Jump to content

Ein Blick in meine Dunkelkammer ...


leitna
 Share

Recommended Posts

Bei soviel Platz und diesem mustergültig eingerichtem Labor .......

Da könnte doch was gehen.

Einzig: es gibt durchaus ernsthafte und erfahrene, professionelle Selbstverarbeiter, die unbedingt mindestens den Bereich der Vergrößerungsgeräte absolut schwarz anstreichen. Dieser kleine Bereich, der direkte Hintergrund der Geräte in Deinem Labor würde als nicht ausreichend angesehen. Irgendwo gibt es immer mal Lichtaustritt, auch bei den Vergrößerern und dann kann es Schleier geben..... wenn man sehr penibel arbeitet. (Ich hatte kein schwarzes Labor, bin aber beileibe kein Profi!!)

Edited by Talker
Link to post
Share on other sites

...und ein Gebläse mit Filtervorsatz

 

Daran hab' ich gar nicht gedacht. Ich schalte das Gebläse nie ein. Meine Filme trocknen nach der Schlusswässerung in der Schrankluft.

 

Link to post
Share on other sites

Danke für eure Beiträge. Der Hinweis mit der schwarzen Farbe war unvermeidlich, habe aber in meiner ersten Dunkelkammer auch so gearbeitet und hatte nie Probleme. Da ich die Filme nach Rolf's Rat mit einem Zewatuch abstreife, benötige ich keine Auffangschale. Die ca. ersten 60 Filme sind nach rund einer Stunde auch ohne Gebläse getrocknet.

 

VG Christian

Link to post
Share on other sites

Wow! Da bleibt einem doch glatt die Spucke weg. Hut ab!

Und DAS auch noch hier in Pankoff.

Wenn Du Lust hast, kann man sich ja irgendwann mal auf ein Bierchen treffen, fachsimpeln und Bilder gucken.

Link to post
Share on other sites

... ein radio ist wichtig

 

(Ps. meine befindet sich gerade in kartons und harrt dem wiederaufbau

)
Link to post
Share on other sites

Einzig: es gibt durchaus ernsthafte und erfahrene, professionelle Selbstverarbeiter, die unbedingt mindestens den Bereich der Vergrößerungsgeräte absolut schwarz anstreichen. Dieser kleine Bereich, der direkte Hintergrund der Geräte in Deinem Labor würde als nicht ausreichend angesehen. Irgendwo gibt es immer mal Lichtaustritt, auch bei den Vergrößerern und dann kann es Schleier geben.....
Das war der Grund, warum mein Onkel die Fotos an der Wand neben dem Vergrößerer abgeklebt und ein Hütchen auf das Gerät gesetzt hat. Ich schalte während der Belichtung alle zusätzlichen Lichtquellen ab und belichte im schwarzen Loch.

 

Ansonsten: Deine Duka ist eine echte Ansage.

Link to post
Share on other sites

  • 1 year later...
  • 1 month later...

Habe ich das zu wörtlich genommen.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...