Jump to content

kgs

Members
  • Content Count

    1,258
  • Joined

  • Last visited

About kgs

  • Rank
    Erfahrener Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Male / Männlich
  • Location
    Saarbrücken
  • Country
    Deutschland

Converted

  • Your Leica Products / Deine Leica Produkte
    Leica IIIf 1954
    M10
    Summicron 2,0/50 1954
    Elmarit-M 2,8/24 Asph. silber
    Summarit-M 2.5 75
    Summarit-M 2.5 90
    Tele-Elmar-M 4.0/135

Recent Profile Visitors

345 profile views
  1. Almost everything unsharp. Not a good example for this very good lens. Greetings George
  2. Ja, aber nur in den Randbereichen Gruß Georg
  3. Was ist der Unterschied zwischen Lux und Summi?
  4. Wir werden sie in naher Zukunft wieder nutzen müssen
  5. Sorry, I owned the Super Elmar 18 asph., the Elmarit 21 asph., the Elmar 24 asph., the Summicron 28 asph., the Lux 35 asph FLE, the Lux 50 asph, the Lux 75 asph. and have largely replaced them with the same or faster lenses from Voigtlaender. The Elmarit 24 asph (silver) has remained, the Summarit 75 and 90 and the Elmar 135. My pictures have remained equally good or have improved technically. The "Leica Look" is a myth, revered again and again by so-called "Leica disciples". Greetings George
  6. https://youtu.be/fno5MeY2Z3U Hi there, Check the link above. The difference between the VC 35 Apo Lanthar and the Leica Apo Summicron 35 is the same, if not the VC is even a little better. You can paint the coding on the lens yourself in a few minutes. Voigtlaender has specially milled a groove in the lens bayonet so that the color is not blurred or removed when the lens is changed. I have the VC 35 Apo and the VC 50 Apo. Greetings George
  7. Ich kann das neue Voigtländer Ultron 28mm Vers. II sehr empfehlen. Besitze es selbst. Und alle bisher veröffentlichen Tests bescheinigen ihm eine bessere Bildqualität als dem Summicron 28mm Vers. II. Das Leica Summicron 28mm Vers. I habe ich auch besessen, aber es auf das Ultron 28mm Ver. II "upgegradet". Ok, es wird immer auch hingewiesen, daß man das Bokeh nicht so richtig beurteilen kann gegenüber dem Leica Summicron 28mm, dies aber wahrscheinlich geschuldet wegen des enormen Preisunterschiedes beider Objektive. Bokeh ist m.E. oft eine Geschmackssache. Gruß Georg
  8. Na ja, für diese Bilder benötige ich keine extra teure M10 Monochrom, da genügt m.E. auch eine "einfache" M10, eingestellt auf monochrome. Vielleicht kann das aber auch hier im Forum nicht richtig rüberkommen. 😄 Gruß Georg
  9. Obwohl kein Nikon-User hat für mich das Z50 das angenehmste Bokeh, zumindes auf den gzeigten Ausschnitten. Gruß Georg
  10. Ein Bild sollte möglichst selbsterkkärend sein. Alles, wie du das Bild beschrieben hast, konnte ich in ihm nicht finden.
  11. Mir ist die Stimmung zu düster und paßt nicht zu dem was gesagt werden will. Von der "Holländer Mühle" weit und breit nichts zu sehen, aber dafür die häßlichen Windräder. Sorry Gruß Georg
  12. Bei mir überhautp keine Probleme an der M10. Alles punktscharf, so wie es sein soll. Gruß Georg
  13. Genau das habe ich vermutet. 😂 Gruß Georg
  14. Was ich nicht verstehe ist, daß man für seine digitale Hardware tausende von Euros investiert und dann, wenn es darum geht, das digitale in ein fürs menschliche Auge sichtbares Bild zu konvertieren am geizen ist. Ich stimme zu, daß die Abos von Adobe nicht das gelbe vom Ei sind. Man investiert dann selbst mit dem "kostengünstigen" Adobe Photographie Plan für 11,59€/Mon, jährlich rund 140€ in eine Software, die bestimmt mit zu dem Besten zählt, was am Markt ist. Ich benutze CaptureOne Pro ohne Abo. Das kostet aber im Prinzip das gleiche, wenn man immer uptodate sein möchte. Aber ehrlich, wen
  15. Und warum schärfen Sie es dann in Post nach?
×
×
  • Create New...