Jump to content

Frage an V-Lux 4 Nutzer


Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

Hallo,

 

mich treibt eine Frage um, die mir vielleicht die V-Lux4 Nutzer beantworten können.

Ich möchte auf meine nächste Reise meine M8.2 mitnehmen, bisher habe ich dies nie gemacht.

Meistens habe ich mich auf Reisen auf eine SLR verlassen, da ich befürchtet habe, dass mir durch die Langsamkeit und die Objektivwechselei etwas durch die Lappen geht.

 

Jetzt kam mir der Gedanke, ob ich mir für solche Gelegenheiten einfach noch eine Vlux4 einpacken könnte, habe aber Bedenken, ob man anschließend bei einer AV Show die Bilder mit den M Bildern mischen kann oder ob der qualitative Abfall vielleicht doch zu signifikant ist.

 

Wie ist Eure Meinung.

Gruß

Christof

Link to post
Share on other sites

Lieber Christof,

 

bin seit gestern (überraschender und auch stolzer) Besitzer einer V-Lux 4 und habe heute einige Testaufnahmen gemacht. Feine Kamera, allerdings in Sachen Bildqualität (JPEG wie RAW) steht sie weit hinter X1 und M9 (sicher auch M8). Sie ist für mich mehr so eine Art "Immer-dabei-und-schnell-mal-fotografiert-Kamera". Auf Reisen geht für mich nichts ohne die M9 (mit 2,0/50 oder 3,8/24), bzw. manchmal die X1. Das Objektiv wechsele ich eher selten, meist ist das 50er im Einsatz. Hängt sicher auch davon ab, wohin die Reise gehen soll.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Hallo.Es kommt eigentlich darauf an was man vor hat- ob die absolute Bildqualität oder das Bild im Vordergrund steht. Die Schwächen der Vlux-4 sind sicher Dämmerung und Gegenlicht im Weitwinkelbereich. Außerdem benutze ich sie fast ausschließlich mit offener Blende um die Unschärfezonen zu erhalten. Ich habe alle Vlux- Modelle mit Ausnahme der Vlux-2 und bin sehr zufrieden. Kann mir nicht vorstellen das ein Beamer die Schwachstellen aufdecken kann??

Jedenfalls ist die Kamera sehr leicht für die vielen Linsen, die an Bord sind. Siehe meine letzten Beiträge (findet man über das Profil).

Besten Erfolg: Horst

Link to post
Share on other sites

  • 2 months later...

Hallo flyboy,

ich besitze zwar keine V-Lux 4 sondern eine V-Lux 3, aber ich antworte trotzdem mal.

Seit meinem Umstieg von einer Canon EOS 1000D auf die Leica V-Lux 3 kann ich nur eines sagen. Die Leica macht schärfere Bilder als die Canon EOS !! Selbst bei relativ problematischen Lichtverhältnissen. Des weiteren ist die Leica leichter mitzunehmen als die Canon, weil ich praktisch alle Objektivgrößen immer an Bord habe.

Eine Nachbearbeitung (bezüglich der Schärfe) ist so gut wie nie notwendig.

Link to post
Share on other sites

Hallo flyboy,

ich besitze zwar keine V-Lux 4 sondern eine V-Lux 3, aber ich antworte trotzdem mal.

Seit meinem Umstieg von einer Canon EOS 1000D auf die Leica V-Lux 3 kann ich nur eines sagen. Die Leica macht schärfere Bilder als die Canon EOS !! Selbst bei relativ problematischen Lichtverhältnissen. Des weiteren ist die Leica leichter mitzunehmen als die Canon, weil ich praktisch alle Objektivgrößen immer an Bord habe.

Eine Nachbearbeitung (bezüglich der Schärfe) ist so gut wie nie notwendig.

 

ja blacky stimme Dir voll zu, ich machte sogar zwischenstation bei MFT, G1 mit 14-140 lumix objektiv, und muß sagen als all-in-one, nimmt die V-Lux3 mit ihrer fantastischen leica optik bei mir den zweiten platz ein, den ersten zwischenzeitlich meine D-Lux6. (mein zwei-kamera dream-team)

 

mbg klaus-michael

Edited by kmhb
Link to post
Share on other sites

Advertisement (gone after registration)

Ich habe zwar auch nur die VLUX 3, die ich in Solms gekauft habe als die 4er rauskam. Regelmässig tritt sie gegen die Nikon D3000 mit Kitoptik meiner Frau an, die ihre VLUX 3 wegen der Nikon verkauft hat. Von den Monitorbildchen her darf man nicht urteilen, erst mal gucken was Lightroom sagt. Wir sind uns immer uneins darüber welche Kamera die ausgewogeneren Farben hat. Nach Lightroom-Konvertierung wirds noch schwieriger. Die VLUX ist zum immer dabeihaben einfach klasse. Allerdings muss die Lichtsituation stimmen, vielfach ist es zu dunkel und ISO hochstellen ist gefährlich, es sei denn man mag es körnig. Deshalb:

 

Wenn die VLUX5 kommt werde ich die 4er von der Solmser Resterampe holen.

 

LG Claus

Link to post
Share on other sites

Ich habe zwar auch nur die VLUX 3, die ich in Solms gekauft habe als die 4er rauskam. Regelmässig tritt sie gegen die Nikon D3000 mit Kitoptik meiner Frau an, die ihre VLUX 3 wegen der Nikon verkauft hat. Von den Monitorbildchen her darf man nicht urteilen, erst mal gucken was Lightroom sagt. Wir sind uns immer uneins darüber welche Kamera die ausgewogeneren Farben hat. Nach Lightroom-Konvertierung wirds noch schwieriger. Die VLUX ist zum immer dabeihaben einfach klasse. Allerdings muss die Lichtsituation stimmen, vielfach ist es zu dunkel und ISO hochstellen ist gefährlich, es sei denn man mag es körnig. Deshalb:

 

Wenn die VLUX5 kommt werde ich die 4er von der Solmser Resterampe holen.

 

LG Claus

 

die V-Lux3 hat gegenüber der 4-er die besseren Auflösungsdaten und wie ich überzeugt bin auch die besseren bildqualitätsergebnisse, weshalb ein upgrade trotz f 2,8 von WW-tele für mich nicht in frage kam.

 

mbg klaus-michael

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

die V-Lux3 hat gegenüber der 4-er die besseren Auflösungsdaten und wie ich überzeugt bin auch die besseren bildqualitätsergebnisse, weshalb ein upgrade trotz f 2,8 von WW-tele für mich nicht in frage kam.

 

mbg klaus-michael

 

Interessant, ich war immer davon ausgegangen, die Vlux 4 wäre besser in der Bildqualität, gibt es da irgendwo aussagekräftige Vergleiche?

Link to post
Share on other sites

Interessant, ich war immer davon ausgegangen, die Vlux 4 wäre besser in der Bildqualität, gibt es da irgendwo aussagekräftige Vergleiche?

 

ja unter: Panasonic Lumix DMC-FZ200 - COLORFOTO

unter > alle Daten und Testergebnisse < findest Du detaillierte Angaben.

die FZ 200 liegt auf position 34 (kompaktkameras), die FZ150 und V-Lux3 innerhalb der ersten 10 plätze.

 

mbg klaus-michael

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

ja unter: Panasonic Lumix DMC-FZ200 - COLORFOTO

unter > alle Daten und Testergebnisse < findest Du detaillierte Angaben.

die FZ 200 liegt auf position 34 (kompaktkameras), die FZ150 und V-Lux3 innerhalb der ersten 10 plätze.

 

mbg klaus-michael

 

@sjöbjörn

 

nachtrag, die testwerte sollten jedoch nicht überbewertet werden, selbst mit der V-Lux 2 (FZ 100) hatte ich sehr gute bildqualitätsergebnisse, vorausgesetzt entsprechende lichtverhältnisse.

bildbeispiele der FZ 200 (V-Lux 4) siehe unter dslr-forum lumix FZ 200, u.a. fotos von "lobra" oder mein persönlicher favorit "xtj7". in punkto rauschen ist die FZ 150 + FZ 200 (V-Lux 3 + 4) gegenüber der FZ 100 (V-Lux 2) deutlich verbessert worden, was im wesentlichen auf die sensor-pixelreduzierung von 14 MP auf 12 MP zurückzuführen ist.

was für die V-Lux 4 (FZ 200) noch spricht ist der eindeutig bessere EVF.

 

mit durchgehend f 2,8 vergebe ich der V-Lux 4 / FZ 200, "best all-in-one" oder gesamtnote 1, darin für die bildqualität aufgrund des test's note 2 bis 1. (V-Lux 3 umgekehrt)

 

mbg klaus-michael

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

@sjöbjörn

 

nachtrag, die testwerte sollten jedoch nicht überbewertet werden, selbst mit der V-Lux 2 (FZ 100) hatte ich sehr gute bildqualitätsergebnisse, vorausgesetzt entsprechende lichtverhältnisse.

bildbeispiele der FZ 200 (V-Lux 4) siehe unter dslr-forum lumix FZ 200, u.a. fotos von "lobra" oder mein persönlicher favorit "xtj7". in punkto rauschen ist die FZ 150 + FZ 200 (V-Lux 3 + 4) gegenüber der FZ 100 (V-Lux 2) deutlich verbessert worden, was im wesentlichen auf die sensor-pixelreduzierung von 14 MP auf 12 MP zurückzuführen ist.

was für die V-Lux 4 (FZ 200) noch spricht ist der eindeutig bessere EVF.

 

mit durchgehend f 2,8 vergebe ich der V-Lux 4 / FZ 200, "best all-in-one" oder gesamtnote 1, darin für die bildqualität aufgrund des test's note 2 bis 1. (V-Lux 3 umgekehrt)

 

mbg klaus-michael

 

Vielen Dank!

Im Telebereich ist sicher die Blende 2,8 von Vorteil, man gewinnt an Verschlusszeit oder Iso.

Kann man eigentlich bei den V-luxen eine Startbrennweite einstellen? Also z.B. Nach einschalten direkt auf 50 mm?

Link to post
Share on other sites

Vielen Dank!

Im Telebereich ist sicher die Blende 2,8 von Vorteil, man gewinnt an Verschlusszeit oder Iso.

Kann man eigentlich bei den V-luxen eine Startbrennweite einstellen? Also z.B. Nach einschalten direkt auf 50 mm?

 

nein das geht definitiv nicht. Du kannst zwar eine zoomerinnerungsfunktion aktivieren, doch da wird lediglich die letzt verwendete brennweite gespeichert und beim wiedereinschalten der kamera wieder eingestellt. darüberhinaus ist es aufgrund einer fehlenden schrittzoomeinstellung* nicht möglich einen festen brennweitenwert abzuspeichern. (*wie beider D-Lux 5 und 6) ich habe diese möglichkeit auf beiden genannten kameras dauerhaft aktiviert und arbeite dto wie mit festbrennweiten, was nicht ganz passt erlaufe ich mir. meistens reicht es den abstand zum objekt etwas zu variieren, wie gesagt dto FB.

 

vielleicht wird schrittzoom in einem der kommenden modelle realisiert. olympus hat die schrittzoomfunktion der aktuellen EP5 spendiert. mal sehen wer sonst noch nachzieht.

 

mbg klaus-michael

Edited by kmhb
Link to post
Share on other sites

nein das geht definitiv nicht. Du kannst zwar eine zoomerinnerungsfunktion aktivieren, doch da wird lediglich die letzt verwendete brennweite gespeichert und beim wiedereinschalten der kamera wieder eingestellt. darüberhinaus ist es aufgrund einer fehlenden schrittzoomeinstellung* nicht möglich einen festen brennweitenwert abzuspeichern. (*wie beider D-Lux 5 und 6) ich habe diese möglichkeit auf beiden genannten kameras dauerhaft aktiviert und arbeite dto wie mit festbrennweiten, was nicht ganz passt erlaufe ich mir. meistens reicht es den abstand zum objekt etwas zu variieren, wie gesagt dto FB.

 

vielleicht wird schrittzoom in einem der kommenden modelle realisiert. olympus hat die schrittzoomfunktion der aktuellen EP5 spendiert. mal sehen wer sonst noch nachzieht.

 

mbg klaus-michael

 

Vielen Dank für die Antwort! Sehr schade!

Die Ricoh GXR (schon einige Jahre alt) hat beides, also Schrittzoom und einstellbare Startbrennweite. Auf diese Weise kann ich z.B. mit einer quasi 35 mm (oder 50mm ) Brennweite herumlaufen (und bei grossem Bedarf dann doch zoomen).

Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für die Antwort! Sehr schade!

Die Ricoh GXR (schon einige Jahre alt) hat beides, also Schrittzoom und einstellbare Startbrennweite. Auf diese Weise kann ich z.B. mit einer quasi 35 mm (oder 50mm ) Brennweite herumlaufen (und bei grossem Bedarf dann doch zoomen).

 

ricoh hat hier ein wirklich praxisbezogenes feature mehr an bord. es ist wohl eine sache des lastenheftes, für das die hersteller unterschiedliche prioritäten setzen.

mit meinen D-Luxen stehen mir via schrittzoomfunktion relativ schnell 5 weitere brennweiten (28/35/50/70 und 90mm) zur verfügung, was durchaus auch für die V-Lux-reihe ein sinnvolles feature wäre. mal bei panaleica anklopfen und auf die firmware-wunschliste setzen lassen.

 

mbg klaus-michael

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

zur Ergänzung meines Beitrages vom 17.05.2013 hier mal ein Foto von Dreharbeiten zu einer ZDF Produktion. Ich durfte mit Erlaubnis des Aufnahmeleiters aus einer Entfernung von ca. 10 Meter ein paar Bilder auf die schnelle machen. Da konnte ich natürlich nicht lange "rummachen" und musste notgedrungen den Automatik Modus meiner Leica V-Lux 3 benutzen. Somit wurde mit dem Zoom gearbeitet.

Ich finde, das die Aufnahme trotz diesem Allroundmodus eine beeindruckende Schärfe erreicht. (das Bild ist weder nachbearbeitet noch sonst verändert. Ausser der Minimierung der Pixelgröße zum hochladen) Das zeigt eigentlich, was die kleine Leica kann.

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

  • Like 4
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...