Jump to content

wirthual

Members
  • Posts

    240
  • Joined

  • Last visited

Posts posted by wirthual

  1. vor einer Stunde schrieb leicalif:

    Das verstehe ich sehr gut - habe eine M10-P, würde aber inzwischen gern auf Deine Kombination zurückgehen.

    Klar muss auch Leica immer was Neues bringen, also warum auch nicht eine technisch weiterentwickelte M, vollgepfropft mit unterschiedlichsten Bedienmöglichkeiten. Doch mich schreckt die M11 eher ab, will ich mit einer M11 fotografieren, dann muss ich ja auch all das bedienen und sozusagen blind beherrschen können, damit sie in meinen Händen auch wirklich ein einfaches Werkzeug bleibt und ich eben nicht ständig überlegen muss, wähle ich jetzt besser diese oder jene Einstellung oder doch zurück usw., usf.

    Will ich mehr, dann würde es eine SL oder gleich das passende Gegenstück von Panasonic, wo ich dann bestimmte Dinge auf bestimmte Tasten lege und das alles auch noch so oft übe, bis ich es so beherrsche, dass ich sozusagen im Schlaf auch die richtige Taste drücke, wenn ich genau diese oder jene Einstellung brauche.

    Doch genau das will ich mit einer M eben nicht, drum habe ich meine digitale M so eingestellt, dass ich sie ähnlich wie eine analoge M bedienen kann.

    Weniger ist eben einfach Mehr.

    Der Featurismus hat zugeschlagen, wobei irgendwie nichts Wesentliches (hüstel) dazugekommen ist. Ich werde jedenfalls in Zukunft jede an die fummelige Bodenplatte der M10 verschwendete Sekunde von ganzen Herzen genießen 🙂 Aber es bietet ja für die Zukunft die Chance wieder Zeug rauszuwerfen und eine konzentrierte M anzubieten. Vielleicht mit Schnellspannhebel,,,,,,,äääh, Daumenstütze und dem Schriftzug auf dem Deckel. Ansonsten ist die M11 sicher eine schöne Kamera, aber ich bleibe bei der M10-R. Sie ist für mich die stimmigere M.

     

  2. Noch ein wenig "Kleinkram". Ein Schwerkleinwagen (SKL) der Bleckeder Eisenbahn um Personal und Werkzeug zu betätigungsbedürftigen Örtlichkeiten zu transportieren.

    Ich wünsche allen ein gutes neues Jahr und möge uns das geflügelte Rad wohlgesonnen sein!

    Hans-Werner

  3. vor 59 Minuten schrieb 01maciel:

    A nice and harmonious ensemble of office furniture. I like in particular the desktop lamp. Is there a specific name for this sort of lamps? I'm asking as I am looking for ages for this lamp in black.

    It's the office of the floating crane Saatsee from 1917. The lamp is probably from the 50s and may be found in antique furniture stores.

  4. vor 21 Minuten schrieb 01maciel:

    A perfect place for recreation :)  Your 35mm CV-APO photos look a bit greenish to me. I may be wrong and it could be my non-calibrated monitor.  Do you have a specific preset in you software you use?

    Only RawTherapee to convert and Gimp. But there is a grey heaven and lots of green in the picture. I think its the dirty gray-green reality 😉

  5. Noch ein bißchen Kleinkram. Wobei der Ausdruck sich relativiert, wenn man neben dem Berg aus Eisen steht. Karoline ist eine ehemals dänische Rangierlok, die jetzt gelegentlich zwischen Bergedorf und Geesthacht einen Museumszug an der Elbe entlangzieht. Leider war sie am Sonntag etwas unpäßlich und eine Diesellok mußte ihren Dienst übernehmen.

    M10-R, Voigtländer 35mm APO Lanthar

×
×
  • Create New...