Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'voigtlander'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Leica Forum

  • International User Forum
    • Leica M System
    • Leica L-Mount
    • Leica Q / Leica Q2
    • Leica X
    • Leica D-Lux / Digilux / V-Lux / C-Lux
    • Leica R System
    • Leica S System
    • Leica Collectors & Historica
    • Photo Forum
    • Leica & General Discussions
    • Leica Forum Discussions
    • LHSA Member Forum
    • Events & Member Meetings
  • Deutsches Leica Forum
    • Leica M-System
    • Leica L-Mount
    • Leica Q / Leica Q2
    • Leica X
    • Leica D-Lux / Digilux / V-Lux / C-Lux
    • Leica R System
    • Leica S System
    • Leica Sammler & Historica
    • Foto-Forum
    • Leica & Allgemeine Diskussionen
    • Leica Forum Diskussionen
  • Challenges / Wettbewerbe
    • Digi - Lux Challenge
    • Leica X Challenge
    • Leica Mini Challenge
    • Leica One Challenge
    • Barnack Challenge

Categories

  • Leica Q
  • Leica M (Typ 240)
  • Leica SL (Typ 601)

Categories

  • Leica Q
  • Leica M (Typ 240)
  • Leica M Monochrom (Typ 246)
  • Leica SL (Typ 601)

Categories

  • Leica M System
    • Leica M Cameras
    • Leica M Lenses
    • Leica M Accessories
    • Leica M Wanted
  • Leica L-Mount
  • Leica S System
  • Leica Q
  • Leica X
  • Leica D-LUX / V-LUX / DIGILUX
  • Historica
    • Leica R System
    • Screwmount Leica
  • Misc

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


City


Hobbies


Job


Name


Your Leica Products / Deine Leica Produkte


Website


PLZ

Found 111 results

  1. Meine Beschäftigung mit Kleinbild-Sucherkameras fand in Wellen in großem Abstand statt (zuerst wohl ca. 1997 als Student und zuletzt letztes Jahr, als ich mir dann endlich eine M6 kaufte). Dazwischen lagen lange Zeiten des Fotografierens mit KB-SLR und Mittelformat (SLR und RF). Nun scheint es mir so, dass es im Vergleich zu vor 15 Jahren einen neuen Schwerpunkt im Bereich des Weitwinkels und Super-Weitwinkels gibt. Das hat wohl mit den Voigtländer-Objektiven und der Bessa T begonnen, damals habe ich es aber für eine Spazialisten-Nische gehalten. Nun bietet Leica aber selbst eine riesige Palette von Vollformatfähigen Weitwinkelobjektiven an - bis zur Lichtstärke 1.4. An eine Nische mag ich daher nicht mehr so richtig glauben. Allerdings geht mir der praktische Nutzen (erschwert durch die Notwendigkeit externer Sucher) und Einsatzzweck dieser Objektive, zumal im Kleinbildformat, nicht ganz auf. [Eine Erklärungsmöglichkeit wäre vielleicht die vorübergehende Erscheinung einer M8 und nun auch das micro-four-thirds-System, das für vernünftige Bildwinkel mehr kürzer brennweitige Objektive braucht. Ob dann allerdings die Notwendigkeit besteht, diese Objektive auf Vollformat zu rechnen und mehr Material und finanzielle Ressourcen aufzuwenden, bleibt dahingestellt.] Sollte es aber wirklich um den Einsatz auf Film gehen, kann ich mir einen sinnvollen Einsatz nur in Ausnahmefällen vorstellen (viele Leute in engen Räumen z. B.). Für die Landschaft entsteht das Problem, dass man mit Fotografie aus Augenhöhe ab 24mm und kürzer viel zu viel Vordergrund hat, den man nicht braucht, den man später beschneidet und daher die nutzbare Negativfläche noch weiter verkleinert auf 18x36mm oder so. (Das sind zumindest meine Erfahrungen aus der Zeit, in der ich 24mm KB fotografiert habe). Der Einsatz eines Shift-Objektives (Canon 35mm TS) und später der Einsatz einer Linhof sowohl in 6x7 als auch 4x5 zeigte mir dann, dass bei vorhandener Möglichkeit der Standartenverschiebung für eine sinnvolle Bildgestaltung weit weniger Weitwinkel nötig ist als bei einer starren Kamera. Nun mag ich dabei vielleicht auch völlig falsch liegen, denn es muss ja eine große Menge Leute geben, die solche Objektive für Kleinbild verlangen und auch kaufen. Ich wäre sehr dankbar für Rückmeldungen aus dem Forum, gern auch mit Bildverweis, wie 12, 15, 18, 21, 24mm zur Bildgestaltung eingesetzt werden. Vielen Dank und Grüße, JM
  2. wundert mich das hier noch nichts über die neue Fuji GF670W gepostet wurde http://www.fujifilm.com/photokina2010/pdf/release/gf670w_e.pdf photokina 2010: Fujifilm GF670W Professional (alias Voigtländer Bessa) | photoscala
  3. Hallo Hat schon jemand das Voigtländer 21 mm / F4,0 Color Skopar Pancake II an einer M9 ausprobiert ? und wie steht es um die beiden anderen Weitwinkel - 15 mm / F 4,5 Super Wide Heliar - 12mm F5,6 Ultra Wide Heliar asphärisch Gruß Karl-Albert
  4. Laut japanischer VC Heimatseite wird ein neuer 15er und ein 21/25er Kombisucher in Metallausführung angeboten . Listenpreise in Japan sind 29500 und 27500 Yen.
  5. Hallo und sorry, falls diese Frage schon gestellt/beantwortet wurde. Habe so recht nichts gefunden. Nutze aktuell eine M6 mit einem 15er und 35er Voigtländer (+ 90er elmarit) und würde dies auch zukünftig mit einer M9 tun wollen. Da Leica diese Fremdscherben nicht kodiert, kann ich sie trotzdem weiter nutzen? Was gäbe es zu beachten. Vielen Dank für Eure Erfahrungen/Antworten. nils
  6. I know I'm going to open a can of worms with this thread, but I would like to know if there is anyone out there that is using or has used voigtlander glass with the M8. What kinds of issues if any and what successes. Also, is there a way to code the voigtlander lenses for the Leica digital rangefinders? I have an M8 and I want to buy some fast glass - particularly 35mm and 75mm focal lengths. I have a limited budget and the Leica lenses hold their value well, so no luck on used gear either. I also had a chance to shoot an M9 recently and was told by the Leica rep that the M9 is going to be a lot more sensitive to coding and the glass used. Please, any comments will help. Thanks, RW
  7. Hi, ich habe die Möglichkeit ein Voigtländer Color Skopar 2,5/35 Typ PII günstig zu kaufen. Kann jemand sagen wie gut die Qualität gegenüber einem Summarit 2,5/35 (neu) zu bewerten ist. Ich habe zwar einige Hinweise im Web gelesen, diese sind aber meist etwas "schwammig" und wenig praxisnah. Ich bin ein typischer "Straßenfotograf" der mit einer M6 auch gerne in SW Fotografiert.Gut finde ich an den Objektiv neben dem Preis die sehr kleine Bauform und das Gewicht von unter 140 g.
  8. Nur als Querinfo: die japanische Fotozeitschrift AshaiCamera Ausgabe Juni 2009 berichtet von einem Nokton 50 /1.1 das anlässlich des Jahrestages der VC Messsucher Bessa (1999-2009 ?) als Sondermodell (?)herauskommen soll. Interessant wäre der ganze Artikel (falls also ein OM in Japan (z.B. maddoc) in die Printausgabe schauen könnte ????????????????????????????? 2009?6?? guugle Übersetzung Google Translate
  9. Just to inform. Cosina has announced a new Nokton 50mm F 1.1: ƒmƒNƒgƒ“50mm F1.1 lens cut http://www.cosina.co.jp/seihin/voigt/v-lens/v-l-m/index.html
  10. These are from Tom Abrahamsson, I think Acros 100: Voigtlander Nokton 50mm f1.1 - a set on Flickr Heres a quick description & pic: New 50mm f1.1 Nokton M mount from Voigtlander! Camera Obscura
  11. bevor es hier Ärger wegen der Erwähnung einer Konkurrenzfirma gibt Voigtländer /Cosina hat einen M-> MFT Adapter ins Programm aufgenommen.... Ich wollte das lediglich nicht in 4-5 Threads (G1 /GH1, MFT...) posten - von mir aus kann der Mod diesen hier dann zumachen VM ƒ}ƒCƒNƒƒtƒH[ƒT[ƒYƒAƒ_ƒvƒ^[
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy