Jump to content

Alex1411

Members
  • Content Count

    10
  • Joined

  • Last visited

About Alex1411

  • Rank
    Member

Profile Information

  • Country
    Deutschland

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo, Peter Karbe hat sich einmal geäußert, welches der beiden Elmare 21 und 24 (3,4 21 bzw 3,8 24) das leistungsstärkere im direkten Vergleich ist. Ich kann diese Äußerung leider nicht mehr wiederfinden. Hat jemand noch diese Aussage?
  2. Hallo, vielen Dank - leider habe ich die Ursache immer noch nicht gefunden. Die Kamera geht jetzt zu Leica - ich informiere, wenn diese zurück ist. Viele Grüße
  3. Hallo, vielen Dank - aber müsste ich dann den Fusel nicht auf dem Sensor liegen sehen, das Ding müsste dann ja ziemlich groß sein? Die Kamera war werksneu, Gehäusedeckel nach unten entfernt und sauberes Objektiv von unten angesetzt. Seitdem ist das Objektiv drauf. Ich habe es jetzt erstmals abgenommen, aber auf dem gesamten Sensor ist nichts zu sehen. Kann das auch ein Fehler des Sensors aus der Sensorfertigung sein? viele Grüße
  4. Hallo, vielen Dank, die Kamera ist neu, das Objektiv ist absolut sauber. Viele Grüße
  5. Hallo, meine M10 scheint einen serienmäßigen Bildfehler ab Werk zu haben. Im rechten Bereich des Bildes ist eine grau melierte Schliere, ca. 1mm breit und 5mm lang. (Abmessungen auf Sensorebene) Diese Schliere verläuft senkrecht und ist nach außen gekrümmt. Auf der Sensoroberfläche ist nichts zu erkennen, am / im Objektiv ebenfalls nichts. Der Fehler ist immer vorhanden, also unabhängig von Sonnenstand etc. Hat jemand eine Idee, was das ist?
  6. Ja, das ist eine 24 MP Kamera, die aber besser auflöst als eine M10, M10 P, M10 D oder eine M240 - aber man muss es sehen können und dazu beides haben....
  7. Ich habe gesagt, dass ich das an einer 246 Monochrom sehe - ich habe nicht gesagt, dass ich das an einer M240 oder an einer M10 oder an einer M10 P mit 24 MP sehe. Allerdings reicht mir allen Ernstes das, was ich an einer 246 sehe. Viele Grüße, Alex
  8. Ich verzichte auf den Einsatz eines Weitwinkels und habe mir eine Einehe mit dem 50er Apo verordnet - und ich komme wirklich ganz ausgezeichnet damit zurecht und diese Optik begeistert mich bei jedem Einsatz aufs Neue. Ausschnitte sind ohnehin kein Problem und die Freistellmöglichkeiten reichen mir, so dass sich das 90er ohnehin für mich erübrigt hat. Beim Weitwinkel hatte ich das 2,8 28 ASPH, das aber auch gehen musste, weil mir die Schärfe des Apo fehlte. Ich habe mit einer OM1 und einem 50er angefangen, danach hatte ich 1979 eine M4-2 mit einem 50er Summilux und bin somit back to the roots.
  9. Als ich mir die 246er Monochrom kaufte, habe ich zunächst mit meinem schon vorhandenen 50er Summilux A. fotografiert. Danach habe ich - als ich merkte, dass das Summilux auch in der neuesten Variante vom Sensor der 246 an seine Grenzen gebracht wurde - das 50er Apo gekauft. Der Unterschied ist sehr deutlich. Schärfe und Auflösung des 50er Apo sind überragend - und gefährlich: die Objektive im Weitwinkelbereich kommen da nicht hinterher und das hat bei mir dazu geführt, dass ich nur noch mit dem 50er Apo unterwegs bin. Gewicht, Größe und Leistung: Alles super.
  10. Nach 40 Jahren M Fotografie und M8, M9P, M246 generiert das Fotografieren mit der M10D ein „endlich zu Hause“ Gefühl und einen haptischen Genuss. Dazu trägt auch der Spannhebel bei und eine Rückwand ohne Display. Das Konzept der D wäre jetzt nur noch durch einen mechanischen Aufzug zu toppen. Danke Leica, dass es die M10D in dieser beseelten Form gegeben hat!
×
×
  • Create New...