Jump to content

NC-Hermann

Members
  • Content Count

    48
  • Joined

  • Last visited

About NC-Hermann

  • Rank
    Advanced Member
  • Birthday 05/15/1949

Contact Methods

  • Yahoo
    https://www.flickr.com/photos/hermannh/

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Scheeßel
  • Interests
    Fotografie, Motorradfahren, Musikhören, Lesen.
  • Country
    Deutschland

Converted

Recent Profile Visitors

38 profile views
  • JMHH

  1. Hallo Eva Wenn ich ein schwieriges oder einfarbiges Motiv Fotografiere mache ich erst einen Weissabgleich mit einer Graukarte und dann ein Foto der Spyder Karte. Ohne Weisabgleich bringt die Farbkorrektur mit dem Profil nichts. Ich hatte ein Farbproblem mit den Terrakotta Wänden in meinem Wohnzimmer. Mit Graukarte und Profil bekam ich die richtigen Farben hin. Amazon bietet eine Baugleiche Karte an für 16€ und das Programm als Lightroom Plug-in gibt es kostenlos. Gruss Hermann
  2. NC-Hermann

    Gedanken zur Fotografie mit der Leica Q

    Ich treffe meine Aussagen immer auf Grund meines momentanen Wissenstandes. Der muss und wird nicht Deiner sein. Sag mir eine Alternative, aber nicht die Sony RX 1. Mit dem kleinen Sucher kann ich nichts anfangen. Zum Glück haben wir alle andere Vorstellungen.
  3. NC-Hermann

    Gedanken zur Fotografie mit der Leica Q

    Danke für den Tipp. Hatte gar nicht gelesen das man auch die Entfernung mit der Daumentaste Speichern kann. Besser Sie würde sich als AEL Taste festsetzen lassen. Im Moment bin ich ohne Kamera. Die Videofunktion hat ein Problem. Der Focus wird nicht gehalten und das Bild ruckelt vor und zurück. Selbst bei absolut ruhiger Haltung und eigentlich scharfem Bild. Ich hab ein Video an den Leica KUNDENDIENST geschickt und die haben das Problem sofort erkannt. Die Kamera wurde direkt kostenlos abgeholt. Ich hoffe die Bearbeitung dauert nicht so lange. Zum Glück hab ich ja noch die Pen-F. Als Alternative zur Pen hab ich mir einige Kameras angesehen, Virtuell bisher. Wenn ich ehrlich bin gibt es nichts vergleichbares. Die CL könnte mir gefallen. Aber ohne Bildstabilisator und Sensorreinigung kommt sie nicht in Frage. Die Sony hat das zwar, wenn auch nicht so gut wie die Olympus, die Kamera ist auch schön klein, aber die Objektive machen alles wieder zunichte. Mir ist die Pen mit mehreren Objektiven, Accus usw. manchmal schon zu schwer, wie soll das dann mit einer Kleinbildformat Kamera werden. Die Q ist da die Ausnahme. Das schöne Wetter ist Ideal für Herbstfotos in Farbe, schade das Sie weg ist. Gruss Hermann
  4. NC-Hermann

    Bilder aus der Q

  5. NC-Hermann

    Bilder aus der Q

  6. NC-Hermann

    Bilder aus der Q

  7. Warum holst Du Dir nicht den Datacolor Color SpyderChecker24. Mit Hilfe des LR Tools bekommst Du dann perfekte Farben. Seh Dir das mal unter Youtube ein paar Videos an. Es werden Tausende für Kameras und Objektive ausgegeben aber 50€ für perfekte Farben sind zu viel. Gruss Hermann
  8. NC-Hermann

    Bilder aus der Q

    Es kam ja häufiger die Frage nach JPEG aus der Kamera undKritik an den Farben der JPEG. Ich habe Heute aus versehen nur JPEG gemacht in geringer Auflösung und stelle die hier ein. Bearbeitung nur ab und zu leichte Belichtungskorrektur mit aufhellen der Schatten bei Gegenlicht. Keine Farbkorrektur oder anderes.
  9. NC-Hermann

    Leica Q stürzt ab

    Überprüf doch mal die Kontakte am Accu. Ich hatte am Anfang massive Probleme mit der Kamera weil die Kontakte verschmutzt waren. Das ging soweit das sich die Kamera nicht einschalten ließ, der Sucher grausame Farben produzierte und Fehlbelichtungen die Regel waren. Hab dann mit einem Q-tipp die Kontakte gereinigt und alles war ok. Hab das aber erst gemerkt als ich einen neuen Accu eingesetzt hatte. Gruß Hermann
  10. NC-Hermann

    Bitte um Unterstützung... Leica Q? jetzt?

    Es spielen einfach eine Menge Faktoren eine Rolle. Zuerst die Belichtung. Da belichtet die Leica Q ca eine halbe Blende unter. Wenn man dann noch zu knapp belichtet nach Sucher, bekommt man zu dunkle JPG. Die DNG kann man problemlos aufhellen die JPG nicht so gut. Leider sind die Motive nicht immer Mittelgrau. Die Kamera versucht aber alles Mittelgrau zu machen und das geht häufig schief. Mir auch. Wenn dann noch Kunstlich dazu kommt wirds endgültig grausig. Da hilft dann nur ein Weissabgleich mit Hilfe einer Graukarte. Mache ich seit der Zeit als ich meine Farbfotos selber vergrößert habe. Hab da aber mit dem Einsatz der digitaltechnik geschlurt. Ergebnis: die Farben sind ein reiner Zufall. In Zukunft werde ich bei schwierigen Lichtverhältnissen wieder die Graukarte einsetzen. Man verläßt sich einfach auf die Technik und wundert sich dann über die grausigen Bilder aus der Kamera. Heute hab ich mal einen Vergleich zwischen der Pen und der Q gemacht. Mir kamen die Bilder aus der Pen immer zu blass vor im gegensatz zur Q. Es lag an der Belichtung. Die halbe Blende unterbelichtung bei der Q ist bei viel Sonne ein Segen, bei wenig ein Fluch. Farblich waren geringe unterschiede aufgetreten. Ich will mich hier nicht als Besserwisser aufspielen, wehre mich aber gegen Behauptungen wie: die JPG aus der Q sind schlecht, das atimmt nicht. Der Fehler sitzt immer vor der Tastatur meiner auch. Gruß Hermann Ps: die Bilder vorher stimmen übrigens ziemlich genau mit der Wirklichkeit überein, war ja bei mir zu Hause.
  11. NC-Hermann

    Bitte um Unterstützung... Leica Q? jetzt?

    Wer ist eigentlich auf die Idee gekommen, die Q macht keine guten jpg. Fas stimmt nicht. Sie sind sogar extrem neutral in denn Garben. Nur das blau und das rot sind etwas zu blass. Wenn Farbfehler vorliegen liegt es am falschen Weissabgleich. Der bei Tageslicht aber sehr gut nur bei Kunstlicht sind die Bilder zu gelb. Anbei ein paar jpg die ich mal eben im Garten gemacht habe und nur verkleinert. WA automatisch. Bei Gegenlichtaufnahmen und Belichtung auf die Lichter sind die Schatten natürlich zu dunkel. Eine automatische Schattenaufhellung wie bei der Olympus gibt es nicht. Dafür auch nicht so ein Monster Menue mit dem viele nicht klar kommen. Überhaupt erledigen sich die meisten Fragen nach dem lesen der Bedienungsanleitung.
  12. NC-Hermann

    Bilder aus der Q

    Ich hab bis 1,30 Uhr gewartet, da waren die Strassenlaternen aus. Ging erstaunlich gut. Ich war nur Irritiert das ich Max. 8 Sekunden bei ISO 800 belichten könnte. Aber dafür ist es ganz ordentlich geworden. Gruss Hermann
×