Jump to content

Recommended Posts

Ich erlaube mir mal einen Thread für das Format 6x6 zu eröffnen und beginne

mit ein paar Bildern.

 

Rolleiflex Automat K4b, TMY 400, D76.

 

[ATTACH]397266[/ATTACH]

 

[ATTACH]397267[/ATTACH]

 

[ATTACH]397268[/ATTACH]

 

[ATTACH]397269[/ATTACH]

 

Hat Leica nun Rollei oder Rollei Leica übernommen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Hat Leica nun Rollei oder Rollei Leica übernommen?

 

Eher hat der Admin noch Ferien, da entsteht im Leica-Kleinbildforum gerne schon mal Wildwuchs.

Quadratisches Format ist auf einem Bildschirm betrachtet alleine noch kein Qualitätsmerkmal.

Da wirken gelungene 6x6-Farbdias bei Projektion mit Hasselblad-Mittellformatprojektoren oder exquisite SW-Abzüge atemberaubender.

Wahrscheinlich ist 6x6 cm reduziert auf Forumsgröße ebenso übertriebener Aufwand wie viele eingestellte Leicafotos.

Share this post


Link to post
Share on other sites

hmmm — irgendwie kann ich mich des Eindrucks nicht erwehren einige der hier gezeigten Bilder schon mal im Forum gesehen zu haben.

 

Immer diese Wiederholungen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
hmmm — irgendwie kann ich mich des Eindrucks nicht erwehren einige der hier gezeigten Bilder schon mal im Forum gesehen zu haben.

 

Immer diese Wiederholungen...

Manchmal kommt es mir auch so vor, als ob ich im Radio ein Musikstück doch tatsächlich schon mal gehört hätte, pfui Deibel.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Manchmal kommt es mir auch so vor, als ob ich im Radio ein Musikstück doch tatsächlich schon mal gehört hätte, pfui Deibel.

 

Nicht zu vergessen die Dauer-Wdhlgn. im Glotz-o-Fon.

:mad:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es soll sogar vorkommen, dass sich die Inhalte von Wortbeiträgen hier im Forum

wiederholen.

 

Aber zurück zum Thema: Ich finde 6x6 auch ganz toll - wenn nur das Format nicht wäre.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Perfektion der H.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Perfektion der F.

 

Positivscan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By gwpics
      Paris has always been a special place for street photography for me and, although I haven't been there for far too long, I try and emulate  the work of its' great photographers such as HC-B, Robert Doisneau and (dare I say) Peter Turnley. For me it is like fishing on a great trout stream in that you are always bound to have a good catch.
      This was taken in 2000 using my M6 and Kodak T-Max 400 film home processed. I think it was with the 50mm Summicron lens, although I can't be 100% sure.
      Gerry

      Hello guest! Please register or sign in to view the hidden content. Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!
    • Guest
      By Guest
      Hallo zusammen,
      da ich mich über meine Neuerwerbung sehr freue, muss ich dies hier kund tun. Ich habe zuletzt etliche Jahre mit einer Leica X1 fotografiert, dann bin ich vor 5 Jahren auf eine M9 umgestiegen. Damit fotografiere ich regelmäßig und es macht mir eine Menge Spaß.
      Als Erbstück von meinen Eltern (meine Mutter war Fotografin) habe ich eine Leica IIIc (Baujahr 1949) mit einem Summitar (von 1951) 5 cm, 1:2, die sich - damit Objektiv - in einem sehr schönen und voll funktionsfähigen Zustand befindet. Damit habe ich in den letzten Wochen 2 Filme belichtet, um zu sehen, ob ich überhaupt noch analog und jede Automatik fotografieren kann. Es hat funktioniert.
      Da die Schraubleica nicht wirklich einfach in der Handhabung ist (Sucherfenster und Entfernungsmesser separat) habe ich über die Anschaffung einer M3 oder M2 nachgedacht.
      Für die M3 spricht, dass Sie über einen besonders großen Fenster verfügt.
      Für die M2 sprach ihr Aussehen (sehr schlicht - sehr schön) und die Tatsache, dass man mit ihr problemlos ein 35 mm Objektiv nutzen kann.
      Nun ist es eine M3 - Kauf per Ebay (trotz grundsätzlicher Bedenken) geworden und ich kann meine Leica-Optiken (meistgenutzt: 50 mm) für den Oldtimer nutzen.
      Ich bin gespannt darauf, sie in der Hand zu halten und den ersten Film zurück zu erhalten.
      Beste Grüße
      Dieter M.
    • By gwpics
      From todays walkabout in the centre of Southampton.
      Leica M240 + 35mm Summarit-M f2.5
      Gerry
       

      Hello guest! Please register or sign in to view the hidden content. Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!
    • By gwpics
      Taken in my hometown of Southampton with the Leica M9 + 35mm Summarit-M f2.5 in 2016. Just processed into b&w from the original .dng file using Lightroom Classic. 1/500th f4.8 @ 200iso.
      Gerry

      Hello guest! Please register or sign in to view the hidden content. Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy