Jump to content
Nena Kerner

Ist die S2 eine D800(E) mit rotem Punkt für "Kampen auf Sylt"?

Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

Ist das wirklich der aktuelle Leistungsstand der S2 oder hinkt folgender Vergleich an sämtlichen Ecken und Enden? (Die Leica hat gewiss das bessere Bokeh.)

 

http://www.l-camera-forum.com/leica-forum/leica-s2-forum/222581-nikon-d800e-vs-leica-s2-3.html#post2123367

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ist das wirklich der aktuelle Leistungsstand der S2 oder hinkt folgender Vergleich an sämtlichen Ecken und Enden? (Die Leica hat gewiss das bessere Bokeh.)

 

So "tolle" Fotos sind mir mit der S2 noch nicht gelungen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Bilder sind beide Mist.

Ich habe beide Kameras und vergleiche das 120er apo mit dem 100er Zeiss.

Keine Chance für 800E.

Das ist irgendwie wie Hubraum gegen Spoiler.

Die N ist beileibe nicht schlecht, aber die S2 schöpft aus dem Vollen.

Gruß,

Fjheimann

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe beide Kameras und vergleiche das 120er apo mit dem 100er Zeiss.

 

Wenn Du sogar eigene Vergleiche anstellst: Vielleicht magst Du ja zwei 100%-Bildausschnitte posten und so exemplarisch Deine Ergebnisse mit uns teilen …

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde ja auch gerne S2 Bilder die keine Testbilder sind sehen, nur Ausschnitte von Dachziegel oder Baumbildern werden der Kamera wohl kaum gerecht. Gerne dann dazu Bilder der Nikon im Vergleich.

 

Bisher lese ich hier im Forum nur über die S2, eigene Bilder habe ich noch von keinem gesehen?

 

Danke!

 

Gruss Klaus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Advertisement (gone after registration)

Ich würde ja auch gerne S2 Bilder die keine Testbilder sind sehen, nur Ausschnitte von Dachziegel oder Baumbildern werden der Kamera wohl kaum gerecht. Bisher lese ich hier im Forum nur über die S2, eigene Bilder habe ich noch von keinem gesehen?

 

meine Malle-Fotos (noch mit alter Firmware): http://www.l-camera-forum.com/leica-forum/s2-forum/171345-acht-tage-mit-der-leica-s2.html

 

sind aber auch Baumbilder dabei:cool:

Edited by Holger1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin immer wieder erstaunt, dass Leute sich für viel Geld Kameras kaufen, nur um dann festzustellen, dass es an ihnen liegt und nicht an der Kamera und das obendrein noch mit "Vergleichstests" weltweit im Internet dokumentieren

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jeder hat halt andere Hobbies, selbst wenn es Geld ausgeben ist.

Dennoch glaube ich nicht, dass jeder der sich einen Porsche kauft auch besser fahren kann als sein Nachbar mit dem Passat. Um Spaß an der Technik zu haben, muss man sie nicht zwingend perfekt nutzen.

Und jeder Geldbeutel ist anders gefüllt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wenn Du sogar eigene Vergleiche anstellst: Vielleicht magst Du ja zwei 100%-Bildausschnitte posten und so exemplarisch Deine Ergebnisse mit uns teilen …

 

Mach ich, aber heute soll die Monochrom kommen...

Gruß,

Franz

Share this post


Link to post
Share on other sites
Jeder hat halt andere Hobbies, selbst wenn es Geld ausgeben ist.

Dennoch glaube ich nicht, dass jeder der sich einen Porsche kauft auch besser fahren kann als sein Nachbar mit dem Passat. Um Spaß an der Technik zu haben, muss man sie nicht zwingend perfekt nutzen.

Und jeder Geldbeutel ist anders gefüllt.

 

Es geht ums "Obendrein". Wenn sie sich mit dem Passatfahrer "obendrein" ein Rennen auf dem Heimweg von der Arbeit liefern und trotzdem nicht schneller ankommen

Spaß an schöner Technik sei jedem gegönnt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Es geht ums "Obendrein". Wenn sie sich mit dem Passatfahrer "obendrein" ein Rennen auf dem Heimweg von der Arbeit liefern und trotzdem nicht schneller ankommen Spaß an schöner Technik sei jedem gegönnt.

 

Ronald,

wer fährt hier schon Rennen?

Gruß,

Franz

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hoffentlich niemand, dafür gibt es Rennstrecken. Aber man erlebt es doch ab und zu und fährt ganz schnell rechts ran.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ist das wirklich der aktuelle Leistungsstand der S2 oder hinkt folgender Vergleich an sämtlichen Ecken und Enden? (Die Leica hat gewiss das bessere Bokeh.).........

 

http://www.l-camera-forum.com/leica-forum/leica-s2-forum/222581-nikon-d800e-vs-leica-s2-3.html#post2123367

 

Hallo Nena Kerner,

 

der Vergleich hinkt schon etwas. Da werden irgendwie Äpfel mit Birnen verglichen.

 

Es gibt aber einen etwas besseren Vergleich beider Systeme auf folgendem Link:

 

An unfair fight? 35mm vs Medium Format: Nikon D800E and the Leica S2-P – Ming Thein | Photographer

 

Es ist ein Test zwischen einer D800 mit einem Zeiss 2/28 mm Distagon und einer Leica S2-P mit dem Summarit S 2,5/35 mm.

 

Und bei diesem Test – sofern er korrekt ausgeführt wurde - werden meiner Meinung nach 3 Dinge sehr gut sichtbar:

 

1) Die Zeiss Linsen sind den Leicalinsen unterlegen. Man erkennt besonders an den Bildrändern beim 100% Crop mit dem Distagon eine deutliche chromatische Aberration. Ich kenne die Nikon 800 nicht; aber vielleicht läßt sich das kameraintern später noch herausrechnen.

 

2) Die Ergebnisse mit der Leica S2 sind bei sehr feinen Strukturen nicht so knackscharf wie die Nikonbilder. Das wird erkennbar an der grünen Gitterstruktur des Baugerüstes in dem oberen Testteil mit den Stadtansichten. Dagegen zeigen die Nah-Bilder von dem weißen Teddybären mit der Leica beeindruckende Details. Hier macht sich die Randunschärfe des Zeiss Distagon negativ bemerkbar.

 

3) Die Leica zeigt ein deutliches Rauschen bei höheren Isozahlen. Das wurde schon vor einiger Zeit hier im Forum intensiv diskutiert, als zwei verschiedene Megapixelboliden (Hasselblad und Leica) miteinander verglichen wurden.

 

Ich weiss es letzlich nicht; aber ich glaube, daß die enormen Datenmengen die kamerainternen Algorithmen dieser Pixelboliden derzeit noch schlicht überfordern. Nikon rechnet intern das Rauschen zum Teil sehr aggressiv heraus und läßt die Bilder gleichzeitig schärfen und kontrastieren. Heraus kommen Ergebnisse, die nach meiner rein persönlichen Meinung manchmal übertrieben und unnatürlich wirken.

 

Andererseits ist das Rauschen ganz offensichtlich ein echtes Problem. Weder Leica noch Hasselblad haben dieses Handicap bei ihren Riesenchips bislang perfekt lösen können.

Canon hat diese Herausforderung offensichtlich bis jetzt gar nicht gelöst und einfach einen Mittelweg gefunden: sie haben sich bislang noch nicht über 22 Megapixel hinausgewagt. Und 22 MP sind nicht so ohne weiteres mit 37 MP vergleichbar. Die Datenmengen wachsen schließlich exponentiell.

 

Ich glaube, wir werden bis zu einer perfekten Lösung im Bereich ab 35 MP noch ein wenig warten müssen.

 

In diesem Sinne: allzeit gut Licht und schönes Wochenende

 

 

Dikdik

Edited by dikdik

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

....als ich die Kamera für 3 Tage in Venedig auch mal verwenden durfte, konnte ich keine Nachteile erkennen....mit der Kamera kann man gut fotografieren und zu was anderen ist sie auch nicht gebaut worden.....

..

.."Vergleiche" überlasse ich gerne Zeitungen oder Leuten, die die Kamera weder kaufen noch verwenden möchten....

 

Grüße,

Jan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist die S2 nicht im Grunde einfach nur eine riesige D-Lux mit Wechselobjektiven, großem Sensor und Spiegelreflex-Sucher?

Außerdem hat sie nicht mal ´nen eingebauten Blitz.

 

LG

Summi Cron

Share this post


Link to post
Share on other sites
Jeder hat halt andere Hobbies, selbst wenn es Geld ausgeben ist.

Dennoch glaube ich nicht, dass jeder der sich einen Porsche kauft auch besser fahren kann als sein Nachbar mit dem Passat. Um Spaß an der Technik zu haben, muss man sie nicht zwingend perfekt nutzen.

Und jeder Geldbeutel ist anders gefüllt.

 

Dem Stimme ich zu. Es gibt Menschen die machen etwas gerne sind aber nicht perfekt oder nicht so gut, aber Sie haben Spass mit den Dingen und das ist wichtig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hinsichtlich Schärfe und Auflösung haben erstklassige Kleinbildkameras unter günstigen Umständen schon immer (oder na ja, sagen wir: seit 30 - 40 Jahren) mit Mittelformatkameras in etwa mithalten können. Und trotzdem gibt das größere Format stets das bessere Bild. Das war mit Film schon so, und das ist mit digital immer noch so. Deshalb sind diese albernen 100-%-Ausschnitt-Vergleiche so sinnlos – sie zeigen nur, daß beide Kameras, also Nikon D800E und Leica S2, etwa die gleiche Pixelzahl aufweisen und es für beide sehr gute Objektive gibt (sofern man bei Nikon sorgfältig auswählt

). Aber das hat man auch vorher schon gewußt.

 

Wenn man wissen will, wozu eine Leica S (oder überhaupt digitales Mittelformat) tatsächlich gut ist, wo es doch bei Nikon praktisch die gleiche Auflösung zu einem Bruchteil des Preises gibt, so muß man sich die Bilder im Original ansehen. Größer ist einfach besser ... oder wie fjheimann es weiter oben so schön auf den Punkt brachte: Hubraum statt Spoiler.

Share this post


Link to post
Share on other sites

... man kann halt nur hoffen, dass eine Kamera wie die S2, die etwa das Zehnfache einer D800 kostet, dabei (mit den richtigen (Zeiss-)Optiken) nur marginal besser ist und (zum Teil) für den gleichen Zielgruppenbereich (pragmatisch und wirtschaftlich denkende Berufsfotografen wie ich) gebaut und verkauft wird, mit dieser Preispositionierung auf die Dauer nicht falsch liegt.

 

Ich wünsche es ihr als Leicafan natürlich wünschen (und die finanziell potenteren Fans werden das entsprechende dafür tun), muss auf der anderen Seite aber als Berufsfotograf leider auch sagen, dass die S2 seit meiner Arbeit mit der D800 (und den Zeiss-Objektiven) keine Thema mehr für mich ist (wie die Thematik digitales Mittelformat generell) Mit diesen geringen Unterschieden im Endergebnis (die man mit entsprechender Post-Produktion in Photoshop nochmals deutlich verkleinern kann!) kann ich locker leben. Gleichzeitig habe ich auch noch ein Gerät, das in manchen Bereichen wie höheren ISO-Zahlen und der Geschwindigkeit besser ist. Für mich ein Glück – die D800 kam gerade noch rechtzeitig – da die Investition in ein digitales Mittelformatsystem gleich welcher Richtung (als Leica-Fan habe ich natürlich schon an die S2 gedacht

) für mich finanziell grenzwertig gewesen wäre, meine Kunden aber zum Teil sehr anspruchsvoll sind und ich deshalb handeln musste ...

 

Viele Grüße vom Tom

Edited by fototom

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...