Jump to content
Sign in to follow this  
Krischu

Nummer im Objektiv - was bedeutet die?

Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

Guten Tag allerseits. Ich bin neu im Leica-Forum. Habe mal eine Frage: In vielen Leica-Objektiven sehe ich im Ring, dort, wo die Bezeichnung (Summicron), Brennweite und Lichtstärke stehen, auch eine mehrstellige Nummer.

 

Was bedeutet diese Nummer? Ist das die Seriennummer? Vermute ich fast. Kann man aus dieser Nummer irgendwelche Rückschlüsse ziehen auf Jahr, Ort der Fertigung etc.?

 

--

Christoph

Edited by Krischu

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier gibt es vielleicht ein paar Informationen:

 

http://www.l-camera-forum.com/leica-forum/leica-kundenforum/80268-ziffern-auf-saa-90-a.html

 

Und hier die taoistische Erläuterung: Digits on M lenses

 

P.S. Ich sollte genauer lesen, bevor ich antworte.

Die im Eingansposting beschriebene - bei modernen Objektiven siebenstellige - Nummer auf der Front des Objektivs (Ausnahmen bestätigen die Regel) ist tatsächlich die Seriennummer.

 

Mit Hilfe bestimmter Verzeichnisse kann man anhand der Nummern in Etwa das Baujahr und einigermaßen zuverlässig auch den Objektivtyp ermitteln:

 

 

Summilux - Num

Edited by UliWer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Christoph, willkommen im Forum.

 

Ferdl und Uli haben nur ein Späßle gemacht. Die Wahrheit ist eine ganz andere: Falls die besagte Nummer auf deinem Objektiv ein Palindrom ist, erhälst du 10% vom Kaufpreis ertattet.

:p

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, das ist die Seriennummer. Seit ungefähr fünfzig Jahren sind die Seriennummern bei Leitz bzw. Leica siebenstellig. Davor gab's auch Seriennummern mit weniger Stellen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Advertisement (gone after registration)

...Seit ungefähr fünfzig Jahren sind die Seriennummern bei Leitz bzw. Leica siebenstellig. Davor gab's auch Seriennummern mit weniger Stellen.

 

Der Übergang von sechs- auf siebenstellige Nummern fand wohl um 1951/52 statt, deshalb schrob ich ja von "modernen" Objektiven

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest ksmart

Ganz grobe Richtschnur:

 

0,5 Mio - 1939

1,0 Mio - 1952

1,5 Mio - 1957

2,0 Mio - 1963

2,5 Mio - 1971

3,0 Mio - 1979

3,5 Mio - 1989

 

Danach verlassen sie mich, 'neumodisches Zeug'.Man sieht an den Jahresabständen recht gut, finde ich, wann die Boom-Zeiten waren. Grüße! l.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy