Jump to content

[arte] Ragnar Axelsson RAX “Gesichter der Arktis” am 23.12.11


veraikon
 Share

Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

mal was anderes als die dokusoaps auf arte:

 

Freitag, 23. Dezember 2011 um 22.00 -23:30 arte D

 

22:00

 

Gesichter der Arktis

 

Der Fotograf Ragnar Axelsson

 

Freitag, 23. Dezember 2011 um 22.00 Uhr

 

Wiederholungen:

26.12.2011 um 02:15

Gesichter der Arktis

(Island, Deutschland, 2011, 90mn)

NDR

Regie: Magnùs Vidar Sigurdsson

Stereo 16:9 (Breitbildformat) Nativ HD

 

Für seine aufsehenerregenden Aufnahmen scheut der international bekannte Fotograf Ragnar Axelsson alias RAX weder Abenteuer noch Mühen. Doch geht es ihm in seinen Arbeiten nicht um das Spektakuläre, sondern das Leben der Menschen im arktischen Eis Grönlands und in der herben Landschaft Islands stehen im Mittelpunkt seiner Fotografien.

 

Auf Grönland dokumentieren seine Fotos die Jagd der Inuit mit ihren Schlittenhunden vor grandiosen Eisbergen. Sie zeigen isländische Farmer, die in Wildwest-Manier Schafe durch einen Bergfluss treiben, und sogar den Ausbruch des Eyjafjallajökull-Vulkans aus atemberaubender Nähe. Längst ist Ragnar Axelsson alias RAX nicht nur der erfolgreichste Fotograf Islands, sondern er hat mit seinen Bildern auch internationale Berühmtheit erlangt. So wurden seine Bilder etwa Seite an Seite mit Fotografien von Sebastião Salgado und auch James Nachtwey im Palais de Tokyo in Paris ausgestellt.

Auf seiner Jagd nach dem perfekten Foto schreckt RAX vor keinerlei Abenteuern und Mühen zurück. So verbrachte er mehrere Wochen mit traditionellen Jägern in den Weiten der Arktis, begleitete Fischer auf dem tosenden Nordatlantik und flog mit einer einmotorigen Propellermaschine direkt zum Lava speienden Vulkan. Im Zentrum seiner Bilder stehen Menschen und ihre traditionelle Lebensweise im Einklang mit den arktischen Naturgewalten. Doch diese Lebensweise ist bedroht, vor allem durch den Klimawandel. Seit mehr als 30 Jahren dokumentiert Ragnar Axelsson die Veränderung der Natur im hohen Norden, so dass seine Bilder womöglich dem Betrachter auch einen Einblick in die letzten Tage der Arktis gewähren.

Der bildstarke Dokumentarfilm "Gesichter der Arktis" begleitet Ragnar Axelsson auf seinen eindrucksvollen Fotoreportagen in Island und auf Grönland und zeichnet die Entstehung der wichtigsten Fotos nach.

 

"Gesichter der Arktis" war sowohl beim diesjährigen Bergen Internasjonale Filmfestival als auch auf den 53. Nordischen Filmtagen in Lübeck zu sehen.

Programm - ARTE

oder

Gesichter der Arktis | gebrueder beetz filmproduktion

 

 

PS: das Feature lohnt sich, es kam - als Kurzfassung- schon auf BBC four

Link to post
Share on other sites

  • Replies 70
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

RAX rockt ! Unbedingt ansehen!

 

Vor einigen Jahren gab es im Altonaer Museum eine Ausstellung mit den "Gesichtern des Nordens" - da waren wirklich tolle Aufnahmen vom Leben in der isländischen und grönländischen Wildnis zu sehen.

 

Wirklich empfehlenswert ist auch das Buch "Gesichter des Nordens" von Ragnar Axelsson, das es zeitweise auch auf deutsch gab. Leider scheint es vergriffen zu sein. Letztens fand ich es in einem Antiquariat in Hamburg zu einem - im Vergleich zum Neupreis - "unverschämt" hohen Preis knapp unter 100,-- Euro. Wer es preisgünstig - eventuell auch in der englichen Ausgabe "faces of the north" - findet: unbedingt zugreifen. Es lohnt sich.

 

Thomas

Link to post
Share on other sites

Guest thremur

Zusätzlich zur Dokumentation, kann ich das im letzten Jahr erschienene Buch "Veiðimenn Norðursins" (Die letzten Jäger der Arktis), sehr empfehlen.

Edited by thremur
Link to post
Share on other sites

RAX rockt ! Unbedingt ansehen!

 

 

Wirklich empfehlenswert ist auch das Buch "Gesichter des Nordens" von Ragnar Axelsson, das es zeitweise auch auf deutsch gab. Leider scheint es vergriffen zu sein. Letztens fand ich es in einem Antiquariat in Hamburg zu einem - im Vergleich zum Neupreis - "unverschämt" hohen Preis knapp unter 100,-- Euro. Wer es preisgünstig - eventuell auch in der englichen Ausgabe "faces of the north" - findet: unbedingt zugreifen. Es lohnt sich.

 

Thomas

 

Faces of the North in der deutschen Ausgabe heißt offensichtlich 'Die Seele des Nordens'; dieses Buch habe ich mir in Island gekauft und es hat die ISBN 9979-3-2594-1 ....

 

... sehr empfehlenswert!

Link to post
Share on other sites

Danke, Ferdinand.

 

Wenn es noch neu lieferbar ist, wird der Preis im Antiquariat noch "erstaunlicher".

 

Mag sein, daß bei Nordland noch Bestand ist.

 

Beim Verlag Edda, Reykjavík (habe ich selbst 2010 vor Ort nachgefragt), sowie im deutschen Buchhandel ist es definitiv vergriffen! Selbst habe ich drei Exemplare gekauft (sind unverkäuflich).

 

2004 hatte Rax drei Ausstellungen in Deutschland (Galerie Argus fotokunst, Berlin, Altonaer Museum (Norddeutsches Landesmuseum), Hamburg und Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek, Göttingen). Nach meinen Recherchen liegen auch bei diesen drei Ausstellern keine Exemplare mehr vor.

 

Link to post
Share on other sites

off topic: Buch über Grönland

 

Meine Frau hat mir -wissend um meine Affinität zur nördlichen Halbkugel- das Buch Grönland - Meine Reisen ans Ende der Welt, Text und Fotos Markus Lanz, National Geographic, Verlag G+J, Hamburg, ISBN 978-3-86690-195-7 geschenkt. Preis ? (eben ein Geschenk).

 

Ich hätte dem Herrn Lanz nie zugetraut, daß er mit Ivi tagelang auf der Jagd gewesen sein könnte! Zu sehr galt er mir als gelackter TV-Koch, Talkmaster etc.

 

Der Mann hat auf vielen Reisen über viele Jahre -z.T. mit seinem 10jährigen Sohn- innigsten Zugang zu den Menschen in ganz Grönland erhalten, und er schreibt darüber sehr lesenswert. Und fotografieren kann er auch, mir ist aber nicht bekannt, womit.

 

Meine unbedingte Empfehlung für die interessierte Leserschaft.

Link to post
Share on other sites

Guest thremur

 

Beim Verlag Edda, Reykjavík (habe ich selbst 2010 vor Ort nachgefragt), sowie im deutschen Buchhandel ist es definitiv vergriffen!

 

 

Habe eben einen Blick auf Forlagið – vefverslun geworfen und dort kann man das Buch in der deutschen Ausgabe noch erwerben. Sogar mit Rabatt.

 

 

Andlit norðursins – á þýsku

Link to post
Share on other sites

Habe eben einen Blick auf Forlagið – vefverslun geworfen und dort kann man das Buch in der deutschen Ausgabe noch erwerben. Sogar mit Rabatt.

 

 

Andlit norðursins – á þýsku

 

Ist ja interessant. Und sehr erfreulich für Suchende.

 

Weil aber Dein Link zu einem Buch mit isländischen Cover führt, habe ich zwecks Klarstellung dem Verlag (HP RAX -> Ragnar Axelsson - Publications -> forlagid@forlagid.is) eine Anfrage bzgl. der Lieferbarkeit des Buches in Deutsch gesendet.

 

Edit: Gerade sehe ich, daß Du in Reykjavík wohnst. Da könntest Du ja selbst kurz über die Straße hinlaufen ...

Edited by kastrohb
Ort: Reykjavík
Link to post
Share on other sites

Guest thremur

 

Edit: Gerade sehe ich, daß Du in Reykjavík wohnst. Da könntest Du ja selbst kurz über die Straße hinlaufen ...

 

 

Wenn ich wieder auf dem Damm bin, werde ich Eymundsson und Mál og Menning mal einen Besuch abstatten und nachfragen, es sei denn Du erhältst vorher eine Antwort vom Verlag...

 

PS: á þýsku - auf deutsch

Link to post
Share on other sites

Wenn ich wieder auf dem Damm bin, werde ich Eymundsson und Mál og Menning mal einen Besuch abstatten und nachfragen, es sei denn Du erhältst vorher eine Antwort vom Verlag...

 

PS: á þýsku - auf deutsch

 

schon klar...og fá vel fljótlega!

Ich warte nun auf Antwort auf folgende Anfrage:

Hello from Germany,

just a short question: Is the offered book

Andlit norðursins - á þýsku

of RAX really available in german? To my knowledge the german version is sold out (out of stock), right?

Link to post
Share on other sites

Habe eben beim Verlag (Forlagið – vefverslun) angerufen

und es wurde mir bestätigt, dass noch deutsche und französische Ausgaben vorhanden sind.

Wer eventuell Interesse hat, sollte sich am besten direkt an den Verlag wenden.

 

Hallo thremur, wie's aussieht, hast Du früher Feierabend als ich

.

 

Hier ist die Antwort des Verlages (email forlagid@forlagid.is), die ich heute auf meine Emailanfrage erhalten habe:

It is available in German and French.

 

The book is sold out in English.

 

Shipping cost to germany is around 14-16 EUR, book is around 24 EUR

 

If interested let me know and I will send ordering directions

 

With regards

Forlagid

Da können alle Suchenden ja noch einen schönen Schnitt machen.

Link to post
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Während ich den Plumpudding beim simmern überwache - nochmals der Hinweis auf

den Sendetermin _heute Abend_ 22:00 auf arte .

 

Wegen des einsetzenden Weihnachtsstresses - hier an dieser Stelle allen LuFlern viel Spass beim Anschauen und ein besinnliches Weihnachtsfest.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...