Jump to content

unterwelt......


Guest

Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

.........

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

 

 

lambda.......

Link to post
Share on other sites

Guest jörgel

Wie fast immer bei Deinen Bildern, muss ich mindestens zwei Mal hinsehen. Die Person links habe ich erst gar nicht gesehen. Dann beginnt sozusagen die zweite Stufe, nämlich die Frage, warum steht der da und was macht er, wenn das Auto an ihm vorbeifährt...

 

Jenseits aller ästhetischen Gesichtspunkte, jenseits der Frage, ob ein Bild so dunkel sein muss, wie Deine (Hier finde ich es passend.), ist es bemerkenswert, wenn ein Foto dazu in der Lage ist, eine Geschichte zu beginnen, die der Betrachter weitererzählen kann. Deine Bilder können das.

Link to post
Share on other sites

Guest ausgeknipst
.. oder gar drei Mal ...

 

... so wie ich, der sich im Moment fragt, ob es in dieser Garage regnet.

Aber ist es überhaupt eine Garage? Fragen über Fragen ... :D

 

Tolles Bild! Vollkommen überraschend und auf jeden Fall ein Hingucker!

Link to post
Share on other sites

Warum habe ich bei deinen Geschichten immer das Gefühl sie nehmen kein gutes Ende

....

Stefan

den happy-end look hab ich halt nicht so drauf ;)

 

Das finde ich mal wieder richtig gut!! Hat er denn die Kurve gekriegt??

 

LG Dirk

 

yep, war kein problem.

 

......

 

Jenseits aller ästhetischen Gesichtspunkte, jenseits der Frage, ob ein Bild so dunkel sein muss, wie Deine (Hier finde ich es passend.), ist es bemerkenswert, wenn ein Foto dazu in der Lage ist, eine Geschichte zu beginnen, die der Betrachter weitererzählen kann. Deine Bilder können das.

 

thx jörgel.....ich sag ja nicht das sw so dunkel sein muss,mir gefällt´s halt;)

 

.. oder gar drei Mal . Schöne Geschichte ...

 

wo guckst du denn überall hin :D

... so wie ich, der sich im Moment fragt, ob es in dieser Garage regnet.

Aber ist es überhaupt eine Garage? Fragen über Fragen ...

 

Tolles Bild! Vollkommen überraschend und auf jeden Fall ein Hingucker!

 

ist ne tiefgarage,schön das es dir gefällt.

 

Ich auch! Wieder eine ausgezeichnete Aufnahme!

 

Bernhard

danke bernhard ;)

 

lambda.....

Link to post
Share on other sites

Hallo lambda,

 

dieses Mal musste ich auch 2-mal hinsehen. Beim 3. Mal hab ich es wieder freiwillig gemacht. Mann, ist das wieder gut...

 

Wolfgang

 

thx,wenns dem freiwilligen blick standhält, muss es wohl einigermaßen gelungen sein ;)

 

.......

 

(Gib zu, Du hast einen bezahlten Protagonisten...)

 

V.Tube

 

der hat,nachdem er letztes mal für mich" wildpinkeln" musste, keinen bock mehr :D;)

 

lambda......

Link to post
Share on other sites

Ach?

 

 

 

Der alternde Hollywoodstar hätte aber behauptet: „Ich mache alle Pinkel-Szenen selbst!“

 

:D

 

.....yep,ich hasse es mit amateuren zusammenzuarbeiten:D:D

 

lambda......

Link to post
Share on other sites

ohne Frage eine ausgezeichnete Aufnahme. Und hier ist es zwangsweise dunkel. Das trifft nicht unbedingt auf Deine anderen Arbeiten zu, die dann entsprechend bearbeitet wurden. Ich meine, Dein gesamtes Portfolio ist recht stimmig in seiner weitgehend einheitlichen Anmutung und ist nicht wie so oft zu sehen zerfasert in unterschiedlichste fotografische Ausdrucksweisen.

By the way, im hochinteressanten Fernsehfilm über die Arbeit des Steidl-Verlags - auf ihn wurde im Forum kürzlich hingewiesen - sieht man Herrn Steidl im Gespräch mit einem der Grossen der Fotografie, ich meine es war Joel Sternberg. Und Steidl plaudert aus der Printerkiste über die Schwierigkeiten, Grauabstufungen im Druck sauber hinzubekommen mit dem Hinweis, dass Konkurrenten in so einem Fall hin und wieder den Print dunkler gestalten um Schwächen zu kaschieren. Ich bitte das nicht misszuverstehen, es fiel mir im Zusammenhang mit Deiner grundsätzlichen Bildbearbeitung einfach ein.

 

Jörn

Link to post
Share on other sites

By the way, im hochinteressanten Fernsehfilm über die Arbeit des Steidl-Verlags - auf ihn wurde im Forum kürzlich hingewiesen - sieht man Herrn Steidl im Gespräch mit einem der Grossen der Fotografie, ich meine es war Joel Sternberg. Und Steidl plaudert aus der Printerkiste über die Schwierigkeiten, Grauabstufungen im Druck sauber hinzubekommen mit dem Hinweis, dass Konkurrenten in so einem Fall hin und wieder den Print dunkler gestalten um Schwächen zu kaschieren. Ich bitte das nicht misszuverstehen, es fiel mir im Zusammenhang mit Deiner grundsätzlichen Bildbearbeitung einfach ein.

 

Jörn

 

Trailer

 

"fuck the midtones"

interessant, hatte ich anders interpretiert.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

ohne Frage eine ausgezeichnete Aufnahme. Und hier ist es zwangsweise dunkel. Das trifft nicht unbedingt auf Deine anderen Arbeiten zu, die dann entsprechend bearbeitet wurden. Ich meine, Dein gesamtes Portfolio ist recht stimmig in seiner weitgehend einheitlichen Anmutung und ist nicht wie so oft zu sehen zerfasert in unterschiedlichste fotografische Ausdrucksweisen.

By the way, im hochinteressanten Fernsehfilm über die Arbeit des Steidl-Verlags - auf ihn wurde im Forum kürzlich hingewiesen - sieht man Herrn Steidl im Gespräch mit einem der Grossen der Fotografie, ich meine es war Joel Sternberg. Und Steidl plaudert aus der Printerkiste über die Schwierigkeiten, Grauabstufungen im Druck sauber hinzubekommen mit dem Hinweis, dass Konkurrenten in so einem Fall hin und wieder den Print dunkler gestalten um Schwächen zu kaschieren. Ich bitte das nicht misszuverstehen, es fiel mir im Zusammenhang mit Deiner grundsätzlichen Bildbearbeitung einfach ein.

 

Jörn

 

hi jörn,thx schön das dir meine bilder im gedächnis geblieben sind..

den film über herrn steidel hab ich leider verpasst, aber den link hab ich mir mal angesehen(danke franke).....fuck the midtones ...passt gut zu meinen pix.

ich glaub das setz ich in meine signature;)

die dunkle anmutung,stimmung, hat es mir einfach angetan,ich mache natürlich auch jede menge aufnahmen die "normal" sind,aber meine privaten sw pix gefallen mir in dieser anmutung.

die schweren verläufe/grundstimmung hilft im sinne der bildgestaltung natürlich,du kannst den blick führen,entweder direkt auf´s motiv,oder in die irre;)

es ist einfach ein zusätzliches mittel den bildaufbau zu unterstützen,wenn der aufbau allerdings schwach ist, hilft(imo) die stärkste vignette nicht weiter;)

 

echte techn.schwächen bekommst du -imo-eigentlich eher ganz gut mit dem künstlichen korn gemildert,verläufe/schärfe werden harmonischer,lichter behalten ihre zeichnung,die bilder lassen sich hervorragend vergrössern.

sie haben dann ,in meinen augen, einfach eine schöne s/w-anmutung.

 

lambda.......

Edited by Guest
Link to post
Share on other sites

Guest Benqui

Jetzt erst gesehen, aber dafür sehr beeindruckend. Der Mann auf der linken Seite ist noch ein zusätzliches "Schmankerl"

 

Grüße

 

Marc

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...