Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'Leica'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Leica Forum

  • International User Forum
    • Leica M System
    • Leica L-Mount
    • Leica Q / Leica Q2
    • Leica X
    • Leica D-Lux / Digilux / V-Lux / C-Lux
    • Leica R System
    • Leica S System
    • Leica FOTOS App
    • Leica Collectors & Historica
    • Photo Forum
    • Leica & General Discussions
    • Leica Forum Discussions
    • LHSA Member Forum
    • Events & Member Meetings
  • Deutsches Leica Forum
    • Leica M-System
    • Leica L-Mount
    • Leica Q / Leica Q2
    • Leica X
    • Leica D-Lux / Digilux / V-Lux / C-Lux
    • Leica R System
    • Leica S System
    • Leica FOTOS App
    • Leica Sammler & Historica
    • Foto-Forum
    • Leica & Allgemeine Diskussionen
    • Leica Forum Diskussionen
  • Challenges / Wettbewerbe
    • Digi - Lux Challenge
    • Leica X Challenge
    • Leica Mini Challenge
    • Leica One Challenge
    • Barnack Challenge

Categories

  • Leica Q
  • Leica M (Typ 240)
  • Leica SL (Typ 601)

Categories

  • Leica Q
  • Leica M (Typ 240)
  • Leica M Monochrom (Typ 246)
  • Leica SL (Typ 601)

Categories

  • Leica M
    • Leica M Cameras
    • Leica M Lenses
    • Leica M Accessories
    • Leica M Wanted
  • Leica L-Mount
  • Leica S System
  • Leica Q
  • Leica X
  • Leica D-LUX / V-LUX / DIGILUX
  • Historica
    • Leica R System
    • Screwmount Leica
  • Misc

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


City


Hobbies


Job


Name


Your Leica Products / Deine Leica Produkte


Website


PLZ

  1. Hi! I've been smitten by images I have seen online made by the 75mm Summilux and have recently found one in mint condition for a decent price. Before I decide to sneak another lens into my house... does anyone have any thoughts, reviews, comments or experience they can share with this lens? Love it? Hate it? Any quirks? Any examples of photos you have taken with it to push me over the edge? Thanks so much! Mike
  2. Unser monatliches Treffen im "BARCO Cafeteria Bar Cantina im K." (neben dem Badischen Staatstheater) findet am Donnerstag, 11.05.2017 - diesmal um 20:30 Uhr wieder im Barco im K statt. Neue Gesichter, digitale, gedruckte und ausbelichtete Werke sind gerne gesehen. Adresse: BARCO im K., Ettlinger Tor Platz 1a, 76137 Karlsruhe https://goo.gl/maps/b7CEZCSp6S52 Parken ist nur wenige Meter vom Treffpunkt möglich. Adresse für das Navi: Kriegsstraße 27, 76133 Karlsruhe. Ab dann einfach zum Ettlinger Tor-Platz fahren und auf der rechten Seite sind Parkplätze an der Straße verfügbar. Bitte beachten: Parken im Einkaufszentrum Ettlinger Tor ist leider nur bis 22.00 Uhr möglich! Alternativ ist das Parkhaus des Staatstheaters (Baumeisterstr. 9) bis 1 Uhr geöffnet. Der Abendtarif ab 18.00 Uhr: 4,00 €
  3. Hello guys, my name is Mat, I'm from Argentina. About a year ago I started shooting street photography with a Fuji X100T and for the last few weeks I've been really wanting to try and buy an M3, so I did it. I bought one, in a trusty camera shop here in Buenos Aires, and it seemed to work well, film advance, all shutter speeds and rangefinder worked well so I had no doubt about it and went for it. After about 3 hours of leaving the store, I sat on a bench to load some film and try it, when I removed the bottom plate a big chunk of the vulcanite broke down and fell, didn't even mind about that because it's replaceable, so I started shooting, finished a roll and left it to be developed and scanned. When I got back home later that day, I was fiddling with it and put the shutter speed dial in 1 sec, fired the shutter and heard it open but never close back, instantly I called the guys at the shop and told them this two problems, they told me to bring the camera to them the next day and that they'd take care of the service charges. Today I left the camera on the shop and went to the lab for the scans and the negatives, when I got home I saw this: And this: Some photos had this "vignette"-like thing that looked like the photos were Extremely underexposed on one side/"correctly" exposed in the middle/overexposed on the other side, for example: AND, the few photos that looked "fine" had this weird black line on one side like this: This one has all of the problems at once: And there's this one that looks fine without any problems besides the shitty quality of the scan: I do not really know if the problem is part of this shutter curtains issue, or if it's the lens, by the way I'm using an Elmar 50mm 2.8, maybe I didn't extend it all the way it should be extended or it might be another problem, but please note that this is my first experience with an M camera and I still don't have the skills that the M call for. Thanks beforehand for any advice, they will be much appreciated! Sorry for the long post and for my bad english! Cheers. Mat.
  4. Today, my 9 day old son, Leo, with my wife Laura. Leica M9p & 35mm Summilux. 1000 ISO, 1/60th of a second at 1.4.
  5. Unser monatliches Treffen im "BARCO Cafeteria Bar Cantina im K." (neben dem Badischen Staatstheater) findet am Donnerstag, 01.06.2017 - diesmal wieder um 20:00 Uhr wieder im Barco im K statt. Neue Gesichter, digitale, gedruckte und ausbelichtete Werke sind gerne gesehen. Adresse: BARCO im K., Ettlinger Tor Platz 1a, 76137 Karlsruhe https://goo.gl/maps/b7CEZCSp6S52 Parken ist nur wenige Meter vom Treffpunkt möglich. Adresse für das Navi: Kriegsstraße 27, 76133 Karlsruhe. Ab dann einfach zum Ettlinger Tor-Platz fahren und auf der rechten Seite sind Parkplätze an der Straße verfügbar. Bitte beachten: Parken im Einkaufszentrum Ettlinger Tor ist leider nur bis 22.00 Uhr möglich! Alternativ ist das Parkhaus des Staatstheaters (Baumeisterstr. 9) bis 1 Uhr geöffnet. Der Abendtarif ab 18.00 Uhr: 4,00 €
  6. Liebe Leica Enthusiasten, Meine Mutter hat mir vor einigen Monaten eine Kamera geschenkt, welche davor eine ältere Frau wegwerfen wollte, da sie mit der alten Kamera ihres verstorbenes Mannes nichts anfangen konnte. Ich kenne mich nicht mit Kameras aus und würde die Leute in diesem Forum um Rat bitten. Um welches Modell es sich denn bei der Kamera und den Objektiven handelt und bestmöglich aus welchem Jahr diese stammen. Selber konnte ich nicht nachschauen da ich die Seriennummer nicht finden konnte.Tipps was ich mit der Kamera machen sollte und alle weiteren Informationen sind erwünscht und ich bin dankbar für jede Hilfe. Hier der Link zum offenen Dropbox Ordner welcher Bilder der Kamera und dem Zubehör enthält: https://www.dropbox.com/sh/txhnihfukbd0fhi/AAD91yblJYQQnrRfxg0Qw2t1a?dl=0 Gruß, Philip
  7. Greetings Leica Enthusiasts, Recently my mother gave me an old camera that some lady wanted to throw away. All I know is that it's a Leica M6 and the names of the lenses included were Summilux 1:1.4/50; Elmarit-M 1:2.8/28; Summicron-M 1:2/90. The bag also contained a flash. It's a Metz mecablitz 20 BC 3. And the leather bag itself is from Leitz and is apparently made for the camera. All the things are in usable shape but not exactly like they came fresh out of the factory. I don't know anything about these cameras, neither can I ask the man who bought them, because the camera belonged to the old lady's husband who died many years ago. I added pictures to a public dropbox folder. If anynone could just take a look over these pictures and tell me where the serial number is on a M6 or from what year the camera or the lenses are, I would really appreciate that. Of course I will take any other form of information and help, so thank you all in advance. Lastly I would like to apologize if I included some grammar mistakes since English is not my native tongue. Here is the link: https://www.dropbox.com/sh/txhnihfukbd0fhi/AAD91yblJYQQnrRfxg0Qw2t1a?dl=0
  8. Hi All, I recently just purchsed the Leica M10 (upgraded from the M240), and would like to seek your advice on which of the 2 lenses above I should get. I have attached the following list of bodies and lenses that I currently have. M10 M6 Konica Hexanon 60mm F1.2 Leica 50mm F2 Summicron APO Leica 35mm F2 Summicron Version 2 (8 elements) I shoot with my digial M 95% of the time (well I did only just recently purchased the M6) with my 50APO. I plan on using the 8 Elements more on the M6 for Black and White photography. So now that I am looking to add a wide angle lens, which of the 2 would you recommend? I know many people say that it's best to pair a 28mm with a 50mm, and a 24mm with a 35mm; and that 28 would work better if I wish to shoot some street + landscape, whereas the 24mm will be better for pure landscape. But do both lenses render really differently? Is it that much more convenient knowing that u do not need an EVF for the Elmarit? Could the Elmar be used for some street photography as well? And since the 28mm is much newer, does it have something the other doesn't? I would really appreciate if those of you who own / have used both lens could let me know your thoughts on both lenses performance wise, and which would you pick if you were me. Thanks a bunch! Cheers, Jeffrey
  9. Hi all, I have just inherited 1/ M2 serial no. 1099 307 with leather case. 2/ 11 112 D Elmar lens 1:2.8/50 in a plastic jar and original box. 3/ Summicon 1:2/90 in a leather case . 4/ 11870 Z Summilux 1:1.4/35 with caps and in it's original box. 5/ Leica-METER MR 6/ yellow coloured lens 7/ 2 hoods, one being an Ollux 1:14/35 but the Ollux name isn't on it. It has the no.12522 H in it's place. And the other hood is a 12585 H. All of these items are like brand new except the boxes. They look there age but in tact. What do you think, did I do well? Cheers Jason
  10. So sehr ich diese Marke ob ihrer tollen Geschichte, Technik und Objektivqualität liebe und gerne mehr einsetzen würde, aber für den professionellen Bereich ist sie leider durch das schlechte Service unbrauchbar. Das Reinigen eines Objektives, welches mit 3,1 Arbeitsstunden a 149.- netto veranschlagt wurde, dauert über ein Monat !! Rücksendung erfolgt erst nach mehrmaligem dringlichen Anruf. Darum werde ich weiterhin für den professionellen Bereich die Japanischen Produkte bevorzugen, den die haben verstanden worauf es ankommt. Schade Leica!
  11. Dear Leica lovers! A while ago I bought my first Leica, an M2. And I've been shooting some test rolls on the street. I've connected a Vivitar 283 flash to it (keeping it in my hand, connected with a cord), mostly shooting t-max 400 on a shutter speed of 500 (quite fast?). Now I keep having some issues with the shutter speed and exposure of the flash on the photos... Maybe there's quite a simple answer to my question... Probably my shutter speed still is too slow or too fast, or could it be my lens (Carl Zeis Biogon M, 28mm)? But I would love to learn from people with more expertise than I have at this moment. What can I do to get my flash properly exposed on my photo's? I've attached an example! Thank you in advance!
  12. I've kept my Summarit-M 90mm in the dry cabinet for some time. I recently took it out and found the rubber ring turned white or kind of greyish. I tried a cleaner pen from Lens Potion. The website is www.LensPotion.com
  13. Hallo liebe Community, Ich würde gerne mehr über meine Leica III wissen, was zum Beispiel ihre Seriennummer angeht ob sie mit eine "berühmten" Leica in ihrem Seriennummernradius hergestellt wurde oder ob der weg den sie zurück gelegt hat irgendwie nach verfolgt werden kann. Ich hoffe ihr könnt mir ein paar antworten geben denn ich mag es viel über meine Kamera zu wissen Seriennummer ist die : 330689 Liebe Grüße, Nils
  14. Guten Morgen, Ich bin neu hier und habe mir eine Leica III gekauft um auch den richtigen einstieg in die Messsucherkamera sparte zu haben. Ich hoffe ihr könnt mir zu anfang Tipps geben auf den Bildern seht ihr meine Leica die kommt in der nächsten woche per post
  15. Hey all! While anxiously waiting for this camera to become available, I was wonder if you can connect the TL2 directly to an iPhone or iPad using a Lightning to USB-C cable to import photos. Not sure is there is some kind of active component in the camera adapter that Apple sells, or if you'll be to import simply with this cable. Thanks in advanced!
  16. Die neue M10 Ein Traum wird wahr! Endlich wieder eine Leica M in der Hand zu halten, die die Bezeichnung M wirklich verdient, war für mich ein echtes Erlebnis. Keine digitale M hat mich bisher restlos überzeugen können auch wenn zuletzt mit der M 240 ein Standard erreicht war, den ich als Berufsfotograf durchaus als hervorragend bezeichnen würde. Es fehlte mir immer das, was die Verwendung einer M3 oder M6 (pre TTL) auch heute noch für mich ausmacht: Das ‚inspirative‘ Moment. Das erste, was mir auffiel, als ich die Kamera letztes Jahr im August dank Prof. Rohde in den USA testen durfte war, dass mein rechter Daumen sofort den Aufzugshebel suchte – eine Nachwirkung jahrelanger Arbeit mit Leicas M6. Und in der Tat ist der Aufzugshebel noch ein Feature, welches ich schmerzlich vermisse und ich empfehle Leica dringend! diesen bei der nächsten Generation auch wieder einzuführen einfach aus dem Grund, weil man damit das Verschluss-Aufzugsgeräusch besser kontrollieren kann, welches mich schon bei so mancher Aufnahme im Theater oder in der Kirche sehr gestört hat (obwohl natürlich auch diese Kamera schon von Haus aus extrem leise ist). Sehr erfreulich ist auch, dass die Fokussierung durch eine bessere Kantenmarkierung erheblich einfacher geworden ist. Die wesentlich deutlichere Erkennung lässt einen völlig vergessen, dass man keinen Autofokus zur Verfügung hat. Die Empfindlichkeitseinstellung hat jetzt einen separaten Platz auf der linken Oberseite der Kamera erhalten. Der Knopf dafür ist dort angebracht, wo zu Zeiten der M3 der herausziehbare Rückspulknopf angebracht war. Das wirkt auf mich etwas aufgesetzt und Retro. Außerdem erschließt sich mir nicht ganz der Sinn, wenn zusätzlich noch eine weitere Einstellmöglichkeit im Menü besteht. Allerdings ist die optische Wirkung dieser Anordnung nicht zu verachten und auch wer eher selten mit der „Auto“ –Einstellung arbeitet, wird es zu schätzen wissen, immer sofort bei zuhandnahme der Kamera zu wissen, welche ISO eingestellt ist. Schade - aber verständlich - ist, dass jetzt der Akku etwas kleiner ist als bei der M240. Schade deshalb, weil ich vermute, dass das zulasten der Ladekapazität geht, also der Akku schneller gewechselt werden muss – aber das ist ein zu verschmerzender Nachteil. Der Vollformatsensor, der in seiner Bauart (nicht der Größe) dem aus der aktuellen Leica S entsprechen soll, liefert exzellente 24 Mpx Bilder von hoher Dynamik und ist sehr Rauscharm (manchem wird hier vielleicht das Herz schwer, wenn er an alte Kodak TX 400 Bilder denkt, die ihren Zauber dem unverwechselbaren Korn verdankten). Hier muss jetzt die Empfindlichkeit ziemlich hochgeschraubt oder eben eine Postedit-Software eingesetzt werden. Mein Fazit: Die neue Leica M10 ist ein wunderbares Ergebnis deutscher Ingenieurskunst. Zumal, wenn man diese Kamera mit den legendären Leica Objektiven wie z.B. den Summiluxen 35 und 50 oder gar dem Apo-Summicron-M 50mm bestückt. Das Gehäuse hat jetzt zu seinen alten Dimensionen zurück gefunden und so mancher, der in den letzten Jahren gemault hat, dass die digitale M unhandlich geworden sei, wird sich jetzt wieder mit Gedanken an eine Neuanschaffung befassen. Auch der Verzicht auf die Videofunktion (trotz CMOS) bestätigt mir als Anwender, dass sich bei Leica die Erkenntnis durchsetzt, nur eine Beschränkung auf das Wesentliche wird die M in die Zukunft tragen. Überflüssige Spielereien und Knöpfchensalat, wie man es von anderen Herstellern gewohnt ist, sollten hier ein Tabu bleiben. Dass Leica mit der neuen M10 ein Meilenstein gelungen ist, steht für mich außer Frage und all jenen, die jetzt sagen, die Kamera sei für das, was sie kann viel zu teuer möchte ich sagen: Man kann auch mit anderen Kameras hervorragende Bilder machen. Die Leica M10 ist und bleibt nur ein Werkzeug, allerdings bringt sie als eine der ganz wenigen Kameras ein besonderes Kunststück zuwege: Sie inspiriert einen zu außergewöhnlichen Aufnahmen! Es würde mich in der Tat sehr interessieren, wie andere das Thema Aufzugshebel an der M (wie damals bei der EPSON-Leica R-D1) sehen. Und welche Meinungen es zum Fortbestand des Bodendeckels gibt. Tom Bergh
  17. Es ist wieder soweit. Unser monatliches Treffen im "BARCO Cafeteria Bar Cantina im K." (neben dem Badischen Staatstheater) erwacht aus dem Winterschlaf und findet am Donnerstag, 02.02.2017 um 20:00 Uhr wieder im Barco im K statt. Neue Gesichter, digitale, gedruckte und ausbelichtete Werke sind gerne gesehen. Adresse: BARCO im K., Ettlinger Tor Platz 1a, 76137 Karlsruhe https://goo.gl/maps/b7CEZCSp6S52 Parken ist nur wenige Meter vom Treffpunkt möglich. Adresse für das Navi: Kriegsstraße 27, 76133 Karlsruhe. Ab dann einfach zum Ettlinger Tor-Platz fahren und auf der rechten Seite sind Parkplätze an der Straße verfügbar. Bitte beachten: Parken im Einkaufszentrum Ettlinger Tor ist leider nur bis 22.00 Uhr möglich! Alternativ ist das Parkhaus des Staatstheaters (Baumeisterstr. 9) bis 1 Uhr geöffnet. Der Abendtarif ab 18.00 Uhr: 4,00 €
  18. Hi all, Just received my first R3 MOT electronic yesterday. The camera turns on, the automatic function seems to work, the light meter is functioning, but when the camera needs to work at shutter speeds lower than or equal to 1/8s the camera mirror stays up and the camera remains open including the curtain. Everything gets stuck until I remove the battery and advance the film advance lever. How can I fix this problem step by step? Do I need to clean the electromagnet? Is this an easy fix or not? Thanks!
  19. Hallo zusammen, in naher Zukunft habe ich die Ehre, beruflich mehrere See- und Binnenfischer in Norddeutschland begleiten zu dürfen, um eine Reportage über sie anzufertigen. Das ganze werde ich mit meiner Leica M240 fotografieren. Nun schwirrt in meinem Kopf die Frage herum, wie ich die Kamera am besten schütze, ohne meine Flexibilität in der Bedienung einzuschränken. Vor mir liegt aktuell das EWA Marine U-F Model, in das ich große Erwartungen gesteckt hatte. Allerdings erweist sich das gute Stück als absolut unhandlich und unbrauchbar. Daher die Frage, an euch und eure Erfahrungen, wie schütze ich die Kamera am besten vor spritzendem Salzwasser (denn ich möchte auch für stürmische Wetterverhältnisse gewappnet sein – mich im trockenen zu verstecken ist keine Alternative)? Gerade wenn "Action" an Deck herrscht, möchte ich flexibel arbeiten können, ohne mein Kamera danach einschicken zu müssen. Natürlich ist Vorsicht und Voraussicht ein guter Schutz, aber das unvorhersehbare bleibt trotzdem ein permanenter Begleiter. Bevor ich mir also selbst etwas aus Tüten und Tape zusammenfrickel, hoffe ich auf ein paar Tipps oder sogar Produktempfehlungen eurerseits! Habt vielen Dank vorab! Beste Grüße, Sebastian
  20. I'm finally done with my review, It's been so hard to make a selection of pictures. What you'll see in the link bellow is Cuba as i managed to discovered it through the lens of my camera "Leica Q" Hope you'll enjoy the it. all feedbacks and comments are gonna be welcome as usual. http://rodriguezahr.blogspot.co.uk/2016/05/cuba-defrosting-world.html www.rodriguezahr.com
  21. We have many very helpful technical discussions and information on this site, I will only post some of my photos, I hope this will help your guys.....
  22. Hallo @all hier, ich bin neu hier im Forum und lese schon eine weile hier mit und hab mich vor ein par Tagen dann hier registriert um die Funktionen hier im Forum besser nutzen zu können. Da ich selber als Admin zwei Foren betreue finde ich, dass eine kurze Vorstellung der beste Weg zum ersten Beitrag ist. Ich lebe und wohne in Kornwestheim bei Stuttgart und die Fotografie war in den 70ér noch der Beruf bis ich Mitte der 80ér in die IT und Logistik gewechselt habe. Da habe ich dann die Fotografie als Hobby für mich neu entdeckt, der Digital Fotografie stand ich immer skeptisch gegenüber so kam es auch das ich erst in 2009 meine erste Digital-Camera kaufte eine Canon G11 die ich dann als Reise-Kamera nutzte, neben meiner Analogen Nikon F3 T die ich heute noch im Gebrauch habe. Es war jetzt an der zeit nach einer neuen "immer dabei Camera" ausschau zu halten, ich reise gerne und oft und zur letzten Reise im Januar hat mir meine Tochter ihre neue Panasonic Lumix DMC-LX100 zum testen ausgeliehen. Ich war mit ihr in USA und Mexiko unterwegs und war beeindruckt von der kleinen Kamera die Canon G11 ist nicht schlecht aber schon viel größer und schwerer als die LX-100. Ich hatte auch die Möglichkeit eine Sony RX-100 M IV über ein WE zu testen die war richtig gut aber dann für meine Hände fast schon zu klein. Es ist schon faszinierend wie wenig man mit so einer kleinen Kamera überhaupt bemerkt wird und der Silent-Mod von der LX100 trägt noch mehr dazu bei und wenn man entdeckt wird, wird man mit so einem kleinem Spielzeug nicht besonders ernst genommen und alle verhalten sich natürlich und so gelingen einem damit sagenhafte Aufnahmen. Mit einer großen professionell anmutenden Kamera geht das nicht jeder wirft sich gleich in pose, oder man wird gleich gefragt für wen oder was man fotografiert in vielen Länder ist es auch üblich eine art Trinkgeld zu bekommen wenn man mit so einer Camera fotografiert wird. Eine LX-100 sollte es dann werden für die nähste Reise Mitte Mai auf die Philippinen bei der Suche im Netz bin ich auf gute Angebote gestoßen und von dem gleichen Händler aus China, von dem ich schon meine Canon G11 her hatte fand ich das beste Angebot für 469 € aber ich wurde auch bei der Suche auf eine identische Kamera die fast ein Clon dazu ist die Leica D-Lux Typ 109 aufmerksam. Dann hab ich mich über die D-LUX weiter informiert und sie gefiel mir Optisch immer besser und technisch wusste ich ja schon von der LX-100 her bescheid. Mein China Händler hatte sie gerade nicht im Programm aber ein identischer Händler der auch über England liefert hatte sie für 712 € im Angebot. Ja man muss schon ein wenig verrückt sein um 250 € mehr nur für die Optik und den Namen mehr auszugeben, aber ich bin halt so verrückt und hab sie bestellt und zwei Wochen später war sie dann da. Ich konnte jetzt mal beide direkt in der Hand vergleichen und mir gefällt die Leica einfach besser als die Panasonic und ich werde sie bestimmt nicht zurück schicken, mehr kann ich dann nach dem Urlaub im Mai zu den Fotos sagen was ich so kurz die letzten 10 Tage feststellte sind die Bilder von der Qualität her gleich gut. Gruß Peter
  23. Meister Camera in Germany just put out what looks like a pretty official product announcement for the M-D. As far as I can see, they are the first to do so. Check their FB-Page
  24. Hi Worauf soll man besonders achten wenn man eine gebrauchte leica m9 kauft? Z.B. - Grössere Kratzen , Dellen , Auslösungenzahl , Staub oder andere Unreinheiten im Sucher oder auf dem Sensor , Pixelfehler -tote , Hotpixel? Gab es vielleicht irgendwelche fehlerhafte Seriennummer ??? Hat Leica möglicherweise etwas verbessert im laufe der Zeit oder gibt es keinen Unterschied ? Danke für eure Hilfe und Ratschläge
×
×
  • Create New...