslöseknopfes nicht mehr an. Ich muss das Zeitenwahlrad wieder auf B stellen und dann wieder zur gewünschten Belichtungszeit, dann sehe ich die roten Pfeile wieder. Er funktioniert, ich mache ein Foto. Will ein weiteres machen, die roten Pfeile sind nicht mehr zu sehen. Wieder das Zeitenwahlrad auf B stellen und dann wieder auf die gewünschte Belichtungszeit. Manchmal bleibt ein roter Pfeil "hängen" (ändert sich nicht mehr) und erst ein "Neustart" (Zeitenwahlrad auf Hello guest! Please register or sign in to view the hidden content. Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden! behebt das Problem. Es kommt auch vor, dass die Pfeile sehr schwach leuchten, als ob die Batterie leer wäre. Ein "Neustart" löst auch dieses Problem.  
      Problem 2:
      Dieses Problem passiert äußerst selten.
      Der Teil des Messsuchers, mit dem man scharf stellt (mir ist die Bezeichnung entfallen) funktioniert nicht. Dann hat das Feld quasi eine leicht "bronzene" Farbe. Objektiv runter und wieder rauf lösen das Problem, bzw einfach neu einrasten.
       
      Ich hoffe, dass vielleicht jemand im Forum schon einmal ähnliche Probleme hatte, oder Rat hat.
       
      Danke euch!
    • By janisbrod
      Hallo zusammen,

      mich hat ziemlich das Pech getroffen. Ich habe mir vor etwa zwei Monaten über eBay Kleinanzeigen eine Leica M6 gekauft und während der Probefilm mit dem Innenbelichtungsmesser noch tadellos belichtet wurde (ich habe extra Fuji Velvia genommen, weil der wirklich NICHTS verzeiht), ist mir das gute Stück irgendwann kurz später offensichtlich abgeschmiert und hat mir sechs größtenteils massiv unterbelichtete Filme von meiner Silvesterreise eingebracht.
       
      Bevor die Fragen kommen: Ja, ich habe die Batterie ausgetauscht (sicherheitshalber sogar zwei mal) und ja, ich habe das Messungsergebnis des Innenbelichtungsmesser mit einem Externen verglichen - die M6 liegt meistens, aber nicht immer, daneben.

      Ich war nun bei meinem örtlichen Leicahändler und dieser meinte, dass man die M6 in den Service schicken und ich mit etwa 500€ rechnen müsste. Das ist mir definitiv zu teuer. Hat irgendjemand hier im Forum Erfahrung mit dem Problem und/oder kennt irgendeinen Reparaturservice in Deutschland, der das günstiger machen kann? Vielleicht muss ja nicht mal der Belichtungsmesser selbst, sondern nur ein Kabel ausgetauscht werden oder so - wer weiß?

      Danke schon mal im Voraus,
      Janis
       
      P.S.: Hier mal ein extrem unterbelichtetes Beispielbild (Agfa Scala @1600)

      Hello guest! Please register or sign in to view the hidden content. Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!
×
×
  • Create New...