Jump to content
Sign in to follow this  
HTSCSTABILITY

Was tun mit einem MD 2-Gehäuse?

Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

Guten Tag,

kann man ein MD 2-Gehäuse sinnvoll weiter verwenden/nachrüsten? Es wurde für Dokumentationen angeschafft, jedoch bald durch eine andere Vorrichtung ersetzt, ist quasi neu ohne jede Gebrauchsspuren (lohnt also die Überlegung: Wie damit umgehen?). Könnte Zukauf eines Weitwinkelobjektivs plus Aufstecksucher erwägenswert/finanzierbar sein, um alles zusammen als eine etwas altmodische Kleinbildkamera zu verwenden? Oder ein anderes längerbrennweitiges Objektiv dazukaufen? Vielleicht hat jemand eine Idee.

Vielen Dank und freundliche Grüße.

Share this post


Link to post
Share on other sites

habe schon von leuten gehört, die mit einem 21mm f4,0 objektiv und aufstecksucher damit photographieren. ist mit sicherheit eine überlegung wert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Horst Wittmann

Vor ca. 3 Jahren habe ich ein Angebot aus Solms eingeholt mit dem Ziel eine MDa in eine M4 umzubauen. Seinerzeit lag der Umbaupreis bei ca. 1400,-- €. Das bedeutete praktisch eine "neue" Leica mit Garantie und dem Suchersystem für 28, 35,50, 75 und 90mm.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vor ca. 3 Jahren habe ich ein Angebot aus Solms eingeholt mit dem Ziel eine MDa in eine M4 umzubauen. Seinerzeit lag der Umbaupreis bei ca. 1400,-- €. Das bedeutete praktisch eine "neue" Leica mit Garantie und dem Suchersystem für 28, 35,50, 75 und 90mm.

 

Es ging doch hierbei um ein MD-2 Kameragehäuse.

( ohne Messsucher )

 

Zitat aus dem ForumsWiki: http://www.l-camera-forum.com/leica-wiki.de/index.php/LEICA_M-Kameras#Leica_M-Kameras

 

>> Mit der MD-2 stellte Leitz die letzte M-Kamera für technische Arbeiten vor. Basierend auf einem M4-2 Gehäuse entspricht ihr Funktionsumfang weitgehend dem der früheren MDa bis auf den serienmäßigen Mittenkontakt im Zubehörschuh. Insgesamt wurden etwa 2600 ausschließlich schwarz verchromte Kameras gebaut. <<

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nun ja, die können halt in Solms einen Meßsucher einbauen und eine neue Deckkappe anschrauben.

Ansonsten gibt es viele Verwendungsmöglichkeiten:

Mit Visoflex II oder III und Objektiven ab 65 mm, oder mit Weitwinkeln und Aufstecksucher. In früheren jahren wurden sogar Objektive mit 50 mm ohne Entfernungsmessung erfolgreich verwendet:

Blende 8, bei entfernten Objektiven Einstellung auf 8 m, bei solchen, die zwischen ca 2 und 6 m weit weg sind, Objektiv auf 4 m eingestellt.

 

Gruß

Thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich benutze meine MD-2 mit dem Visoflex+Balgen (selten, weil die Belichtungsmessung an der M6 das Leben stark vereinfacht) sowie wahlweise mit dem CV-21er oder CV-15er und Aufstecksucher (öfter, kommt immer auf Dienstreisen und in den Urlaub mit).

 

Beste Grüße,

Franz

Share this post


Link to post
Share on other sites
...sowie mit dem CV-15er und Aufstecksucher..

Würde ich nicht mit klarkommen, denn zum Ausrichten deer Kamera taugen die SWW-Sucher allesamt nicht, dazu braucht es eine gute Wasswerwaage oder den Messsucher mit seinen unverzerrten Rahmenlinien..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, eine vernünftige Wasserwaage habe ich natürlich dabei. Gewisse Dinge habe ich vorausgesetzt. Ebenso wie z.B. daß die schönste Ausrichterei durch den unverzerrten Messucher absolut nichts hilft, wenn man danach dann Kamera frei Hand durch den Aufstecksucher blickt.

 

Also: Wasserwaage und Stativ, will man es "richtig" machen. Das gibt dann eine herrlich kompakte SWW-Zusatzausrüstung für die Reise ab...

 

(Ich spare mir das Stativ und meist auch die Wasserwaage. Die Bilder sind trotzdem verkäuflich.)

 

Beste Grüße,

Franz

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guten Tag,

kann man ein MD 2-Gehäuse sinnvoll weiter verwenden/nachrüsten? Es wurde für Dokumentationen angeschafft, jedoch bald durch eine andere Vorrichtung ersetzt, ist quasi neu ohne jede Gebrauchsspuren (lohnt also die Überlegung: Wie damit umgehen?). Könnte Zukauf eines Weitwinkelobjektivs plus Aufstecksucher erwägenswert/finanzierbar sein, um alles zusammen als eine etwas altmodische Kleinbildkamera zu verwenden? Oder ein anderes längerbrennweitiges Objektiv dazukaufen? Vielleicht hat jemand eine Idee.

Vielen Dank und freundliche Grüße.

 

Guten Tag, und allen Foren-Benutzern, die mir auf meine obige Anfrage geantwortet haben, ein herzliches Dankeschön. In der Sache habe ich bisher nichts entschieden. Jedoch las ich jedoch im Forum, daß es bei einigen MD-2 ein rotes front-side Logo gegeben haben soll. Mein Gehäuse hat dieses Logo, deswegen die Überlegung, das Gehäuse ohne eventuelle Nachrüstungen auf Sucher so zu verkaufen, wie es ist (absolut neuwertig, keine Gebrauchsspuren, könnte für Sammler interessant sein). Weiß jemand, ob die Nachricht bezüglich des roten Logos zutrifft?

Grüße aus Heidelberg (bei Hoffenheim, Sie wissen schon...).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was tun? Ganz einfach: fotografieren!

 

Ich hab selbst eine MD, standardmässig ist das 25er Voigtländer mit Aufstecksucher montiert. Blende 8 und 3m eingestellt und die Kamera ist so gut wie immer "schussbereit". Daneben hab ich noch Visoflex I und II, die ich manchmal daran verwende. Alles in allem eine tolle Kamera, mit der man gut fotografieren kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy