Jump to content
Sign in to follow this  
SuperA

Aufstecksucher 24mm

Recommended Posts

Advertisement (gone after registration)

Hallo zusammen, hat vielleicht jemand Erfahrung mit Aufstecksuchern für 24mm?

 

Wenn ich das richtig verstanden habe, gibt es den kleinen eckigen in 3 Varianten, den alten, den neuen und einen für die Kompakt Leica. Dann gibt es noch den großen eckigen für mehrere Brennweiten und einen großen runden für mehrere Brennweiten.

 

Im KaDeWe hatte ich kürzlich den variablen eckigen im Vergleich zu einem der kompakten in der Hand und da war das Sucherbild des großen deutlich größer und klarer. Dummerweise war die Verkäuferin zwar nett, kannte sich aber nicht sonderlich gut aus.

 

Eigentlich würde ich ja lieber einen der kompakten nehmen, zumal ich fürs erste nichts kürzeres als 24mm einsetzen möchte. Aber falls der variable tatsächlich besser sein sollte, würde ich mich natürlich dafür entscheiden.

 

Vielen Dank schon mal im voraus.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo zusammen, hat vielleicht jemand Erfahrung mit Aufstecksuchern für 24mm?

 

Wenn ich das richtig verstanden habe, gibt es den kleinen eckigen in 3 Varianten, den alten, den neuen und einen für die Kompakt Leica. Dann gibt es noch den großen eckigen für mehrere Brennweiten und einen großen runden für mehrere Brennweiten.

 

Im KaDeWe hatte ich kürzlich den variablen eckigen im Vergleich zu einem der kompakten in der Hand und da war das Sucherbild des großen deutlich größer und klarer. Dummerweise war die Verkäuferin zwar nett, kannte sich aber nicht sonderlich gut aus.

 

Eigentlich würde ich ja lieber einen der kompakten nehmen, zumal ich fürs erste nichts kürzeres als 24mm einsetzen möchte. Aber falls der variable tatsächlich besser sein sollte, würde ich mich natürlich dafür entscheiden.

 

Vielen Dank schon mal im voraus.

 

Ideal zum Ausprobieren: gehe mal zu Leica-Meister in der Fasanenstraße.

 

Den großen eckigen finde ich sehr sperrig und würde versuchen ihn zu vermeiden. Gedacht ist er für das WATE.

 

Von dem großen runden für mehrere Brennweiten rate ich dringen ab. Er hat keine Sucherrahmen, Du siehst sehr schlecht, was auf’s Bild kommt.

 

Für mein 24er auf der M6 habe ich den alten kleinen mit Plastikgehäuse. Die neuen kleinen kenne ich nicht aus eigener Praxis.

 

Wie gesagt – hin zu Meister

 

Best

Holger

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ein Thread genügt doch, oder? Das Thema wurde vor einer Woche (!) abgehandelt. Einfach bei der Suchfunktion "Sucher 24" eingeben. So schwer?

 

Freundliche Grüße

Various

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ideal zum Ausprobieren: gehe mal zu Leica-Meister in der Fasanenstraße.

 

Den großen eckigen finde ich sehr sperrig und würde versuchen ihn zu vermeiden. Gedacht ist er für das WATE.

 

Von dem großen runden für mehrere Brennweiten rate ich dringen ab. Er hat keine Sucherrahmen, Du siehst sehr schlecht, was auf’s Bild kommt.

 

Für mein 24er auf der M6 habe ich den alten kleinen mit Plastikgehäuse. Die neuen kleinen kenne ich nicht aus eigener Praxis.

 

Wie gesagt – hin zu Meister

 

Best

Holger

 

Berlin sind über 500km, da war ich nur zu Besuch.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo,

 

ein Thread genügt doch, oder? Das Thema wurde vor einer Woche (!) abgehandelt. Einfach bei der Suchfunktion "Sucher 24" eingeben. So schwer?

 

Freundliche Grüße

Various

 

Vielleicht bin ich ja blind, aber meine Frage sehe ich dort nicht beantwortet. Dafür ergibt sich gleich die nächste Frage. Zeigt der 21mm Sucher auch den 24er Rahmen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie gesagt: Die Antwort oder besser gesagt über ein Dutzend Threads zu dem Thema findest du bei Eingabe von "Sucher 24". Da wird alles abgehandelt! Von Leica-Universalsuchern, festen Suchern, Zeiss-Suchern, Voigtländer-Suchern, Hoodlamp-Suchern usw. usw.

Zu deiner neuerlichen Frage: Man kann ihr nicht entnehmen, welchen 21er-Sucher du meinst. Falls es der neue Leica-Sucher für 21 mm ist (12024/12025), auf Leica - Three Independent Companies Share the Leica Brand gehen, dort bei Zubehör für Leica-M schauen. Abgebildet ist dort u.a. der 21er Sucher einschließlich Bildfeld. Er hat keine Markierung für 24 mm, sondern wegen des Parallaxenausgleiches einen festen Rahmen für einen Abstand von 2 Metern.

 

Freundliche Grüße

Various

Share this post


Link to post
Share on other sites

Advertisement (gone after registration)

Vielleicht bin ich ja blind, aber meine Frage sehe ich dort nicht beantwortet. Dafür ergibt sich gleich die nächste Frage. Zeigt der 21mm Sucher auch den 24er Rahmen?

 

Nicht der 21er Sucher sondern der 18er (Artikel-Nr.12022 od. 12023) zeigt auch den 24er Rahmen, da er auch für die M8 mit dem Super-Elmar 3,8/18mm genutzt werden kann.

Gruss Wolfgang

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da dies auch im anderen Fred nicht beantwortet wird, habe ich nochmals recherchiert und präzisiere meine Frage.

 

Der aktuelle 24mm Sucher hat die Nummer 12026, außerdem gibt es zur D-Lux 4 einen mit der Nummer 18696 und früher gab es wohl mal einen mit der Nummer 12019.

 

Der zur D-Lux 4 ist wohl aus Plastik, die anderen aus Metall. Aber was gibt es sonst noch für Unterschiede?

 

Vielen Dank nochmals im voraus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

The D-Lux4 finder is mounted offset, compared to the standard one. This is to allow for the pop-up flash.

 

By the way, the 12024/12025 (Black paint/Silver) have lines for the 21mm on the M8, as well as full frame.

 

The full frame view includes marks for 2m distance.

 

Regards,

John

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe ich das jetzt richtig verstanden?

 

Ich habe ein 24mm Objektiv. Möchte zukünftig mir noch ein 18mm Objektiv kaufen. Dann kaufe ich gleich den 18er Sucher, weil die Markierung, die eigentlich für die M8 gedacht ist, mir automatisch bei Vollformat auch 24mm zeigt?

 

Sprich: Für ein 18er- und 24er-Objektiv brauche ich an einer Vollformat-M eigentlich nur den 18er-Sucher kaufen und alles wird gut?

 

Gruß,

 

Jens

Share this post


Link to post
Share on other sites
Habe ich das jetzt richtig verstanden?

 

Ich habe ein 24mm Objektiv. Möchte zukünftig mir noch ein 18mm Objektiv kaufen. Dann kaufe ich gleich den 18er Sucher, weil die Markierung, die eigentlich für die M8 gedacht ist, mir automatisch bei Vollformat auch 24mm zeigt?

 

Sprich: Für ein 18er- und 24er-Objektiv brauche ich an einer Vollformat-M eigentlich nur den 18er-Sucher kaufen und alles wird gut?

 

Gruß,

 

Jens

 

Theoretisch ja. Ob Du es auch praktisch findest, solltest Du ausprobieren.

 

Das Sucherbild ist sehr hell und klar, der Sucher selbst ziemlich unauffällig, der innere Rahmen (wenigstens für 18mm an der M8) auch ziemlich exakt.

 

Aber: auf dem kleinen Sucherbild hast Du die beiden unterschiedlichen Rahmen - mit ziemlich hoher tonnenförmiger Verzeichnung - und zusätzlich eine nicht besonders fein gezogene Orientierungslinie für den Nahbereich. Ich finde das ein wenig überladen und gewöhnungsbedürftig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

 

Das ist das, was man sieht, oder?

 

 

Ich habe den 21er,24er,28er-Kombi-Sucher (der runde Sucher). Mit dem komme ich überhaupt nicht klar, obwohl ich den schon vor Jahren mal hatte. Ein Fehlkauf: Wenn man nicht mittig reinschaut, sieht man einfach zu viel. Das Ding ist nichts für mich. Und es ist mir zu groß.

 

Jens

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Ich habe den 21er,24er,28er-Kombi-Sucher (der runde Sucher). Mit dem komme ich überhaupt nicht klar, obwohl ich den schon vor Jahren mal hatte. Ein Fehlkauf: Wenn man nicht mittig reinschaut, sieht man einfach zu viel. Das Ding ist nichts für mich. Und es ist mir zu groß.

 

Jens

 

Die Erfahrung habe ich leider auch gemacht. Das 24er benutze ich ohne Sucher bei der M6/7. Auf der M8 hab ich das 24er fast nie benutzt, sondern nur das 21er und die Bildkontrolle am Monitor.

 

Uwe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nur für den Fall, dass der Aufstecksucher 24 mm noch gesucht wird: Ich habe einen in schwarz (absolut neuwertig, Zustand A+) zu verkaufen. Bei Interesse bitte melden.

 

Viele Grüße

Georg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Am preiswertesten und m. M. auch am besten ist ja doch der Plastiksucher von Cosina/Voigtländer für 25 mm - Objektive. Aber halt nicht standesgemäß, wenn ich die vorigen Beiträge lese. Allerdings sieht man den Bildern nicht an, ob mit einem Sucher mit Antiquitätencharakter oder nicht gemacht.

 

So ist das Leben. Die Ergebnisse zählen, nicht das Werkzeug.

Share this post


Link to post
Share on other sites
..... Aber halt nicht standesgemäß, wenn ich die vorigen Beiträge lese.....

 

Aus welchem Beitrag hast Du das Standesdenken herausgelesen? Mir gelingt das beim nochmaligen Durchlesen nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Erfahrung habe ich leider auch gemacht. Das 24er benutze ich ohne Sucher bei der M6/7. Auf der M8 hab ich das 24er fast nie benutzt, sondern nur das 21er und die Bildkontrolle am Monitor.

 

Uwe

 

Stimmt, so ganz exakt kann man den Ausschnitt nicht festlegen. Dennoch verwende ich das Ding sehr gerne mit dem WATE an der M8. Da sind mir die Alternativen zu aufwändig. Das Leben ist ein einziger Kompromiss

 

Grüße

D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Similar Content

    • By dietermoellhoff
      Biete hier die wunderbare Leica X1 in gepflegtem, gebrauchtem Zustand aus Nichtraucherhaushalt zum Kauf. Die X1 wurde stets sachgerecht und sorgsam behandelt. Sie hat Gebrauchsspuren. Die Funktion ist einwandfrei. Das Display wurde immer durch eine Schutzfolie geschätzt. Kleine, geringfügige (Micro-) Kratzer bzw. Schlieren) sind wahrscheinlich vorhanden. Mängel in der Funktion sind mir nicht bekannt.
      Die Kamera produziert technisch sehr anspruchsvolle Fotos mit überzeugenden Farben im typischen Leica-Look. Die Leica X1 war die erste Kompaktkamera, die von der amerikanischen Bildagentur Getty Images (Quelle: Wikipedia) in die Liste der für die Einreichung von Fotos empfohlenen Digitalkameras aufgenommen wurde. Von der Größe her ist sie eine praktische "Immer-dabei-Kamera".
      Den Zustand erkennen Sie an den beigefügten Bildern.
      Ich verkaufe die Kamera mit dem originalen Zubehör in der originalen OVP und weiteren Zubehör (Aufstecksucher, Halfcase, Zusatzakku - alles Fremdffabrikate). Es handelt sich eine echte Leica Made in Germany.
      Es handelt sich um einen Privatverkauf ohne Gewährleistung und Rückgaberecht.
      Die Kosten für den Versand per DHL (versicherter Versand) gehen zu Lasten des Käufers (nur Porto, keine Kosten für Verpackung.
      Weitere Bilder können übersendet werden. 
       
       
       
         



    • By Arbo68
      Ein frohes Weihnachtsfest am aller Forenten! Kurze Frage zur SL Typ 601 in Kombination mit dem Blitz SF58: Im Sucher sehe ich nur die Einstellung des Blitzes (1. Oder 2. Verschlussvorhang). Ich kann aber weder eine Anzeige zur Blitzbereitschaft noch eine Bestätigung für richtige TTL-Belichtung im Sucher erkennen. Selbst eine digitale M zeigt diese Infos im Sucher an,  habe ich bei der SL eine Einstellung übersehen, oder gibt es diese Anzeignen tatsächlich nicht im Sucher? Grüße, Arndt
    • By jaeger
      I just wanted to verify if focus shift is a design flaw on 24mm Lux or something it can be fixed by adjustment.
      Since this lens has forgiving depth of field so the focus shift will only noticeable at the following conditions....
      1) at close subjects that's less than 1.5 meters, please set yours at 0.7 meter on the barrel to test.  (don't push all the way, some lenses might go below 0.7m that your viewfinder doesn't)
      2) provided your lens and camera are perfectly calibrated, which supposed to be no issue wide open at f/1.4 at any range.   The focus shift will happen started from half click increment.  Greater than f/2.8 will stop seeing focus shift just simply becoz this lens has very wide DOF.
      I use this lens for close subject intensively so please don't tell me how to use it or how you use it -- thank you in advance.  I start noticing all my pictures are out of focus between 0.7 to 2m when aperture is set to f/2 plus or minus half stop.  So I did a test at home to confirm my copy does have focus shift between f/1.8, f/2 and f/2.4 (I include half click).  My lens @f/1.4 is perfect at any range, every click closing (not step) will result in two inches back focus,  @f/2 is worst at about 5 inches total.  Beyond that range like f/2.8 is fine, it starts to recover a wide range of DOF - some called it zone focusing. 
      If it's not a design flaw, then I need to speak to a Leica technician who is going to fix this lens.  Thank you very much.
       
       
    • By Matzio
      Hallo,
      Ich bin ganz neu hier und auch völlig unbeleckt bezüglich Leica (obwohl ich schon mal eine Führung im Leitz-Park mitgemacht hab). 
      Jetzt erwäge ich, mir eine Q oder  Q2 zu holen. Dafür wäre ich sogar bereit, meine Canon EOS R samt Objektiv-Park zu versilbern (die Fujis sollen jedoch bleiben). 
      Meine Frage wäre nun, wie sich die Steuerung des AF-Punkts bei Q / Q2 genau gestaltet, wenn das Auge am Sucher ist, und ob das per Touchscreen genau so möglich ist wie bei reiner Nutzung des Monitors, oder ob die „Touch“-Funktion bei Sucher-Nutzung abgeschaltet wird und die Steuerung des AF-Punkts dann nur noch mittels Steuerkreuz o. ä. möglich ist....?
       
      Für eure Hilfe bedanke ich mich jetzt schon herzlichst. 🙂
    • By Knut
      I have too many sweet Summarons...
      So, this one has to go!
      Original screwmount Summaron. Very nice condition, see pics.
      It is the one mounted on the IIIg, Nº1754512
      Focus and aperture perfect. 
      Clean glass, minimal dust, works perfectly.
      Both original caps.
      Finder SBLOO included. It is bright and clean.
      I am in Spain, and every four weeks in Germany. 
      Insured shipping at cost.
      EU sales preferred!
      Spreche auch Deutsch. También hablo Español.
      Good light!!!
       
      Knut
       
       
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy