Jump to content
Sign in to follow this  
kodaktrix

Batterie Leicaflex SL?

Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

Hallo,

von welchem Hersteller benutzt Ihr die 625er Batterien für Eure Leicaflex SL?

Mußte nämlich feststellen, dass die 625er welche ich meinem Lunasix 3 entnommen habe ca. 0,3mm zu hoch sind. D.h. das Gewinde vom Batteriefach greift nicht.

 

Gruß´

 

Oliver

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich benutze die WEIN CELL MRB625 1,35 V...halten leider nicht sehr lange (knapp ein Jahr) und sind am günstigsten im internet zu kaufen...

 

Grüße,

Jan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

richtig währen die 625PX mit 1,35 Volt

sind manchmal noch über eBay zu bekommen, aber recht teuer.

Die anderen Möglichkeiten sind hier mehrfach besprochen worden,

sind aber allesamt nur Notlösungen.

Gruß

Horst

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine hatten 1,35V, waren aber trotzdem leider einen Tick zu hoch.

 

Danke für Eure Tips.

 

Schönes Wochenende!

 

Gruß

 

Oliver

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klingt jetzt vielleicht ein bischen blöd, is' aber so: In meine Minolta SR T, die eigentlich auch eine PX 625 - Batterie haben sollte, paßt auch eine PX 675. Die ist etwas kleiner in der Dicke (Höhe) und im Durchmesser bzw. sie hat das selbe Format wie eine Silberoxyd PX 76.

 

PX 675 - Batterien mit 1,35 V sind etwas besser noch über die "Bucht" erhältlich und auch nicht so teuer wie eine PX 625.

 

Ich habe (leider) keine SL; würde aber mal raten zu probieren, ob auch eine PX 675 paßt: ggf. kann man ja hinschtlich der nötigen Dicke mit etwa Aluminiumfolie (aus der Küche) nachhelfen.

 

Nette Grüße

Andreas +

 

p.s.: Habe irgendwo gelesen, daß eine Weincell MR 625 nur ein 625er Gehäuse mit einer 675er Batterie "inside" sei.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Herr Thoma. Noch eine Möglichkeit Ihr Problem zu beheben.

Aus meiner langjährigen Berufserfahrung heraus möcht ich Ihnen folgende Vorschläge machen. /

1. Sie kaufen sich eine WeinZell-Batterie die dann ca. 1Jahr ihre Arbeit ordentlich verrichtet. Kosten bei 7,80EUR bei "reichelt.de".

2. Es besteht auch die Möglichkeit die Belichtung auf die PX625 U von !!! VARTA !!! zu justieren. Es muss dann aber eine Z-Diode zwischen geschaltet werden. Diese Diode reduziert die Spannung der PX625 U (1,5V) auf 1,3~V. Mit dieser Lösung habe ich die allerbeste Erfahrung gemacht. Die Batterie bekommen Sie für wenig € in jedem kleinen Fotogeschäft.

Noch etwas: es MUSS die VARTA Batterie sein, denn nur sie hat die Abmessungen der Alten PX625.

Lassen Sie die Hände von den Angeboten bei ebay, Diese Batterien haben keine definierte Spannung. Sie sollen 1,35V haben, aber das ist nicht so. Ausserdem passen sie nicht in die Batteriefächer der Leicaflexen.

Mit sonnigen Grüßen aus Hannover

Claus-W. Reinhardt (fotomechanik-reinhardt.de)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Advertisement (gone after registration)

Hallo Herr Thoma. Noch eine Möglichkeit Ihr Problem zu beheben.

Aus meiner langjährigen Berufserfahrung heraus möcht ich Ihnen folgende Vorschläge machen. /

1. Sie kaufen sich eine WeinZell-Batterie die dann ca. 1Jahr ihre Arbeit ordentlich verrichtet. Kosten bei 7,80EUR bei "reichelt.de".

2. Es besteht auch die Möglichkeit die Belichtung auf die PX625 U von !!! VARTA !!! zu justieren. Es muss dann aber eine Z-Diode zwischen geschaltet werden. Diese Diode reduziert die Spannung der PX625 U (1,5V) auf 1,3~V. Mit dieser Lösung habe ich die allerbeste Erfahrung gemacht. Die Batterie bekommen Sie für wenig € in jedem kleinen Fotogeschäft.

Noch etwas: es MUSS die VARTA Batterie sein, denn nur sie hat die Abmessungen der Alten PX625.

Lassen Sie die Hände von den Angeboten bei ebay, Diese Batterien haben keine definierte Spannung. Sie sollen 1,35V haben, aber das ist nicht so. Ausserdem passen sie nicht in die Batteriefächer der Leicaflexen.

Mit sonnigen Grüßen aus Hannover

Claus-W. Reinhardt (fotomechanik-reinhardt.de)

 

Hi,

Claus, WeinZell ist eine Lösung, aber auch nur eine Notlösung weil bei ständigem Gebrauch die Zelle sehr schnell ihren Geist aufgibt und dann zu falsch belichteten Bildern führt.

Das Beste ist wirklich noch nach den Originalen VARTA V 625 PX 1,35 Volt zu suchen.

Mit etwas Glück sind sie noch Originalverpackt zu bekommen, und diese halten dann doch eine ganz geraume Zeit.

Also noch ist sie zu bekommen und solange baue ich nichts um und nehme auch keine WeinZell.

Gruß

Horst

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Juerg B.

Claus, WeinZell ist eine Lösung, aber auch nur eine Notlösung weil bei ständigem Gebrauch die Zelle sehr schnell ihren Geist aufgibt und dann zu falsch belichteten Bildern führt.

Hallo Horst

Das Problem mit der Weincell ist ein anderes: Es ist eine Zink-Sauerstoff-Zelle. Die Batterie hat kleine Löchlein, wo Sauerstoff in die Zelle kann. Diese Löchlein sind normalerweise mit einer Folie abgedeckt. Zum Betrieb müssen die Löchlein geöffnet werden. Sobald man dann die Batterie in Betrieb nimmt beginnt eine recht rasche Selbstentladung. Das heisst auch wenn die Kamera gar nicht benutzt wird, entlädt sich die Batterie in einer vorgegebenen, technisch bedingten Zeit. Ich weiss nicht, ob das 6 Monate oder ein Jahr ist.

 

Gruss von Jürg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Horst hat vollkommen recht: Solange es noch originale Hg-Batterien gibt, solange ist dies die optimale Betriebsart.

Wenn sie mal rar werden oder gar nicht mehr erhältlich, ist die Lösung mit der Schottky-Diode die dem Optimium am nächsten kommende. Damit brauchts noch nicht mal Varta PX625U, sondern es geht auch mit den SR44 Silberoxid, die ebenfalls eine schöne flache Entladekennlinie haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jan, das würde mich dann auch interessieren.

 

@ Hrn. Reinhardt: Kalibrieren Sie auch Leicameter um?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guckt ihr nie in die Bucht? Da werden die Dinger immer wieder angeboten. Ein Mitforent hat gerade neulich 12 Stück gekauft. Preis war völlig ok.

 

Grüße,

 

Andreas

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guckt ihr nie in die Bucht? Da werden die Dinger immer wieder angeboten. Ein Mitforent hat gerade neulich 12 Stück gekauft. Preis war völlig ok.

 

Grüße,

 

Andreas

 

 

 

Gruß

Horst

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo allerseits

bin neu hier, hab aber möglicherweise nen Tipp bezüglich Fotobatterien

www.theunissen24.de Da gibts PX625U zum Bleistift für 55cent plus Märchensteuer. zugegeben, der Katalog is nicht einfach zu bedienen. Aber auf Seite 765 is man am Ziel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die PX625U oder A ist eine Alkaline Batterie mit 1,5 Volt, also nicht zu verwenden.

@Andreas, natürlich schaue ich immer wieder mal in die Bucht, habe aber bis jetzt keine Mercury Cell gefunden.

@Horst, statt 27 smilies könntest Du mir ein PN schicken und mir sagen wo Du sie bekommen hast.

 

Gruß Walter

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die PX625U oder A ist eine Alkaline Batterie mit 1,5 Volt, also nicht zu verwenden.

@Andreas, natürlich schaue ich immer wieder mal in die Bucht, habe aber bis jetzt keine Mercury Cell gefunden.

@Horst, statt 27 smilies könntest Du mir ein PN schicken und mir sagen wo Du sie bekommen hast.

Gruß Walter

 

 

Hi,

Walter, dass würde Dir nicht´s nutzten, da sind jetzt keine mehr.

Gruß

Horst

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy