Jump to content

Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

Liebes Forum.

 

Hab heute meine 1. Leica bekommen, eine IIIf, war mal in den 50ern eine IIIc.

Ich kann sie noch zurückgeben, falls Sie nicht perfekt funktionieren sollte.

Der Auslöser sass bombenfest und hat sich keinen mm bewegt. Erst als ich das kleine Gehäuse abgeschraubt hatte, kam er nach etwas ruckeln nach oben, ist das normal? Hat das Auswirkungen?

Mein erster Film ist schon drin, habe auch schon einige Bilder gemacht, mir scheint, dass die Zeiten ok sind.

Der Selbstauslöser schnurrt am Ende etwas langsamer, aber löst aus.

Der Verkäufer hat mir eine Rechnung von einem CLA von YY beigelegt, war allerdings 2011.

Was muss ich noch beachten, habt ihr ein paar Tricks auf Lager?

 

Liebe Grüsse,

Mirjam

Edited by luckymirjam
Link to post
Share on other sites
Guest Alexander Unruhe

Der Auslöser sass bombenfest und hat sich keinen mm bewegt. Erst als ich das kleine Gehäuse abgeschraubt hatte, kam er nach etwas ruckeln nach oben, ist das normal?

 

Der Verkäufer hat mir eine Rechnung von einem CLA von YY beigelegt, war allerdings 2011.

 

 

Eigentlich sollte der nicht hängen, wenn die 2011 das "L" aus CLA bekommen hat.

 

Ob man die zurückgeben sollte ist eine schwierige Frage und kommt auch auf den Preis und die Frage ob das fortbesteht.

 

Gebrauchte Leica kaufe ich in der Regel so, daß ich einen kleinen Werkstattaufenthalt mit einkalkuliere, dafür habe ich danach ein Kamera, auf die ich mich erstmal verlassen kann.

Link to post
Share on other sites

Hallo Mirjam,

 

herzlich willkommen!

 

Deine Geschichte mit dem Auslöser hört sich nicht normal an, wenn ich sie richtig verstehe. Wie Alexander schon schrieb, alles eine Frage des Preises. Wenn der ok war und die Kamera beim ersten Film gute Bilder macht (ruhig mal alle Zeiten durchprobieren), wirst Du viel Freude mit der IIIf haben. Zeig dann mal ein paar Bilder

 

Liebe Grüße

Stefan

Link to post
Share on other sites

Der Auslöser muss butterweich gehen, und abschrauben kann und soll man da normalerweise nix. Aber Achtung: Wenn Du vorne neben dem Selbstauslöser das kleine Rad auf "T" stellst, gleichzeitig das große Zeitenrad auf 1/25 und dann auslöst, dann bleibt der Auslöser solange unten (d.h. der Verschluss bleibt dann offen), bis Du das kleine Zeitenrad wieder von "T" wegdrehst. Diese Stellung ist für Langzeitaufnahmen gedacht.

 

Grüße,

 

Andreas

Link to post
Share on other sites

...Der Auslöser funktioniert jetzt ganz normal. Könnte sein, dass sich beim Postversand etwas verstellt hatte. Und alles andere scheint gut zu laufen, Selbstauslöser, Lang-Kurzzeiten.

Da der Verkäufer mir zudem noch eine Garantie gegeben hat, werde ich sie nicht mehr hergeben. Habe keine Ahnung, ob der Preis gut war, wen's interessiert: habe 750,- Euro für Kamera, Objektiv Elmar 5cm, Aufstecksucher und Original-Tasche bezahlt.

Jetzt werde ich erstmal viele Fjordbilder machen und hoffe, dass ihr diese bald sehen könnt.

Vielen Dank für Eure Antworten.

Liebe Grüsse.

mirjam

Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...

Erst einmal: Gratulation!

 

Ein schönes Teil - viel Spaß damit!

 

Die beschriebenen mechanischen Probleme sind - dnke ich - nicht so arg. Wie Du schreibst, funktioniert sie jetzt recht ordentlich. Bei den mechanischen Leicas können diese Dinge oft durch einfachste Maßnahmen ausgeräumt werden. Manchmal reicht allein die x-fache Bedienung des Auslösers. Außerdem kann eine Grundreinigung helfen. Staub und Abrieb sammelt sich eben bei älteren Kameras an (Ist ein Rat von einem Freund von mir: Berufsfotograf) Eine solche Reinigung ist übrigens eine schöne abendlich Beschäftigung. Ich empfehle dazu klassische Musik und Rotwein

.

Stell doch ein paar Bilder von Deinem Schätzchen ein. Grüße h_c

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By R6M6
      Leider muss ich davon ausgehen, dass meine Leica IIIf (Nr. 529700) mit einem Summar 2/5cm (Nr. 265488) auf dem Weg von einer Überholung bei Fa. Paepke zurück zu mir von DHL vorlogen wurde. Falls einem Forenten ein Angebot dieser Kamera / dieses Objektives auffällt, bitte eine Info an mich. Dieses Set hat für mich einen hohen emotionalen Wert, da es die Kamera meines Vaters war.
    • By smeyerdierks
      Hallo,
      gerade was erworben ... Hemmwerk ok,  .... sogar T und B laufen einwandfrei !!
       
      Stefan
       

      Hello guest! Please register or sign in to view the hidden content. Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!
      Hello guest! Please register or sign in to view the hidden content. Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!
      Hello guest! Please register or sign in to view the hidden content. Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!
    • By Kampermann
      Since i bought my first Leica III from 1934, i fell in love with these old Barnacks. I introduced it also in a nice review with pictures of many accessories. 

      Hello guest! Please register or sign in to view the hidden content. Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!
    • By FloLee72
      Hallo, 
      Ich hätte gerne einen Rat von erfahrenen Leica R Benutzern. Mir wurde eine neue verpackte, verschweißte R4 für 199 Euro angeboten. Sie hat eine Seriennummer 157.... ich hab gehört das unter 160... elektronische Probleme mit dem Auslöser auftreten können. Sollte ich das Risiko eingehen? Will sie ja täglich benutzen. Oder eine neuere kaufen?
    • By willeica
      Here is a copy of a page from the 1938 Leica Catalogue coming from a dealer in Dublin and altered by hand to reflect prices increases and new models which were available around 1949. For example, IIIb becomes IIIc, but the model change does not really account for the huge increases in price. In 1939 a IIIb with Summar cost £43, but in 1949 a IIIc with Summar cost £86, an increase of 100%. This cannot be just explained by the change in model from 'b' to 'c'. In 1938 a IIIb with Xenon cost £59-6-0 and in 1949 an equivalent IIIc with Summarit cost £98-10-0. The war had obviously caused inflation effects and wage increases and material prices and shortages would also have had an impact. The dealer in this case was largely an optician business and I suspect that the supply to Dublin may have been from the Leitz office at 20 Mortimer Street in London. At that time the Irish pound was linked on a one for one basis with Sterling. Any information on British prices in the post war period would be welcomed. There may have some tariff differences by that time.
       

      Hello guest! Please register or sign in to view the hidden content. Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden! 
      US and European price increases over that period would also be interesting.
       
      William
×
×
  • Create New...