Jump to content

M-Camera - Nasendruck


Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

Nun ich war verblüfft als ich bei den Leica-Informationstagen erfuhr, dass die alte Dame mit der ich so viel Zeit verbracht hatte neues Leben eingehaucht bekommt (ich war als Jungingenieur in Kanada innerhalb des Fertigungsvorbereitung für die M4-2 verantwortlich, hatte einige Jahre mit der M2 und der M5 fotografiert. War also totaler Fan der M-Kamera).

Die Schwachstelle war der Visoflex und die Lichtmessung.

Was bei der M-Kamera auffiel-war der tolle Freiraum der Fotografennase gegenüber derselben Nase mit Visoflex und dann natürlich bei allen Spiegelreflexkameras der Zeit.

Es wäre heute jedoch möglich diesen Freiraum durch den neuen digitalen Sucher bei der M-Kamera auch mit langen Objektiven zu erhalten, indem man entweder einen Adapter auf den Zubehörsteckschuh steckt oder den Visoflex- sucher gleich so konstruiert, dass er der Fotografennase den gebührenden Respekt verleiht.

mit freundlichem Gruß an die Leica M- Konstrukteure:)

Link to post
Share on other sites

Guest Alexander Unruhe

Das hätte man auch leichter verständlich schreiben können.

 

Und für Leute die mit dem linken Auge in den Sucher schauen ist das eh egal.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...