Jump to content

Reparatur Verschluss bei M3


Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

Hallo,

wollte heute beim Händler meines Vertrauens eine M3 kaufen. Zustand A, wirklich ein sehr schönes Teil, SN 106XXXXX, also von 1962. Kamera ist geprüft und gereinigt.

Bei der Besichtigung habe ich festgestellt, dass der Verschluss einen Riss hat. Der Händler wollte mir 200 Euro nachlassen. Jedoch habe ich die Vermutung, dass die Reparatur deutlich teurer ist. Habt Ihr Erfahrung?

Danke, Chris

Link to post
Share on other sites

Vielleicht wird die Rep in Harkenbleck/Han. (Name und Adresse des Fachmanns habe ich nicht parat) gemacht. Allerdings ist der Spezialist im Ruhestand. Aber mit ihm kann man sprechen. Versuchs doch mal.

P.S. Der Mensch ist positiv bekannt. Wohl noch im Netz findbar. Oder einer der Mitglieder hat Name+Adresse spontan drauf.

Link to post
Share on other sites

Fotomechanik Reinhardt

Claus-Werner Reinhardt

Katzenwinkel 72

30966 Hemmingen

 

Tel. 05101/585278

 

 

hier werden Sie geholfen

.

Weitere adressen unter the leicapages

Link to post
Share on other sites
Hallo,

wollte heute beim Händler meines Vertrauens eine M3 kaufen. Zustand A, wirklich ein sehr schönes Teil, SN 106XXXXX, also von 1962. Kamera ist geprüft und gereinigt.

Bei der Besichtigung habe ich festgestellt, dass der Verschluss einen Riss hat. Der Händler wollte mir 200 Euro nachlassen. Jedoch habe ich die Vermutung, dass die Reparatur deutlich teurer ist. Habt Ihr Erfahrung?

Danke, Chris

 

Was ist denn eine Kameraprüfung wert, wenn erst der Kunde einen Riss im Verschluss feststellt?

Da bekäme auch das Händlervertrauen erhebliche Risse.

Mit 200 € kommt man beim CS nicht weit.

Lass den Händler die Reparatur übernehmen, dann weiss er fürs nächste Mal, wie viel Nachlass er auf solche gravierenden Mängel geben muss.

Aber nach eigenen Erfahrungen stellen Händler die defekte Ware eher wieder ins Gebrauchtschaufenster und warten auf den nächsten Dummen.

Link to post
Share on other sites

Advertisement (gone after registration)

bei Schraubleicas fertigt man Verschlusstücher "im Haus", bei Ms ist das schwieriger (obwohl ich es für meine M2 auch selbst angefertigt habe), viele Mechaniker greiffen auf originale Leica Verschlusstücher, die sind dann teurer. Aber Anruf bem Claus (Details beim Dr.No) lohnt sich in jedem Fall

jerzy

Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für die zahlreichen Antworten. Den Leica-Preis kann ich bestätigen. 700 € ohne Extra. Unglaublich. Andere Reparateure haben mir vom Kauf abgeraten.

 

Ich habe mich inzwischen für ein anderes Exemplar entschieden.

 

mnutzer hat Recht: vertrauenswürdig ist das nicht, was das Fachgeschäft da abgeliefert hat. Aber leider sind die Alternativen nicht so reich gesät.

 

Danke nochmal, Chris

 

Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk

Link to post
Share on other sites

Hi Chris,

kannst Du mal ein Bild vom gerissenen Verschlusstuch einstellen. Muss ja nicht in jedem Fall gewechselt werden.Es gibt da auch Möglichkeiten ein Tuch dauerhaft zu flicken. Auch wenn mich die Gemeinde jetzt vermutlich steinigen wird.....

Eine weitere Möglichkeit wäre die Anschaffung einer "Schlacht-M3" mit guten Verschlußtüchern und anschließender Bastelwoche.

Gruß aus Stuttgart

Tom

Link to post
Share on other sites
Auch wenn mich die Gemeinde jetzt vermutlich steinigen wird.....

 

steinigen nicht gleich, schließlich haben wir ja Ostern

!

abe empfehlen kann man "flicken" natürlich nicht. auch von irgendwelchen abdichtungsversuchen mit chemikalien kann ich nur abraten!

 

Gurß No

Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für die österliche Nachsicht!

Flicken ist natürlich nur als Behelf anzusehen und kann mit dem Ersatz des Tuches niemals mithalten. Aber wenn der Riss nur ein paar 1/10 mm groß/lang ist und an "passender" Stelle liegt, würde da schon etwas gehen...

Gruß aus Stuttgart

Tom

Link to post
Share on other sites
Vielen Dank für die österliche Nachsicht!

Flicken ist natürlich nur als Behelf anzusehen und kann mit dem Ersatz des Tuches niemals mithalten. Aber wenn der Riss nur ein paar 1/10 mm groß/lang ist und an "passender" Stelle liegt, würde da schon etwas gehen...

Gruß aus Stuttgart

Tom

Flicken käme in meinen Augen nur in Frage, wenn die Kamera sowieso schon im Haus ist, oder auf dem Flohmarkt mit einem Noctilux oder Hologon für 100,- erworben wurde.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...