Jump to content

und schon wieder einer aus österreich


doc steel

Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

hallo alle miteinander,

ich komme aus niederösterreich, 15km vor den toren von wien und fotografiere, seit ich von meinem vater meine erste kamera, eine exakta VX 1000 geschenkt bekam.

damals war ich 16 jahre alt. das ist nun knapp 40 jahre her.

 

meine erste leica, eine M4 erwarb ich allerdings erst vor knapp 20 jahren. innerhalb dieses jahres kam dann noch eine M3 und kurz danach noch eine M6 dazu. zwischendurch und danach das ganze objektivgeraffel, begonnen von 28 bis hin zu 200mm.

die eigentliche intention nach meiner karriere bei schwarz-gelb (darf man hier andere marken nennen?) endlich eine leichte ausrüstung zu haben war somit dahin.

damit war ich gut 15 jahre glücklich unterwegs.

 

in einem anfall von zen-buddhismus - besitz macht dich zum sklaven - habe ich dann alles verkauft.

alle drei leicas mit allen objektiven, alle sechs nikons mit geschätzten 150kilo objektiven und zubehör und alles andere was sonst noch irgendwie danach aussah als liessen sich damit bilder erzeugen, also duka-zeug und artverwandtes auch.

ebenso zweites (spass)auto, motorrad, angelzeug usw.

ALLES!

eigenartigerweise war ich danach wirklich glücklicher als vorher.

ich begann also mich auf das wesentliche, das leben zu konzentrieren.

 

wir wissen aber alle wie das bei einem junkie ist. sie alle kommen jederzeit von dem zeug los, versprechen sie dir hoch und heilig, bloss jetzt gerade nicht...aber dann, jederzeit!

und genauso wars bei mir.

ca. fünf jahre war ich clean.

dann kam eine nikon D3 und schrittweise das ganze pro-geraffel, weil billig kann ja jeder.

und dann gings auch noch in richtung grossformat von linhof weiter.

es war also alles wieder beim alten, nur neuer und noch mehr als früher.

übers grossformat, welches ja analog passiert, keimte dann langsam ein gedanke der leica hiess.

sie ist im gegensatz zu allen anderen apparaturen klein, leicht, diskret und macht endgeile bilder.

mindestens genausogut wie die der linhof. nur eben kleiner.

so oder so ählich lauteten die gedanklichen ausreden.

ich habs hinausgezögert bis ich unerwartet eine M2 samt 35 summaron, 50 elmarit und 90 elmarit (das alte mit E39) erbte.

 

na denn, nun bin ich hier, wieder "zu hause" und überlege wie ich das nun mache... die sache mit der M9. :rolleyes:

Edited by doc steel
  • Like 2
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...