Jump to content
nickname

X1, stolze Besitzer gefragt !

Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

Hallo,

vielleicht etwas gewagt als Forumsneuling gleich ein neues Thema zu eröffnen.

Aber nach stundenlangem stöbern hier im Forum (ganz viel nützlicher Input!!!) fände ich es toll, wenn man hier vielleicht mal Platz zum "schwärmen" schaffen könnte.

Ich denke, dass viele Interessenten an der X1 hier stöbern.

Vielleicht kann man sie ja hier "konzentriert" informieren und begeistern.

Die haben sicher wie ich auch "alle" Tests gelesen aber der SUBJEKTIVE Eindruck eines Liebhabers kann bestimmt viel besser "infizieren".

Bei mir hat es schon mal geklappt ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Tag an Alle,

Auch ich habe (hatte) vor die X1 zu kaufen. Nach stöbern im "Forum Leica X1"

wurde ich unsicher (z.B. Fudji - 994 Beiträge, toll nicht!).

Bitte also auch um normale, sichere Ratschläge. Wie Viele, benutze ich

meinn Material nur für private Zwecke. Urlaub, Familie, Landschaft und viele

Luftaufnahmen (mache mit 77 noch begeistert Segelflug).

Also warten, kaufen, vielleicht sogar Fudji ! ? ! Es würde mich freuen

etwas zu hören.

Schönen Gruss aus Frankreich

Peter

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest JensR
Hallo,

vielleicht etwas gewagt als Forumsneuling gleich ein neues Thema zu eröffnen.

Aber nach stundenlangem stöbern hier im Forum (ganz viel nützlicher Input!!!) fände ich es toll, wenn man hier vielleicht mal Platz zum "schwärmen" schaffen könnte.

Ich denke, dass viele Interessenten an der X1 hier stöbern.

Vielleicht kann man sie ja hier "konzentriert" informieren und begeistern.

Die haben sicher wie ich auch "alle" Tests gelesen aber der SUBJEKTIVE Eindruck eines Liebhabers kann bestimmt viel besser "infizieren".

Bei mir hat es schon mal geklappt ;-)

 

Mehr über die X1 findet man : Beispielbilder Leica X1 - DSLR-Forum

 

Leider !

MfG

Jens

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Internet findet man zu jedem Produkt gleichzeitg höchste Empfehlungen und niederschmetternde Kritiken. Wenn man allein danach ginge...

 

Zur X1:

Hab sie seit einem 3/4 Jahr und bin nachwievor schwer begeistert. Man muß sich allerdings ein wenig mit Fotografie beschäftigen und die Technik dahinter verstehen. Es ist auch die Frage, ob man mit einer Fixbrennweite auskommen möchte. Falls nicht, liegt man mit einer D-LUX5 oder V-LUX30 sicher besser.

 

Über die Qualität der Fotos gibt es nur das beste zu berichten, ebenfalls über die Bedienung und die Haptik. Auch die Größe und das Gewicht sind sehr positiv zu bewerten. Ich nehme sie einfach überall hin mit. Auch der Preis ist ein Hammer, wenn man weiß was ein normales M-Objektiv kostet.

 

Ich bereue keine Sekunde, meine DSLR samt Objektiven verkauft zu haben.

 

Hoffe, Dir weitergeholfen zu haben.

 

LG, Oliver

 

 

Guten Tag an Alle,

Auch ich habe (hatte) vor die X1 zu kaufen. Nach stöbern im "Forum Leica X1"

wurde ich unsicher (z.B. Fudji - 994 Beiträge, toll nicht!).

Bitte also auch um normale, sichere Ratschläge. Wie Viele, benutze ich

meinn Material nur für private Zwecke. Urlaub, Familie, Landschaft und viele

Luftaufnahmen (mache mit 77 noch begeistert Segelflug).

Also warten, kaufen, vielleicht sogar Fudji ! ? ! Es würde mich freuen

etwas zu hören.

Schönen Gruss aus Frankreich

Peter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch ich bin nach wie vor von meiner X1 total begeistert, bin zur Zeit in Urlaub auf der schönen Insel Föhr, und habe die X1 ständig dabei, die M8 schlummert meistens im Hotelzimmer, die X1 ist für mich einfach klasse, macht klasse Bilder und ist wirklich einfach mitzunehmen, sie steckt in der Jackentasche und ist immer griffbereit.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erstaunlich, was Du da hingekriegt hast. Wenn man bedenkt, dass Du keinen Sucher hattest, nur einen lahmen Autofokus und praktisch unbenutzbar niedrige ISO-Einstellmöglichkeiten.

 

Und dann kam noch dazu, dass Dir die abgepulte Plastikhaut der X1 um die Wangen schlug, Du ständig mit dem Fingernagel die losen Einstellrädchen festziehen und mit der freien Hand die klapperige Batterieabdeckung festhalten musstest.

 

Dafür wirklich tolle Bilder!

 

 

Mike, auch Fan (traue mich nur nicht mehr, das hier offen zuzugeben, sonst kommt gleich ein Fujist um die Ecke und bewirft mich mit kleinen, elektronisch eingeblendeten Argumenten)

Edited by Royal_Corona

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Holy Moly

die Fokussierung hat so lange gedauert, dass das Blümchen schon arg verwelkt ist....oder 'Stroh ist geduldig' auch wenn's auf dem Dach liegt....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir X1-Besitzer machen unsere Polemiken selber !

Ansonsten kann ich mich den positiven Meinungen zur Kompaktheit und Bildqualität nur anschliessen.

Nach wie vor empfinde ich das beim Einschalten der Kamera ausfahrende Objektiv als zeitraubend lästig,

ebendso wie ich inzwischen öfter einen eingebauten Sucher vermisse.

Wenn ich keine X1 hätte würde ich mir die Fuji X100 wohl kaufen.

So warte ich geduldig ab wie Leica und die anderen Wettbewerber kurz-bzw-mittelfristig reagieren werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich nochmal.

Als ich das erste mal im Leben eine Leica M in den Händen halten durfte (ich war wohl so 15 Jahre) war ich von der Kamera ("ist ja garkeine Spiegelreflex") überhaubt nicht beeindruckt.

Aber ganz enorm über den Stolz seines Besitzers und der Wertschätzung die er mir vermittelte.

Das habe ich nie vergessen.

Ich behandle meine kleine X1 jetzt mit einer ähnlichen Wertschätzung.

Das man in den meisten Foren dafür belächelt wird ( roter Punkt-Markenfetischist ) ist mir schon klar, aber vielleicht kann ein Leika Forum ja doch etwas von dieser besonderen Beziehung zu einer Kamera vermitteln.

????

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mehr über die X1 findet man : Beispielbilder Leica X1 - DSLR-Forum

Leider !

 

Wieso leider? Jens, es gibt auch hier einen X1 Schnappie-Thread der ersten Stunde.

H I E R ist ein kleines Mini-Review und H I E R sind 252 Bilder in Originalgröße, darunter viele Jpgs

direkt aus der kleinen Leica. Wer keine Einzelbilder mag, kann das Set H I E R durchlaufen lassen.

Hatte sie knapp 1 Jahr, dann ist sie einer universelleren M9 gewichen...

Edited by Peter Lueck
Link gedingst

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich besitze meine X1 nun seit 3 Monaten und würde sie mir jederzeit wieder kaufen.

Ich besaß schon immer SLR´s von Praktika über Minolta zu Sony und zuletzt eine Canon 50d,alles Tolle Kameras mit denen man viel Spaß haben kann und sehr Vielseitig ist.Nun besitze ich eine alte Sony Alpha 200 und ein Makro-Objektiv(für´s Heimische Spielzimmer) und ebend meine X1.

Unterwegs habe ich nur noch die X1,ein echt tolles Spielzeug und es schärft das kreative Auge unheimlich.

Bildqualität ist Top,Gewicht ist auch Super,wenn ich da an die Zeiten denke,als ich mit der großen 50D und angesetztem 24-105 durch so manche Stadt zog,schrecklich schwer.

Allerdings muß ich gestehen,wenn ich das Geld für eine M9 und ein 35er Summilux hätte, hätte ich keine X1.

 

Übrigens finde ich dieses Thema gut und hoffe das nicht wieder so viel Fuji-gequatsche eingebracht wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe mich vor dem Kauf hier schlau gemacht, und mich von den Bildern von Peter Lück anfixen lassen. Ich fotografiere lang nicht so gut wie er, vielleicht lerne ich es noch. Bis es so weit ist, vergnüge ich mich mit Bildern, die ich früher so nicht gemacht hätte. Habe es nie bereut.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest bruelltroll
Habe mich vor dem Kauf hier schlau gemacht, und mich von den Bildern von Peter Lück anfixen lassen. Ich fotografiere lang nicht so gut wie er, vielleicht lerne ich es noch. Bis es so weit ist, vergnüge ich mich mit Bildern, die ich früher so nicht gemacht hätte. Habe es nie bereut.

 

bin wortkarg weil hospital und nur mobile:

schliesse mich meinem vorschreiber an, versuche auch plueck nachzueifern was

wohl als reiner amateur kaum moeglich ist - die kleine ist spitze und ich

fotogr bewusster

x + sucher + nikonadapter filter geli

LG Bruelltroll

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zu Doppelwurst(Schöner Name): Kann ich alles unterstreichen. Wie überall sollte man wissen, was man will. Die X 1 ist 1. eine gute Kamera und vielen anderen ebenbürtig. 2. Ich kann mit ihr "film-like" Bilder machen. Z. B. mit offener Blende einen unscharfen Hintergrund erzeugen. 3. Sie ist leider auch ein Statussymbol. Kameras von Olympus, Panasonic, sicher auch Fuji haben nicht den Effekt: Blitzen Sie nicht? Nee, ich mach das ohne. Wie groß ist das Tele und haben Sie Digitalzoom? Nee, ich hab ne feste Brennweite. Was ist denn eine feste Brennweite? Wenn ich (Laie) professionell arbeiten würde, hätte ich natürlich ne Nikon oder ne Canon. Mit allem Zubehör. Für Testimonials allenfalls vielleicht eine M9. Aber für hier und da: Die X1 ist gut zu bedienen, liefert Qualität und bedient den Neidfaktor. Was Leute, wollt Ihr mehr? Ein Playdoyer(neudeutsch Statement genannt) für die "Schwärmer".

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab mir die X1 vor einem halben Jahr gekauft, weil sie genau so ist wie sie ist. Genau deshalb würde ich sie mir jeder Zeit wieder kaufen. Mir fällt auch wirklich nichts ein, was mich bei der Kamera stören würde. Na ja, vielleicht die Sache mit dem ständig parallel mit aufgezeichneten JPEG. Durch den wirklich ausgezeichnet angepassten X1 Aufstecksucher vermisse ich auch keine andere, wie auch immer geartete "Sucherlösung". Als kleine Ergänzung zur X1 verwende ich außerdem noch eine D-Lux 5. Mit dem Firmware Update der X1 ist das Handling sogar noch etwas "runder" geworden. Ich bin also sehr zufrieden. Ob ich stolz bin weiss ich allerdings nicht. Ob es eine Leica ist oder nicht, ist mir auch relativ Banane. Hätte ein anderer Hersteller genau diese Kamera zum Zeitpunkt meiner Kaufentscheidung im Programm geführt, dann würde eben nicht der rote Punkt am Gehäuse sein. Und ob es inzwischen eine X100 oder sonst was gibt oder nicht, macht für mich die X1 weder besser noch schlechter. Die X1 ist eben meine persönliche Kamera…

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte schon diverse Spiegelreflex - zuletzt die Nikon 90D. Hatte keine Lust mehr auf die Schlepperei und bin so über Umwege (Canon G10) auf die Leica D-Lux 4 gekommen.

Die kleine Kamera hat mich so begeistert, dass ich die Chance genutzt habe, als mir eine gebrauchte X1 angeboten wurde.

Die Begeisterung ist gestiegen - und die D-Lux war schnell verkauft, da kein Vergleich, was die Bildqualität angeht. Mittlerweile habe ich mir - aus Überzeugung eine neue X1 geholt.

Und ich liebe sie einfach...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...