Jump to content

Aufstecksucher, Preis, ect.


Die_Nase
 Share

Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

Hallo Leute,

 

Ich habe mich jetzt auch einmal hier angemeldet, da ich in nächster Zeit vorhabe mir eine Leica zu kaufen.

Allerdings habe ich noch ein paar Fragen, bevor ich nach dem Kauf das große Wunder erlebe.

 

Bei dem Messsucher werden je nach Brennweite die entsprechenden Leuchtrahmen eingeblendet. Sind diese Leuchtrahmen für die Kameras angepasst?

D.h. entspricht der 50mm Rahmen bei der M8 auch wirklich den 50mm oder wurde der Crop-Faktor ausgelassen? Welcher Unterschied besteht zwischen dem Messsucher der M8 und der M8.2? Gab es da nicht noch Änderungen?

Zu den Aufstecksuchern: Wie ist es mit denen, gibt es da auch spezielle für die M8 mit Crop-Faktor oder nur für die Vollformatkameras?

Wie stellt man dort dann scharf? - Macht man das bei den Aufstecksuchern per Hyperfokus?

Oder wird über den Blitzschuh nur die Belichtung eingeblendet?

 

Und dann noch etwas zu den Objektiven. Könnt ihr eine gute Objektivkombination empfehlen mit der man einsteigen kann. Also entsprechend für die M8 (mit Crop).

Das Nokton mit f/1.1 würde mich reizen, ist dies allerdings direkt für den Anfang zu empfehlen? Oder lieber ein 50mm f/2 von Leica?

Und eine Alternative für den WW-Bereich. Also etwas zwischen 21 und 35, wobei ich denke, dass mir 35 schon zu wenig sind. Eher 24 oder 21mm. Kann man dort etwas empfehlen?

Ich fotografiere hauptsächlich Architektur und Menschen..eben das, was die Leica gut kann.

 

Zum Preis: 2000€ für eine gute, gebrauchte M8 ist im Bereich des Normalen, je nach Zustand, oder?

 

Und zu guter letzt: Kann mir jemand vielleicht ein paar DNGs zukommen lassen, in Originalgröße und unbearbeitet? - Ich weiß, dass die meisten das nicht gerne machen, aber falls ihr zufällig zwei oder drei Fotos übrig habt, die ihr nicht verkaufen wollt o.ä. wäre es wirklich nett. Die komprimierte Qualität im Internet ist wirklich..zweifelhaft.

 

Danke schon mal im Vorraus und schönen Abend noch,

Gruß Daniel

Edited by Die_Nase
Link to post
Share on other sites

Guest Linsengericht
Bei dem Messsucher werden je nach Brennweite die entsprechenden Leuchtrahmen eingeblendet. Sind diese Leuchtrahmen für die Kameras angepasst?

D.h. entspricht der 50mm Rahmen bei der M8 auch wirklich den 50mm oder wurde der Crop-Faktor ausgelassen?

 

Angepasst, sonst wäre es auch sinnlos.

 

Der Ausschnitt ist allerdings prinzipbedingt nicht exakt: Beim Fokussieren auf unterschiedliche Entfernungen ändert sich die Bildgröße etwas ("Bildfeldschwund"). Diesen Effekt zeigt der Sucherrahmen der M-Leicas nicht an.

 

Welcher Unterschied besteht zwischen dem Messsucher der M8 und der M8.2? Gab es da nicht noch Änderungen?

 

Die Größe der Sucherrahmen ist auf unterschiedlichen Entfernungen abgestimmt. Bei der M8 sind die Rahmen auf den Nahbereich abgestimmt und deshalb ist bei "Unendlich" mehr im Bild als der Rahmen anzeigt.

 

Bei der M8.2 ist der Rahmen auf eine mittlere Entfernung abgestimmt.

Man kann sich an beides gleichermaßen gewöhnen. Der angezeige Ausschnitt ist ohnehin immer nur eine Näherung, nicht exakt.

 

Zu den Aufstecksuchern: Wie ist es mit denen, gibt es da auch spezielle für die M8 mit Crop-Faktor oder nur für die Vollformatkameras?

 

Es gibt zwei Lösungen:

 

1. Leica hat Sucher, die zwei Leuchtrahmen zeigen für M9 und M8. Ich persönlich finde das irritierend.

 

2. Man nimmt einen Sucher, der nach Umrechnung des Crop-Faktors passt. Beispiel: für ein 21mm Objektiv an der M8 passt ein 28mm Sucher.

 

Wie stellt man dort dann scharf? - Macht man das bei den Aufstecksuchern per Hyperfokus?

 

Für Fokussierung und Belichtung schaut man wie gewohnt durch den Kamerasucher. Mit dem Aufstecksucher wird dann der Ausschnitt gewählt. Das klingt komplizierter als es ist.

 

Oder wird über den Blitzschuh nur die Belichtung eingeblendet?

 

Die Aufstecksucher sind reine Sucheroptiken ohne Elektronik.

 

Zum Preis: 2000€ für eine gute, gebrauchte M8 ist im Bereich des Normalen, je nach Zustand, oder?

 

Das ist etwas teuer. Hier ist eine für 1900€ vom Händler incl. Gebrauchtgarantie:

http://www.photohaus.de/index.php?id=55&tx_trproduktgalerie_pi1[produkt]=7126

Link to post
Share on other sites

Guest Linsengericht

An der M8 mag ich die Kombination 28mm + 50mm gerne.

Bei diesem Budget wäre meine Wahl ein gebrauchtes 50mm Summicron und dazu ein gebrauchtes 28/2.8 ASPH. Die klingen von den Daten nicht spektakulär, liefern an der M8 aber sehr gute Ergebnisse.

Link to post
Share on other sites

Advertisement (gone after registration)

Für den Einstieg mit einer M8 (oder M8.2) und zwei Objektiven würde ich zu einem 28er und einem 50er raten. In Frage kämen aber auch die Kombinationen 25 + 50 oder 25 + 35. Ich empfehle ein 25er statt eines 24ers, weil das Zeiss Biogon T* 1:2,8/25 mm ZM besser in dein Budget paßt als die 24er von Leica. Was den Leuchtrahmen im Sucher angeht – der 24er Rahmen paßt auch für das 25er. Bei einem begrenzten Budget sollte man überdies hohe Lichtstärken nicht überbewerten, gerade für eine Digitalkamera nicht. Gibt man sich mit maßvollen Objektivlichtstärken zufrieden, dann bekommt man erstklassige Leistung auch für vergleichsweise kleines Geld.

Link to post
Share on other sites

Auch ich ziehe den 24 oder 25 vor, anstattt den 28.

 

Ich meine, auch der 28 auf der M8 (=37,24) ist wie ein 35 auf der M9, aber der 25 (=33,25) gibt etwas mehr, und das gefällt mir besser.

 

Mit den 35 (= 46,55) macht der 25 ein gutes Paar.

 

Und wenn man später eine M9 + 50mm kauft, braucht man nichts mehr...

 

Ich verkaufe mein Biogon 25 nur deswegen, weil ich einen sehr schönen, und gleichzeitig günstigen, 24 Elmarit gefunden habe...

 

Gruss,

 

Manolo

Link to post
Share on other sites

Hey,

 

Vielen Dank für eure Tipps und Ratschläge!

Ich habe mir heute noch mal die jeweiligen Brennweiten angeguckt und werde wohl 24/28 und 50 nehmen.

Jetzt geht es noch darum, wo ich die Kamera herbekomme.

Bei unserem Händler kann ich sie nicht kaufen..bei eBay muss man warten bis man eine gute + günstige Gebrauchte bekommt.

Hat jemand sonst noch Bezugsquellen (wenn möglichen auch zu Objektiven), außer die im #2 erwähnten Plattform?

Und hat vielleicht jemand noch ein paar Original-DNGs für mich? - Vielleicht auch per PM?!

 

Viele Grüße und schönen Abend

Daniel

Link to post
Share on other sites

...

Zu den Aufstecksuchern: Wie ist es mit denen, gibt es da auch spezielle für die M8 mit Crop-Faktor oder nur für die Vollformatkameras?

Wie stellt man dort dann scharf? - Macht man das bei den Aufstecksuchern per Hyperfokus?

Oder wird über den Blitzschuh nur die Belichtung eingeblendet?

 

...

 

Zunächst einmal: Keine der Kamerafunktionen wird in einen Aufstecksucher eingeblendet. Alle Aufstecksucher sind völlig separat, das heißt, zur Entfernungsmessung muss man den Kamerasucher ebenso benutzen wie zur Belichtungskontrolle.

 

Es gibt neuere Aufstecksucher, die den "Crop-Faktor" der M8 innerhalb des Rahmens für das Vollformat anzeigen: es wird ein kleinerer Rahmen für den entsprechenden Bildwinkel bei der Verwendung an der M8 angezeigt. Dies trifft bei den Leica-Suchern auf die neuen Spiegelsucher-M für 18, 21 und 24mm sowie auf den Universal-Weitwinkelsucher zu, nicht dagegen für ältere Sucher. Mit den älteren und teilweise etwas preiswerteren Modellen kann man sich bei der M8 behelfen, indem man für ein 18mm-Objektiv einen 24mm- Sucher und für ein 21mm-Objektiv einen 28mm-Sucher benutzt. Für 24- und 28mm-Objektive ist der M8-Sucher ja bereits ausgelegt.

 

Ferner gibt es von Voigtländer einen nicht besonders formschönen aber optisch recht guten 15-35mm Zoomsucher, der ebenso die unterschiedlichen Sensorformate berücksichtigt.

Link to post
Share on other sites

Es gibt neuere Aufstecksucher, die den "Crop-Faktor" der M8 innerhalb des Rahmens für das Vollformat anzeigen: es wird ein kleinerer Rahmen für den entsprechenden Bildwinkel bei der Verwendung an der M8 angezeigt. Dies trifft bei den Leica-Suchern auf die neuen Spiegelsucher-M für 18, 21 und 24mm sowie auf den Universal-Weitwinkelsucher zu ...

Nein, für letzteren trifft das nicht zu. Der Universal-Weitwinkelsucher-M spiegelt immer nur genau einen Leuchtrahmen ein. Will man z. B. ein 18er an einer M8 benutzen, so muß man eben den Sucher auf "24" stellen. Manche Exemplare haben für diesen Zweck zwei Indexstriche am Rahmenwählrad, einen für Kleinbild-Vollformat und den anderen für Formatfaktor 1,33.

 

Der Universal-Weitwinkelsucher-M ist ursprünglich für das Tri-Elmar-M 16-18-21 mm Asph vorgesehen und wird für gewöhnlich zusammen mit diesem verkauft (ist auch einzeln erhältlich). An der M8 entsprechen die drei Brenweiten des Tri-Elmars den Kleinbild-Aquivalenten 21 mm, 24 mm und 28 mm. Deshalb besitzt der Sucher fünf Einstellungen, nämlich für 16, 18, 21, 24, 28 mm. Die sind aber alle voneinander getrennt und werden einzeln eingespiegelt.

Link to post
Share on other sites

Empfehlenswerte Bezugsquelle (da selber positive Erfahrungen gemacht): Leicashop in Wien. Die haben ein großes Angebot an gebrauchten bodies und Objektiven - nicht nur Leica.

 

In Deutschland gibt es online noch Meister Camera Berlin und Hamburg, die sind allerdings recht teuer (für mein Empfinden). Aber ein Blick dorthin kann ja nicht schaden. An sonsten, immer schön die LUF-Kleinanzeigen durchforsten :-)

Link to post
Share on other sites

Danke!

Leider bin ich in der Beziehung auf den Online-Markt angewiesen, da unser Händler hier weder anständige Leicas noch sonst irgendetwas hat. Zudem sind die preise dort mehr als zu hoch. Aber vielen Dank trotzdem.

 

Hat vielleicht noch jemand eine Original-Datei von der M8 für mich? - Das wäre wirklich nett!

Link to post
Share on other sites

Danke!

Leider bin ich in der Beziehung auf den Online-Markt angewiesen, da unser Händler hier weder anständige Leicas noch sonst irgendetwas hat. Zudem sind die preise dort mehr als zu hoch. Aber vielen Dank trotzdem.

 

Hat vielleicht noch jemand eine Original-Datei von der M8 für mich? - Das wäre wirklich nett!

 

Die o.g. Händler haben alle online-Shops!

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...