Jump to content

Faszination Eisenbahn


Recommended Posts

  • Replies 5.3k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

1958, Leica 3f, ISOPAN FF 1. Blick vom Kölner Dom auf die Hohenzollernbrücke 2. Ausschnitt 3. 2013 NEX-5N Hello guest! Please register or sign in to view the hidden content. Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden! Hello guest! Please register or sign in to view the hidden content. Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden! Hello guest! Please register or sign in to view the hidden content. Hallo Gast! Du willst die B

Hello guest! Please register or sign in to view the hidden content. Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!

Zwei Bilder aus dem Jahr 1958, auf dem Kölner Hauptbahnhof fotografiert. Hello guest! Please register or sign in to view the hidden content. Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden! Hello guest! Please register or sign in to view the hidden content. Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!

Posted Images

eine schöne Lok mit interessanter Vergangenheit verweilt wieder für ein Gastspiel in ihrer ehemaligen Heimat,

in Pontresina konnte ich die "alte Dame" (RhB 81/181, ex. Bernina Bahn 81), beim Rangieren beobachten ...

X Vario mit Polfilter

Link to post
Share on other sites

∙  Neues vom Trajektprojekt aus Kesswil:  ∙  (Fortsetzung von #5201+03)  ∙
∙  Inzwischen wurden eine Brücke und im Gebüsch ein Bahnwärterhäuschen errichtet.  ∙
∙  Zur besseren Tarnung vernebelte man den Bodensee komplett.  ∙  🙂   ∙


 
Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

Lokomotive der ehemaligen  Grödener  (Südtirol)  Bahn. Sie fuhr von 1915 bis 1960 auf einer Spurweite von 760 mm. Jetzt steht die Lokomotive in St. Ulrich.

Gruß,
Kladdi

Edited by kladdi
Link to post
Share on other sites

Advertisement (gone after registration)

vor 12 Stunden schrieb Talker:

Danke, daß es die Lok hier noch gibt, war mir garnicht in Erinnerung; ist eine 'österreichische E 94' (ex ÖBB 1020 017), erkennbar an der Form der Lampen

Für weitere Infos: https://eisenbahn-museumsfahrzeuge.de/index.php/deutschland/staatsbahnfahrzeuge/elektrolokomotiven/baureihe-e-94/e-94-135

Link to post
Share on other sites

∙  Rückschlag in Kesswil:  ∙  (Fortsetzung von #5201+03+84)  ∙
∙  Schienen und Wagons wurden abtransportiert (entwendet?)  ∙
∙  Zurück blieben die Holzschwellen im Nebel des Bodensees.  ∙  🙂  ∙

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb mnutzer:

∙  Rückschlag in Kesswil:  ∙  (Fortsetzung von #5201+03+84)  ∙
∙  Schienen und Wagons wurden abtransportiert (entwendet?)  ∙
∙  Zurück blieben die Holzschwellen im Nebel des Bodensees.  ∙  🙂  ∙

... na ja, die verdeckte Aktion wurde entlarvt ... da muss man ja seine Zelte abbrechen ... 😉

Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden schrieb Trennhüpfer:

... na ja, die verdeckte Aktion wurde entlarvt ... da muss man ja seine Zelte abbrechen ... 😉

∙  Zuletzt: Vorwärts zum Bewährten in Kesswil:  ∙  (Fortsetzung von #5201+03+84+89)  ∙
∙  Die "Pferdebadi" (bei Verbot des Bodensees als Abort) am gleichen Ort wird wiederhergestellt.   ∙
∙  Überquert bald die Kavallerie bei Nacht und Nebel schwimmend den Bodensee?  ∙  🙂  ∙
 ∙ Das gehört dann aber nicht hierher sondern in den Pferdefaden.  ∙

Link to post
Share on other sites
Am 24.10.2021 um 15:12 schrieb Trennhüpfer:

eine schöne Lok mit interessanter Vergangenheit verweilt wieder für ein Gastspiel in ihrer ehemaligen Heimat,

in Pontresina konnte ich die "alte Dame" (RhB 81/181, ex. Bernina Bahn 81), beim Rangieren beobachten ...

... am gleichen Tag schnupperte auch das Bernina-Krokodil ein bisschen frische Luft ...

PanaLeica

Link to post
Share on other sites

∙  Reste des US-Botschafterzuges SVT 137 851 / 06 106  ∙


http://www.svt-koeln.de/pdf/dokumentationen/US-Botschafterzug.pdf
Zwei Fahrzeugteile des VT 06 106 (a/VM/b)(ex 137 851), 1938 in Breslau bei Linke & Hofmann gebaut,
der Endwagen „a“ und der Mittelwagen "VM" des ehemals dreiteiligen Schnelltriebwagens
stehen als Aufenthaltsräume des ESV Konstanz Wassersport im Konstanzer Hafen.
nach 
http://www.bahn-on-tour.de/ehsfv.htm

 
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...