Jump to content

NurLeicaR

Members
  • Content Count

    24
  • Joined

  • Last visited

About NurLeicaR

  • Rank
    Member

Profile Information

  • Country
    Deutschland

Converted

  • City
    Bayern
  • Your Leica Products / Deine Leica Produkte
    Leica R4s Mod.2
    Leica R6
    Leicaflex SL

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Habe gerade eine PM geschickt, würde ich nehmen.
  2. Das Objektiv kann man noch beim Leica Kundendienst reparieren lassen, die Kamera leider nicht mehr. Von Leica wird für die Wartung/Reparatur der R-Gehäuse Paepke Fototechnik in Düsseldorf empfohlen. Hier im Forum hat die Firma aber nicht den besten Ruf.
  3. Ich fand die Information, dass Heiland Electronic Vergrößerungsgeräte mit LED-Licht ausstattet, sehr interessant. Vielleicht geht das irgendwann auch mit Diaprojektoren.
  4. Hallo, ich würde den Handgriff zum Motor-Drive R4 bzw. Motor-Winder R4 nehmen. Ich schicke Ihnen eine E-Mail.
  5. Hallo, du musst nur die Rückwand öffnen, dann springt das Bildzählwerk auf "S" (Start) zurück. Sollte dies nicht erfolgen, ist der Rückstellmechanismus defekt. Übrigens: wenn du keine Anleitung zur R7 hast, kannst du sie hier in "Leica Wiki" einsehen.
  6. Wahrscheinlich steht der Zeiteinstellring auf "X" oder "100" (die mechanische Notzeit). Zur Nutzung der Belichtungsautomatik muss der Zeiteinstellring zwischen "1000" und "1" stehen. Hier im Forum gibt es auch unter "Leica Wiki" eine Anleitung der Leica R4.
  7. Eine Diaschau 1973 beim Nachbarn auf der Terrasse (für Wein war ich damals noch zu jung) hat mich zur Diafotografie gebracht. Ein Jahr später bekam ich zum Geburtstag meine erste Kamera geschenkt (Rollei B 35 mit Selenbelichtungsmesser, geht ohne Batterie, auch heute noch). Der erste Film war natürlich ein Diafilm. Über eine Yashica FR kam ich 1986 zur ersten Leica (Leica R4s Mod.2). Mit dieser fotografiere ich heute noch, selbstverständlich nur auf Diafilm.
  8. In der Anleitung zum Pradovit Color 2 (Nachfolgemodell des CA 2502) ist der Stromlaufplan abgebildet. Man findet die Anleitung hier in "Leica Wiki" unter "Bedienungsanleitungen". Vielleicht hilft der weiter.
  9. NurLeicaR

    Palpas

    Hallo Talker, da ich keine Lust habe, in meiner Freizeit und damit zur Ausübung meines Hobbys den Computer zu benutzen, sind für mich nach wie vor Spiegelreflex-Kameras unverzichtbar.
  10. NurLeicaR

    Palpas

    Seit ich fotografiere (1974) benutze ich Kleinbild-Diafilme. Dafür gibt es nichts besseres als Spiegelreflex-Kameras, allein schon wegen der exakten Wahl des Bildausschnitts. Dieser kann nachträglich nicht mehr geändert werden. Dafür ist das M-System m.E. viel zu ungenau. Der Sucher der Leicaflex/Leica R zeigt sogar den etwas verkleinerten Ausschnitt des gerahmten Dias - perfekt!
  11. Ich habe mir meine beiden Leicas (siehe #42) und die Objektive mühsam zusammengespart (Kosten von über 4000 DM nur für ein Gehäuse). Zu der Zeit habe ich studiert, wollte aber nicht länger auf eine R warten. Wenn ich heute für ein Bruchteil der Anschaffungskosten eine Reparatur bezahlen müsste, hätte ich damit kein Problem. Bei gebrauchten Kameras und Objektiven kenne ich die Vorgeschichte nicht, meine waren beim Kauf neu und in Folie eingeschweißt.
  12. Ich habe meine beiden Leicas neu gekauft (R4s 1986, R6 1988). Beide funktionieren bis jetzt tadellos. Sollte ein Defekt eintreten, käme ich nicht auf die Idee, die Kamera durch ein anderes Modell (deren Vorgeschichte ich nicht kenne) zu ersetzen. Für mich käme nur eine Reparatur in Frage, auch bei wesentlich höheren Kosten.
  13. Die Anleitung zur R4 gibt es auch hier im Forum unter "Leica Wiki".
  14. Ich kann immer noch nicht nachvollziehen, warum eine M6 länger halten soll als eine R6 (oder eine M7 länger als eine R-E)!?
  15. Was ist schon für die Ewigkeit gebaut? Warum sollen M-Kameras länger halten als R-Kameras? Die M7 hat auch einen elektronischen Verschluss!
×
×
  • Create New...