Jump to content
Sign in to follow this  
duotone

Nikon Scanner mit Silverfast unter Mac OS X betreiben

Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

Hallo zusammen, dies ist mein erster Beitrag hier im Forum... :-)

 

Nachdem Nikon Scan 4 unter Intel Macs nicht mehr installiert werden kann, such(t)e ich nach einer Möglichkeit, meinen Coolscan V ED zu betreiben. Dabei bin ich auf die Silverfast 8Software gestoßen und habe mir die Demoversion installiert. Nun scheint die Software nicht in der Lage zu sein, einen kompletten Negativstreifen in einem Durchgang als Vorschau zu scannen. Gleiches bei Vuescan, was ich ebenfalls versucht habe. Unter Nikon Scan ging dies jedenfalls noch.

 

Oder habe ich da was verpasst? Auch die Kurzanleitung gibt dazu nichts her...

 

Wäre euch dankbar, wenn jemand von euch eine Lösung weiß!

Share this post


Link to post
Share on other sites

.... geht's denn mit dem Filmhalter?

 

Leider kann ich Dir beim Filmstreifen-Einzug nicht weiter helfen, da ich SF8 mit dem 9000er betreibe und da funktioniert alles mit den Nikon-Haltern. Einen Filmstreifen-Einzug gibt's beim 9000er nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich besitze neben dem Filmstreifen-Einzug nur einen Diahalter, falls du diesen meinst. Damit funktioniert es schon. Allerdings würde ich den Filmstreifen-Einzug bevorzugen, wegen besserer Planlage der Negative und natürlich dem Komfort, 5-6 Bilder in einem Durchgang zu bearbeiten.

 

Silverfast scannt beim Einzug leider nur das erste Negativ des Filmstreifens.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also, Vue Vcan kann es, mit dem Filmstreifenhalter, es gibt im Menü auf der ersten Seite die Möglichkeit, es einzustellen.

Für Silverfast gäbe ich aus verschiedenen Gründen keinen Cent aus (Limitierung der Lizenz an ein Gerät, schleppende Updatepolitik, siehe Lion Problematik voriges Jahr!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo zusammen, dies ist mein erster Beitrag hier im Forum... :-)

 

Nachdem Nikon Scan 4 unter Intel Macs nicht mehr installiert werden kann, such(t)e ich nach einer Möglichkeit, meinen Coolscan V ED zu betreiben. Dabei bin ich auf die Silverfast 8Software gestoßen und habe mir die Demoversion installiert. Nun scheint die Software nicht in der Lage zu sein, einen kompletten Negativstreifen in einem Durchgang als Vorschau zu scannen. Gleiches bei Vuescan, was ich ebenfalls versucht habe. Unter Nikon Scan ging dies jedenfalls noch.

 

Oder habe ich da was verpasst? Auch die Kurzanleitung gibt dazu nichts her...

 

Wäre euch dankbar, wenn jemand von euch eine Lösung weiß!

 

Ob da überhaupt funktioniert hängt am Einzug und an dem Scanner model googel mal

es gibt jemanden der lötete den sechser Einzug auf Volleinzug um falls das der Punkt

ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Advertisement (gone after registration)

Hallo,

 

ich habe auf meinem Apple Imac die Parallels Software mit Windows XP laufen. Damit funktioniert die Nikon Software ohne Probleme.

 

Gruss Moritz

Share this post


Link to post
Share on other sites

auf meinem Intel MacBook Pro mit OS X 10.6.8 läuft Nikon Scan 4 für Nikon Coolscan LS 5000 ED mit allen Adaptern, also Slide, Feeder, Strip Film, und Roll Film einwandfrei (Roll Film meint einen Adapter für einen kompletten KB-Film mit 36 Aufnahmen).

Unter Silverfast 8 wird der Roll Film Adapter nicht erkannt (s. Menü "Über Silverfast"), d.h. wenn man auf den Überrsicht-Button klickt, öffnet sich das Übersichtsfenster, nach einem weiteren Klick auf "Thumbnails aktualisieren" wird der Filmstreifen eingezogen, dann spätestens stürzt SF ab.

Die Hotline von Lasersoft behauptet man habe die SF 8 getestet und könne das Verhalten nicht nachvollziehen. Bin ziemlich angepestet. Weiß jemand wie man SF8 komplett deinstalliert? Habe alles was man im Finder unter Silverfast finden kann gelöscht, bei anschließender Neuinstallation muß man jedoch keine Lizenznumer eingeben, also gibt es irgendwo noch eine versteckte Datei.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank an alle!

 

.... Aha, hast Du denn schon das Übersicht-Icon entdeckt, das bei mehreren Vorlagen alle Bilder anzeigt?

 

Ferdinand, vielen Dank für den Tipp! Das Icon war bei mir ausgeblendet, aber jetzt habe ich es gefunden. Das Programm hat ziemlich viele Einstellmöglichkeiten, Kratzer-Behandlungsmethoden etc., allerdings komme ich noch nicht mit der Bedienung klar (ü40). Das Verhalten der Menüführung ist mir schleierhaft.

 

Also, Vue Vcan kann es, mit dem Filmstreifenhalter, es gibt im Menü auf der ersten Seite die Möglichkeit, es einzustellen.

Für Silverfast gäbe ich aus verschiedenen Gründen keinen Cent aus (Limitierung der Lizenz an ein Gerät, schleppende Updatepolitik, siehe Lion Problematik voriges Jahr!

 

Vuescan habe ich jetzt auch mal ausprobiert, man kommt einfacher zu Ergebnissen. Ich werde beide Programme noch etwas eingehender testen müssen, bis ich mich entscheide...

 

Schade, denn Nikon Scan war in jeder Hinsicht (Bedienung, Funktionalität) ein Traum dagegen. Aber nur deswegen eine Windows-Partition einzurichten, schwebte mir nun doch nicht vor.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vielen Dank an alle!

 

 

 

Ferdinand, vielen Dank für den Tipp! Das Icon war bei mir ausgeblendet, aber jetzt habe ich es gefunden. Das Programm hat ziemlich viele Einstellmöglichkeiten, Kratzer-Behandlungsmethoden etc., allerdings komme ich noch nicht mit der Bedienung klar (ü40). Das Verhalten der Menüführung ist mir schleierhaft.

 

 

 

Vuescan habe ich jetzt auch mal ausprobiert, man kommt einfacher zu Ergebnissen. Ich werde beide Programme noch etwas eingehender testen müssen, bis ich mich entscheide...

 

Schade, denn Nikon Scan war in jeder Hinsicht (Bedienung, Funktionalität) ein Traum dagegen. Aber nur deswegen eine Windows-Partition einzurichten, schwebte mir nun doch nicht vor.

 

Ja, ich habe ebenso am liebsten mit Nikon Scan 4 gearbeitet. Nun benutze ich Vuescan und SF8 Pro, wobei die Scan-Ergebnisse aus SF schon besser sind als bei Vuescan, zumindest beim 9000er. Die Benutzeroberfläche und der Ablauf bei SF ist allerdings gewöhnungsbedürftig

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Benutzeroberfläche und der Ablauf bei SF ist allerdings gewöhnungsbedürftig

 

Das hast Du aber sehr zurückhaltend ausgedrückt.

 

SilverFast ist so eins der Programme, mit denen ich überhaupt nicht zurecht komme.

Ich habe das Programm zum ersten mal geöffnet und es war mir auf Anhieb unsympathisch.

Habe mich dann trotzdem dazu gezwungen mich damit zu beschäftigen, aber nach es nach ganz kurzer Zeit wieder vom Rechner geworfen.

 

Zur Oberfläche von VueScan musst ich mich allerdings auch zwingen, es geht aber.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vuescan habe ich jetzt auch mal ausprobiert' date=' man kommt einfacher zu Ergebnissen. Ich werde beide Programme noch etwas eingehender testen müssen, bis ich mich entscheide...

[/quote']

 

Also, ich habe mich jetzt für Viewscan entschieden. Vielen Dank an alle für Euren Input.

 

Frank

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy