Jump to content
Sign in to follow this  
Weißbein

Gescannte Unterschrift freistellen und auf Fotos setzen?

Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

Hallo, liebe Leut',

 

weiß jemand wie man eine gescannte Unterschrift mit Photoshop so bearbeitet, daß der Hintergrund transparent ist, ich also nur den Schriftzug auf oder unter ein Foto setzen kann, ohne daß das mitgescannte, weiße Blatt Papier zu sehen ist?

 

Grüße an alle

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kurz und aus dem Bauch:

 

Unterschrift möglichst groß, möglichst schwarz auf weiß und in möglichst hoher Auflösung scannen. Dann das Schwarz mit Tonwertkorrektur evtl. verstärken, schwarzweiß-Umwandlung, Kontrast so weit wie möglich anheben, dann den magischen Radiergummi auf die weiße Fläche anwenden (liegt im Menü unter dem "normalen" Radiergummi). Bei komplizierten, unsauberen Unterschriften muss evtl. mit dem Radiergummi nachgearbeitet werden.

 

Aber ein paar PS-Cracks hier wissen sicher noch bessere Tipps.

 

Mike

Share this post


Link to post
Share on other sites

Beim Mac: die Vorschau App öffnen, Signatur erstellen und ein Blatt mit einer Unterschrift vor die Kamera halten, abfotografieren und Signatur erstellen. Diese kann in fotoshop leicht auf jeder Bild gelegt werden.

Einfach Mac halt;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eine reelle eigene Unterschrift würde ich schon aus Missbrauchsgründen nicht fürs Internet nutzen.

 

Nimm eher eine fertige Schreibschrift, die gibt's zuhauf auch lizenzfrei.

Share this post


Link to post
Share on other sites
ich find das jetzt bei mir nicht. wo ist denn "signatur erstellen"?

 

Vorschau->Einstellungen->Signaturen->Eine Signatur erstellen

 

Abgesehen von der mäßigen Qualität geht das wohl nur in PDFs und beantwortet deswegen eher nicht die Frage des OPs, oder?

 

Mike

Edited by Royal_Corona

Share this post


Link to post
Share on other sites

Falls du ein Grafiktablett hast, oder jemand kennst, der eins hat, geht das ganz einfach

(sowohl mit MAC, als auch mit Windows)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alternative:

 

Allerdings kann ein Wasserzeichen einfach wegretuschiert werden. Schutz vorm Abgriff bietet es also nicht.

 

 

.

Edited by Indina

Share this post


Link to post
Share on other sites
Eine reelle eigene Unterschrift würde ich schon aus Missbrauchsgründen nicht fürs Internet nutzen.

 

Moin, moin,

 

erst mal vielen Dank für die vielen kreativen Ideen! Nachher wird ausprobiert.

 

Nein, für das Internet wollte ich das nicht nutzen, nur für Ausdrucke, die ich mal irgendwo hinhängen kann. Aber wenn ich mir das jetzt so recht überlege, könnte auch das jemand abfotografieren und mißbräuchlich nutzen, hmmmmm???

 

Gruß

 

Renate

Share this post


Link to post
Share on other sites
...nur für Ausdrucke, die ich mal irgendwo hinhängen kann. Aber wenn ich mir das jetzt so recht überlege, ...

 

...könntest Du auch mit einem Kugelschreiber auf den Ausdrucken unterschreiben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ehrlich gesagt stören mich aufgedruckte Namenszüge auf Bildern immer etwas oder sehr.

 

Es sei denn, sie sind wirklich SEHR dezent platziert.

 

Nee Renate, abfotografieren und missbrauchen wird das wohl niemand...

 

Oder doch?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nee Renate, abfotografieren und missbrauchen wird das wohl niemand...

 

Oder doch?

 

Zugegeben, ist ziemlich unwahrscheinlich.

 

Die Variante mit dem Kugelschreiber hat was ...

 

Gruß

Renate

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wie Signiert man Fotos? - digitale fotoschule

Wo kommt diese Blödsinn her?

Fotos auf der Front zu signieren, also auf dem Bild selbst, gilt als unprofessionel
Hätten Rembrandt und van Gogh das nur gewusst...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wo kommt diese Blödsinn her? Hätten Rembrandt und van Gogh das nur gewusst...

 

":rolleyes: - lächelmännchen" gesehen ( in meinem Beitrag ) ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo, liebe Leut',

 

weiß jemand wie man eine gescannte Unterschrift mit Photoshop so bearbeitet, daß der Hintergrund transparent ist, ich also nur den Schriftzug auf oder unter ein Foto setzen kann, ohne daß das mitgescannte, weiße Blatt Papier zu sehen ist?

 

Grüße an alle

 

 

  • Auswahl der Schrift erstellen (Zauberstab o. Schnellauswahl)
  • Strg J (Ebene durch Kopieren) oder übers Menü -> kopieren -> Ebene durch kopieren
  • Neue Ebene hat Transparenz, Hintergrundebene löschen und in einem Format speichern, das Transparenz unterstützt!

.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy