Jump to content

Luximage

Members
  • Posts

    41
  • Joined

  • Last visited

Profile Information

  • Country
    Deutschland

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Muchas Gracias das mit dem Wiedergabemodus war die Lösung. Vielen Dank dafür
  2. Hi, I have a serious problem with my Q2 and firmware 2.0. All parts which are overexposed appear on EVF and LCD with a black mask. So I went through the menue and put the menuebutton in clipping mode to off. unfortunately it doesn’t change anything. anyone have an idea for me? thanks
  3. Hallo. ich hab meine Q2 jetzt auf 4.0 upgegradet. Und leider wieder das alte Problem. Die überbelichteten Stellen werden wieder mit einer schwarzen „Maske“ dargestellt. Soll wohl das Clipping zeigen. Wenn ich jetzt im Hauptmenü das Clipping ausstelle, ändert sich daran leider nichts. Hat jemand eine Idee? hab jetzt entdeckt, dass das Clipping im Aufnahmemodus ausgeht, wenn die Einstellung auf aus steht. Geht das denn im Wiedergabemodus nicht?
  4. Ahoi, entweder ich stehe auf dem Schlauch oder irgend etwas stimmt nicht. Seit dem Update auf 3.1 kann ich die Clipping Anzeige nicht mehr ausschalten. Das heißt ausschalten kann ich sie im Menü unter Aufnahme-Assistenten schon aber sowohl im EVF als auch auf dem LCD erscheinen die schwarzen Stellen bei Überbelichtungen nach wie vor. ich meine, dass das vorher nicht so war. Mache ich was falsch?
  5. Ich drehe dokus für den öffentlichen Rundfunk. Manchmal als Zweitkamera mit einer SL oder einer Lumix S1. Da sind die 25 fps schon wichtig, damit es sich mit dem Material der anderen Kameras im Schnitt mischen lässt.
  6. ich weiß ja, dass es ein Fotoapparat und keine Videocam ist. Aber erklär mir trotzdem mal, warum man heute bei fast jeder Kamera 25 oder 50 anstelle von 30 oder 60 fps einstellen kann? Ist doch kein Hexenwerk. Bei der SL geht ja auch.
  7. Da kam gerade die mail von Leica. Es gibt ein neues Firmware Update. Lade es gerade runter und bin ein wenig enttäuscht. Leider gibt es immer noch keinen Videomode mit 25 oder 50 fps/s. Ehrlich gesagt. Ich kann es absolut nicht verstehen. Die Kamera eines deutschen Herstellers ausschließlich mit US amerikanischen Framerates. Schade Leica
  8. Das hab ich befürchtet. Aber ich hab doch ein Summi auf der Q2. 😇
  9. Das stimmt genau so. definitiv bräuchte ich nicht noch ein drittes Gehäuse. Noch dazu, weil ich meine Lumix such nur mit Panasonic und Sigma Gläsern bestücke. Reicht aber, um damit Geld zu verdienen., Fürs Herz und fürs Gemüt erfreue ich mich eh an meiner Q2. Eigentlich braucht es wirklich nicht mehr
  10. Ich hab sie noch nicht. Könnte sie nur haben. Glaub schon, dass die SL noch tolle Bilder macht. Fehlen würde mir wohl der IBIS . Die Frage ist aber wohl eher, ob mir die SL noch mal einen zusätzlichen Benefit zu meinen Lumixen bringt oder ob es nur das Haben wollen Gefühl ist. Eine SL2 ist mir definitiv noch zu teuer.
  11. Ahoi, ich habe von ein em Bekannten gerade eine gut erhaltene SL mit wenig Auslösungen in der ersten Version angeboten bekommen. Zu mir: Ich filme mit einer Lumix S1 und einer S5 und fotografiere mit einer Q2. Die SL reizt mich aber schon länger. Nun die Frage: Ist eine SL 601 nach sechs Jahren eigentlich noch zeitgemäß oder sind die Vorteile einer SL2 dann doch ähnlich groß wie zwischen einer Q und einer Q2?
  12. Ich mag meine Q2 immer noch sehr und hab sie auch immer dabei, wenn wir zum drehen unserer Dokus unterwegs sind. Dabei sind schon einige schöne Setfotos entstanden. Was ich mich aber bis heute frage: Warum lässt sich die Q2 software seitig im Videomodus immer noch nicht auf 25 oder 50 FPS einstellen? Das kann ich ja mittlerweile schon mit meinem Iphone machen und so etwas dürfte doch auch für die Q2 kein Problem darstellen. Bin ich denn der Einzige, den das nervt? Ich will die Q2 ja gar nicht als Videokamera nutzen, dennoch hätte ich nichts dagegen, den ein oder anderen Schnellschuss vielleicht sogar mal mit dem Material unserer Videocams zu mischen. Hat hier vielleicht noch jemand die Hoffnung, dass Leica das in einer der nächsten Firmware Updates fixen könnte?
  13. Trotzdem schade. Ich hatte sehr gehofft, dass die Videofunktion jetzt endlich auch für Europa sinnvoll einstellbar gehen wäre. Also auch auf 25 fps und nicht nur auf 30 fps eingestellt werden könnte. Ich kann es einfach nicht verstehen, dass Leica als deutscher Hersteller hier immer noch nur auf den US Markt zielt. Jede Japan Knipse biete das an. Wirklich schade
  14. jesus maria! Was hab ich getan. ich wollte hier ganz bestimmt keine Genderdiskussion vom Zaun brechen. Meine "Gattin" ist übrigens eine wirklich emanzipierte, selbstbewußte und zauberhafte Traum- und Powerfrau, die alles andere als unbedarft ist, was neue Technik angeht. Vor der Leica hatte sie übrigens eine Lumix GX7, die sie auch von mir übernommen hatte. Ohne ein Problem damit zu haben, mit einer ausgemusterten Kamera zu fotografieren.. Die GX7 hat jetzt übrigens der Schwiegervater, der damit auch glücklich ist. Die Leica X2 als Objekt der Begierde hatte meiner Frau einfach auch als Designobjekt gefallen. Und die Kamera macht Spaß. Der fotografische Unterschied zwischen uns beiden liegt eher darin begründet, dass ich meine Q2 ständig mit mir herumtrage, während die X2 schon eher zu Städtereisen mit dabei ist. In Corona Zeiten also leider eher weniger. Das altertümliche Wort "Gattin" war eher ein wenig fröhlich gemeint. Mehr nicht.
×
×
  • Create New...