Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'Lichteinfall'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Leica Forum

  • International User Forum
    • Leica M System
    • Leica L-Mount
    • Leica Q / Leica Q2
    • Leica X
    • Leica D-Lux / Digilux / V-Lux
    • Leica R System
    • Leica S System
    • Leica Collectors & Historica
    • Photo Forum
    • Leica & General Discussions
    • Leica Forum Discussions
    • LHSA Member Forum
    • Events & Member Meetings
  • Deutsches Leica Forum
    • Leica M-System
    • Leica L-Mount
    • Leica Q / Leica Q2
    • Leica X
    • Leica D-Lux / Digilux / V-Lux Forum
    • Leica R System
    • Leica S System
    • Leica Sammler & Historica
    • Foto-Forum
    • Leica & Allgemeine Diskussionen
    • Leica Forum Diskussionen
  • Challenges / Wettbewerbe
    • Digi - Lux Challenge
    • Leica X Challenge
    • Leica Mini Challenge
    • Leica One Challenge
    • Barnack Challenge

Categories

  • Leica Q
  • Leica M (Typ 240)
  • Leica SL (Typ 601)

Categories

  • Leica Q
  • Leica M (Typ 240)
  • Leica M Monochrom (Typ 246)
  • Leica SL (Typ 601)

Categories

  • Leica M System
    • Leica M Cameras
    • Leica M Lenses
    • Leica M Accessories
    • Leica M Wanted
  • Leica L-Mount
  • Leica S System
  • Leica Q
  • Leica X
  • Leica D-LUX / V-LUX / DIGILUX
  • Historica
    • Leica R System
    • Screwmount Leica
  • Misc

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


City


Hobbies


Job


Name


Your Leica Products / Deine Leica Produkte


Website


PLZ

Found 5 results

  1. Hallo zusammen, ich brauche eure Hilfe zu dieser speziellen Art des Lichteinfalls. Ich habe mich durchs Forum gesucht und ein Beitrag hat mein Problem recht ähnlich beschrieben, nur waren die eingefügten Fotos "abgelaufen", da sie über einen Clouddienst eingespeist wurden. Zu meinem Problem: Ich habe aus einem Nachlass einige Leica Modelle erstanden. Die M6 ist gut erhalten, ohne markante Gebrauchsspuren. Die Zeiten laufen sauber, der Filmtransport geschmeidig. Ich habe einen Film in Innenräumen fotografiert = keine Auffälligkeiten. Dann habe ich 3 Filme im Außenbereich fotografiert = 7-8 Fotografien pro Film zeigten diesen - in der Form immer gleichbleibenden - Lichteinfall. Er verändert sich nur im Kontrast, mal stärker, mal schwächer. Es geht um die linke untere Ecke des Bildes. Es ist kein Zusammenhang zwischen dem zeitlichen Abstand zweier Aufnahmen erkennbar. Fotos, die ich schnell nacheinander gemacht habe, sind trotzdem betroffen und andere wiederum, wo Tage dazwischen liegen, zeigen diesen Defekt nicht auf. Objektivdeckel habe ich keinen drauf. Der Lichteinfall erstreckt sich bis zur Perforation. Ich fotografiere zum ersten Mal mit einer Leica. Wenn der Defekt links unten im Bild erscheint, dann heißt das, dass das Licht von oben rechts eintreten muss, richtig? Die Ösen der Halterung sitzen fest. Vielen Dank für eure Hilfe und ein schönes Wochenende Beste Grüße Marco
  2. Hallo zusammen, ich habe mir eine M6 zugelegt und die ersten beiden Testfilme belichtet. Dabei fällt ein unregelmässig erscheinende hellere Stelle in den Bildern auf. Als Objektiv kam ein Voigtländer Ultron 35mm 1.7 zum Einsatz. Zwei 36er Filme (ein Kodak, ein Ilford) wurden genutzt. Beim ersten Film waren 8 Bilder von den 36 betroffen und beim zweiten Film 3 Bilder von 36. Anbei mal ein Beispielbild. Ich würde mich über Eure Meinungen dazu freuen. Vielen Dank und LG Ben
  3. Ich habe mich verführen lassen von einer sehr schön ausehenden Zorki-Ic die mir alles versprach was ich mir wünschte. Beim ersten Film schnurrte sie auch gar lieblich, wenn auch etwas laut, aber die Dias hatten leider fast alle Lichtflecken. Ihr Verschlußtuch scheint also für unerwünschte Fremdlichter durchlässig zu sein, oder hat das auch andere Ursachen? Wer kann mir raten? Was ist zu tun um die hübsche alte Russin wieder auf den Pfad der Tugend zu bringen? Unten ein paar Beispielbilder. Gruß, Philipp
  4. Hallo Forum, ich darf mich vorstellen, heiße Hari und habe vor einem Monat vorzeitig die Leica M6 - Ausstattung von meinem Dad vererbt bekommen... Es handelt sich hierbei um die Seriennr. 1713xxx (von 1987) und wurde von ihm in Stuttgart gekauft. Bei den Objektiven sind es: Summicron f=5cm 1:2 Nr. 1254xxx von 1955, Summicron-M 1:2/35 Nr. 3418xxx und Summicron-M 1:2/90 Nr. 3298xxx, letztere 2 vermutlich auch von 1987 weil das 50er von seiner anderen M3 ist, die er noch hat, weil sie von seinem Vater war... Soweit das nette "Geschenk" worüber ich mich natürlich sehr gefreut habe! Doch leider hat die Kamera einige Mängel und ich wollte Euren Rat erfragen, wie ich am besten vorgehe und was mich das alles kosten könnte, damit ich schon mal zu sparen anfange... Hauptproblem ist ein Sturz der Kamera mit dem 90mm Objektiv. Ich war sogar damals dabei als sie meinem Vater aus der Kameratasche im Bus herunterfiel. Nun ist der Bajonettring leicht gedellt, wie im unteren Bild zu erkennen.. Und von oben: Und das Bajonett am 90mm Objektiv: Mir ist klar, daß nach 20 Jahren die Kamera so oder so zum CS muß, aber kann das problemlos repariert werden, oder wird es sehr teuer? Leider flutschen die anderen Objektive nur sehr schwer in die Halterung und auch der Fokus ruckelt, wenn man am Ring dreht... Und mir ist auch aufgefallen, daß man das 90er nicht mehr auf Unendlich stellen kann. Hat die Verbiegung am Bajonett solche Auswirkungen oder liegt es am Sturz, daß sich etwas im Objektiv selbst verstellt hat? Dann, Problem Nr. 2 ist ein seltsamer Lichteinfall auf den Film. In der Anleitung steht, man soll die Objektive nicht bei direkter Sonneneinstrahlung wechslen, das habe ich auch nicht gemacht. Trotzdem taucht bei vielen Bildern auf dem (selbsterstellten) Kontaktabzug folgender Fehler auf (hier mal das extremste Beispiel), wo bis auf oben und unten Licht auf den Film gekommen ist. Belichtungs- oder Entwicklungsfehler kann ich ausschließen, weil andere Bilder vollkommen i.O. sind. Ich meine es muß etwas beim wechseln der Objektive oder längeres rumstehen ohne Deckel zu tun haben. Ist die Kamera wirklich soo empfindlich gegenüber Sonneneinstrahlung oder ist etwas undicht? Ich habe auch nicht immer einen Deckel auf dem Objektiv gehabt und habe schon darauf geachtet, die Kamera nicht direkt in die Sonne zu halten... Aber da das Problem bei recht vielen Bildern auftaucht, würde mich eine erste Diagnose schon interessieren... Wie gehe ich weiter vor und was würde ein Gesamtcheck aller Funktionen und die Reparatur bzw. Justage des Verschlusses kosten (Schätzung). Ich bedanke mich schonmal für Eure Antworten und wünsche allen ein bilderreiches Wochenende, Hari
  5. Hallo hat jemand eine Ahnung was den Effekt in den angehängten Bildern verursachen könnte? Undichte Stelle auf der Rückseite oder Verschluss Problem? Das Problem tritt bei etwa 2/3 der Bilder des Films auf und bis jetzt bei 2 Filmen die gerade hintereinander gemacht wurden. Besten Dank und Gruss grose
×
×
  • Create New...