Jump to content
Sign in to follow this  
XOONS

Burg Hohenzollern

Recommended Posts

... Wie ist das entstanden, wenn man fragen darf?

Ja, klar. Danke für Dein Interesse! Das Foto ist nachts entstanden - bei Eiseskälte, Wind, Nebel und angestrahlter Burg. Kamera war die MP mit Color-Skopar 28mm bei Blende 8 - Belichtungszeit ca. eine Minute auf Tri-X@EI200, standentwickelt in Rodinal 1:100. (Es war ein "Testfilm" und die Standentwicklung ist m.E. in diesem Fall keine Empfehlung.)




Share this post


Link to post
Share on other sites

Advertisement (gone after registration)

Danke.

Noch eine Frage: Zumindest im Forumsformat kann man (ich) eigentlich keine deutlichen Nachteile der Standentwicklung erkennen. Siehst Du die auf dem Abzug?

(Den Wind erkennt man nur an den Bäumen um Vordergrund, wenn man es denn weiß)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest reiver

Sehr schönes Bild, fast war ich versucht zu glauben es ist eine Montage. Auch wenn du mit der Entwicklung nicht ganz zufrieden zu sein scheinst, ich finde das Endergebnis gelungen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Die Preußenikone Hohenzollern als Märchenschloß entmythisiert. Sehr gut. Abgesehen davon eine richtig schöne Aufnahme.

str.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Danke für das Interesse und die Kommentare!

... Noch eine Frage: Zumindest im Forumsformat kann man (ich) eigentlich keine deutlichen Nachteile der Standentwicklung erkennen. ...

Ja, diesem Bild hat die Standentwicklung wahrscheinlich ganz gut getan. Die Negative von Motiven mit niedrigem oder normalem Kontrastumfang waren dagegen alle Murks. Mit dieser Film-/Entwickler-Kombination lohnt es sich wohl eher, im höheren ISO-Bereich mit Standentwicklungen zu experimentieren.



Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

man kennt eine Menge Bilder von dieser Burg. Dieses hier setzt sich durch seine dramatische, fast gruselig wirkende Art von fast allen bekannten Bildern ab. Schon von daher hervorragend.

 

Gruß

Thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zu den Entwicklungsfeinheiten kann ich mangels Erfahrung nichts sagen; was mir an diesem schon außergewöhnlichen Bild sofort auffiel, ist die Diskrepanz der Perspektive, in den Senkrechten der Kiefern im Vordergrund einerseits und an den Bäumen im Hintergrund und der Burg andererseits (zumindest Ende der 40er, als ich in Göppingen zur Schule ging, war sie noch senkrecht

) erkennbar. Partielle Verrückungen nach dem Scannen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Like an M9

Ui, das hab ich bisher übersehen - schade, hätte mir schon einen Tag länger gefallen haben können.

Share this post


Link to post
Share on other sites
... Partielle Verrückungen nach dem Scannen?

Nein, da muss ich dich leider enttäuschen. Keine Montage, keine "Verrückungen".


Edit: LYCAN, thowi, ErichF, Like a M9: Auch Euch "Danke!" für das Interesse und die Kommentare!




Edited by XOONS

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest nafpie

Ein Bild ganz nach meinem Geschmack. Bravo und mehr davon, bitte.

 

Stefan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy