Jump to content
jensthoes

Nach M6 und M3 - nun also eine Zeiss Ikon ZM

Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

Hallo Miteinander,

 

nachdem ich mich nun seit einigen Jahren mit gebrauchten Leica Ms (erst M6 classic, dann M3) geplagt habe und diese regelmäßig vom Reisefieber nach Solms oder Hannover (zum Service) gepackt wurden, habe ich mir nun zur Nutzung der wunderbaren Leica-Objektive eine NEUE Zeiss Ikon ZM zugelegt.

 

Mit 930 € war diese NEU eher deutlich günstiger, als eine GUTE gebrauchte M.

 

Ich bin nun sehr gespannt, ob die Kamera meine Erwartungen erfüllt und werde berichten.

 

Einige Krankheiten der klassischen M wie der - zwar toll klingende - aber auch ziemlich ungenaue und anfällige Verschluss sollten ja konstruktionsbedingt nicht auftreten.

 

Bis dann,

 

Jens

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hm Ich wollte zwar nur anfügen - das der Markenname "Contax" ab Jänner 11 wieder bei Carl Z. liegt.

- Aber ich muss noch ein Satz anhängen: Mit " ziemlich ungenaue und anfällige Verschluss " kann ich wenig anfangen - meine Erfahrungen sind gegenteilig.

Share this post


Link to post
Share on other sites
- Aber ich muss noch ein Satz anhängen: Mit " ziemlich ungenaue und anfällige Verschluss " kann ich wenig anfangen - meine Erfahrungen sind gegenteilig.

 

Meine Erfahrungen sind auch gegenteilig. Aber es soll Mitmenschen geben, denen "liegen" bestimmte Gerätekonstruktionen und -hersteller eben nicht so. Da geht dann häufiger etwas kaputt und muß repariert werden.

 

So geht mir das mit den Rollei-6000ern. Deshalb knipse ich in der Firma mit der ollen Schwedin.

 

Beste Grüße,

Franz

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit "Ungenauer Verschluss bei den M-Leicas" meinst Du die 1/1000s? Die ZI ist da vermutlich genauer, aber mir wäre das egal. Ich habe eine ZI und finde sie ausgesprochen praktisch zu bedienen. Der Sucher ist eine Wonne. Viel Spass damit. Und schick' sie nicht versehentlich nach Solms

 

Cheers

Ivo

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo Miteinander,

 

nachdem ich mich nun seit einigen Jahren mit gebrauchten Leica Ms (erst M6 classic, dann M3) geplagt habe und diese regelmäßig vom Reisefieber nach Solms oder Hannover (zum Service) gepackt wurden, habe ich mir nun zur Nutzung der wunderbaren Leica-Objektive eine NEUE Zeiss Ikon ZM zugelegt.

 

Mit 930 € war diese NEU eher deutlich günstiger, als eine GUTE gebrauchte M.

 

Ich bin nun sehr gespannt, ob die Kamera meine Erwartungen erfüllt und werde berichten.

 

Einige Krankheiten der klassischen M wie der - zwar toll klingende - aber auch ziemlich ungenaue und anfällige Verschluss sollten ja konstruktionsbedingt nicht auftreten.

 

Bis dann,

 

Jens

 

Herzlichen Glückwunsch, die Zeiss Ikon ist eine schöne Kamera.

 

Aber das mit dem Verschluss kann ich nicht verstehen. Ich nutze lange 2 M6 und seit einem halben Jahr eine im Jahre 2003 von Leica revidierte M2. Bei allen 3 Kameras tun die Verschlüsse, auch die 1/1000s, klaglos Ihren Dienst.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Abend Miteinander,

 

zum MEINER Erfahrung mit dem Verschluss der Ms:

 

Ich hatte bisher nur gebrauchte (dann aber im Service mehrfach überholte) Ms. Meine Erfahrungen bzw. Schwierigkeiten hatte ich hier diskutiert.

 

Den Kauf einer neuen Leica MP für +/- 3,5 k€ konnte ich meiner Frau noch nicht vermitteln. Da ist eine Kamera für etwas mehr als ein Viertel des Preises schon recht ansprechend.

 

Bis dann,

 

Jens

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest umshausumzu

Advertisement (gone after registration)

Ich hab mir mal eine Zeiss Ikon gekauft- und sie gleich wieder zurückgeschickt. M2, M3, M6 etc sind einfach entschieden besser.

Claus

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich hab mir mal eine Zeiss Ikon gekauft- und sie gleich wieder zurückgeschickt. M2, M3, M6 etc sind einfach entschieden besser.

Claus

 

Du hättest sie Jens schicken sollen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die ZI hat mehr Vorteile als die M und weniger Nachteile.

 

das kommt ganz darauf an, wie jeder individuell vor- und nachteilige einzelaspakte gewichtet.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest nafpie
Zeiss Ikon ZM

 

Außer dem Preis würde mir wirklich kein einziger Gund einfallen, mit so einer hässlichen

Kiste zu photographieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

apropos häßlich: ist rein subjektiv.... und wo ich mit der ZI auftauche, wird sie bewundert... aber was sagt das schon?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Außer dem Preis würde mir wirklich kein einziger Gund einfallen, mit so einer hässlichen

Kiste zu photographieren.

 

Mir gefällt das Design, die Kamera liegt sehr gut in der Hand, der Sucher ist für Brillenträger besser als alles aus Solms.

 

Warum habe ich keine? Weil der Verschluß so scheiße klingt und ohne Batterie kaum funktioniert.

 

Beste Grüße,

Franz

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest nafpie
Da ist eine Kamera für etwas mehr als ein Viertel des Preises schon recht ansprechend.

 

Was nicht heißt, dass es nun keine Probleme mehr gäbe, nicht wahr?

 

Ich drücke trotzdem die Daumen!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Warum habe ich keine? Weil der Verschluß so scheiße klingt und ohne Batterie kaum funktioniert.

 

Beste Grüße,

Franz

 

Tja.... dann darf man acuh keine R 8/9 oder M 7 benutzen..........auch bei den anderen R 4,5,7 stößt man da an Grenzen.....

Share this post


Link to post
Share on other sites
das kommt ganz darauf an, wie jeder individuell vor- und nachteilige einzelaspakte gewichtet.

In der Tat. Während bei den V+Z M-Objektiven es bei mir oftmals zu einer pro Entscheidung kam, ist diese bei meiner persönlichen Einzelaspektwichtung bei den V+Z Kameras nicht pro ausgefallen. Allein die Haptik sagt schon einiges....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Holy Moly

ZI? Gerne.

 

Als Brillenträger zu nutzen - eine Wonne.

Dazu die selben Bedienungselemente wie bei meiner Bessa (bbrrrrr) R4A.

Dagegen sind M Sucher gelbliche Milchglasscheiben.....

 

Einer meiner ersten Spaziergänge mit der Hübschen, inclusive Planar 50mm:

 

Amor - off duty.... | Flickr - Photo Sharing!

 

Wichtig ist aber was hinten rauskommt.....

 

PS: mit der Pen E-P2 in der Nähe von Palermo 'Gassi Gegangen'....

 

Edited by Holy Moly

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann gratuliere ich von hier aus!

 

Ich habe letzte Woche eine Ikon mit dem 1.5/50 Sonnar vor Ort bestellt, soll in drei Wochen eintreffen. Ob ich mir das 2/35 Biogon oder ein Summicron hole, werde ich noch entscheiden. Und irgendwann ein 21er.

 

Seit Jahren geh ich mit Messsucherkameras schwanger. Die Option leichten, kompakten Gepäcks für jeden Tag und Reisen mit kleinen, hochqualitativen Objektiven wurde mit jedem Tag, den ich seit Jahren meine Spiegelreflexe trage, verlockender. Und wenn man mehrere Zeiss ZF-Objektive in der Schultertasche hat, ist es schon fast egal, ob man die D3 oder eine kleine Analoge nimmt.

Vor anderthalb Jahren hatte ich für wenige Wochen eine M8, das war es nicht für mich. Dann war das Messsucherthema für eine kurze Zeit durch bis es wieder hochkam.

 

Und als zufriedener Zeiss-Nutzer fiel mein Interesse natürlich auch auf die Ikon, die ich nebenbei sehr schön finde. Und natürlich habe ich mich gefragt, ob ich nicht eine gebrauchte M6 o.ä. für eine ähnliche Summe kaufen soll. Was habe ich mir nicht alles angehört seitdem. Von "Kauf Dir doch gleich was Richtiges - 'ne Leica!" (ein Freund) bis zu "Echt? Diese Klapperkiste?" (ein befreundeter Fotohändler) waren alle Klassiker versammelt.

Bis ich dann vor zwei Wochen ein langes Gespräch mit einem alten Leica-Fotografen geführt habe, ganz sachlich, ganz pragmatisch und ergebnisorientiert ist der: Er hat die Ikon seit mehr als einem Jahr und schwärmte vom Sucher, von der Genauigkeit des Verschlusses und insbesondere die Belichtungsmessung war nach seinen Erfahrungen besser gelöst. Seine M3 und M6 liegen rum, seit er die Ikon hat, sagt er.

 

Das war es dann für mich. Wenn man die Ikon mal aus dem Sperrfeuer nimmt und sachlich betrachtet, scheint das ganz offensichtlich eine ganz exzellente Kamera zu sein.

 

Grüße in die Runde,

Bernd

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy