Jump to content
Sign in to follow this  
XOONS

nebel baum straße stein 21mm film

Recommended Posts

Guest reiver
Das Diffuse klar und genau dargestellt.

str.

Ein schönes Wortspiel das paßt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

das ist ein echt geiles Bild - da kann man lange draufschaun, obschon es doch soo wenig zu sehen gibt. schön komponiert....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Tolle dabei ist, dass der Baum in natura offenbar total schief steht. So ist er noch das Geradeste im Bild. Auch technisch überzeugend.

 

Marcus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Advertisement (gone after registration)

Das Tolle dabei ist, dass der Baum in natura offenbar total schief steht. So ist er noch das Geradeste im Bild. Auch technisch überzeugend.

 

Marcus

 

stimmt der baum macht´s er strebt gegen das gefälle.....gut gesehen.

 

 

lambda.....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier schreibe ich nix.

 

Aber der Herr XOONS hat es ja wohl voll drauf. Das nimmt mich mit.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest user23877

Schräg, ... im formalen wie inhaltlichen Sinne.

Das Nichtgewöhnliche entfaltet seinen Reiz.

Das Bild bleibt haften. Das ist bei deinen Fotos desöfteren so, da gibt es keinen Zweifel.

Was mich ein Wenig stört, ist der Umstand, dass die Diagonale nicht von Ecke zu Ecke reicht, so bewirkt es eine Unruhe, die störend wirken kann.

Kann ja gewollt sein, bleibt dann aber dennoch, dass es an dieser Stelle unfertig wirkt.

 

Wer sich mitgenommen fühlt, sollte zum Arzt gehen.

Edited by DIGAN78

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest MikeN

Interessante Perspektive allemal

Ich vermute, dass ein Baum so schief nicht wachsen kann. Wie hast du die Kamera gehalten?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe es schon mal geschrieben, Bilder von Xoons lohnen sich angesehen zu werden.

Das hat sich gelohnt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
... Das Bild bleibt haften. Das ist bei deinen Fotos desöfteren so, da gibt es keinen Zweifel.
Was mich ein Wenig stört, ist der Umstand, dass die Diagonale nicht von Ecke zu Ecke reicht, so bewirkt es eine Unruhe, die störend wirken kann.
Kann ja gewollt sein, bleibt dann aber dennoch, dass es an dieser Stelle unfertig wirkt. ...

Guter Punkt. Darüber habe ich auch nachgedacht und war ziemlich hin und her gerissen, die von Dir vorgeschlagene Variante aber zu Gunsten der gezeigten Variante verworfen. Sie sähe so aus:



... Ich vermute, dass ein Baum so schief nicht wachsen kann. Wie hast du die Kamera gehalten?

Doch doch, kann er. Im Bild aus #1 kann man vielleicht erkennen, dass der Baum an einem Graben steht ... und tatsächlich ziemlich schief. Das Bild ist übrigens "unmanipuliert", soweit das überhaupt möglich ist. Die Kamera ist nach links gedreht gehalten, so dass die Linie Teer/Schotter die lange Seite des Bildes im Golden Schnitt teilt. Das war zumindest die Idee. Hier etwas älterer Pfusch vom gleichen Baum und etwas weniger Nebel:


Tri-X, ID-11

1+1, 10 1/2 Minuten?

Fein!

Ja, 1:1. Belichtet mit EI 800 und entsprechend 12:15 entwickelt ... mit etwas mehr Kipp wg. des flauen Motivkontrastes ... ich übe noch ;-) ... werde aber bei der Kombi Tri-X und ID-11 bleiben, allerdings wohl eher im Bereich EI 200 - EI 400. Feine Sache!

Ein Ausschnitt:



@alle: Vielen Dank fürs Betrachten, differenzierte Kommentieren und die Dankes.


Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest user23877

Guter Punkt. Darüber habe ich auch nachgedacht und war ziemlich hin und her gerissen, die von Dir vorgeschlagene Variante aber zu Gunsten der gezeigten Variante verworfen. Sie sähe so aus:

[ATTACH]309596[/ATTACH]

 

 

 

Stimmt, wirkt langweiliger. Nun ist mir die erste Variante auch die spannendere.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, 1:1. Belichtet mit EI 800 und entsprechend 12:15 entwickelt ... mit etwas mehr Kipp wg. des flauen Motivkontrastes ... ich übe noch ;-) ... werde aber bei der Kombi Tri-X und ID-11 bleiben, allerdings wohl eher im Bereich EI 200 - EI 400. Feine Sache!

 

Ja feine Sache.

 

Hatte bei ISO 400 o.a. Zeit bei 1+1 mal als Anhalt einigen empfohlen, muss wohl passen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hatte bei ISO 400 o.a. Zeit bei 1+1 mal als Anhalt einigen empfohlen, muss wohl passen.

Für mich passt es bei EI 400 sehr gut so wie von Dir empfohlen.




Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy