Jump to content

RalfK

Members
  • Content Count

    132
  • Joined

  • Last visited

About RalfK

  • Rank
    Erfahrener Benutzer

Contact Methods

Profile Information

  • Gender
    Male / Männlich
  • Location
    Wiesbaden
  • Interests
    Photography
  • Country
    Deutschland

Converted

Recent Profile Visitors

211 profile views
  1. Im Prinzip muss ich euch ja Recht geben: die meisten Sachen kann ich problemlos mit der SL erledigen - ohne Rotstich, ohne IR Cut Filter, ohne Stress in der Post Aber die M8 macht einfach Spass! Wie jedes neue "Spielzeug" will man es natürlich ausprobieren und ausreizen und im Prinzip alles damit machen. Geht zumindest mir so. Aber man muss die Grenzen halt kennen. Alles, was darüber hinaus geht, ist eben nicht die Spielwiese der M8. Dafür kann sie IR Fotos und eben auch schöne SW Bilder. Und wenn die Farbbilder gelungen sind, macht sie auch klasse Farbbilder
  2. Ich sehe gerade, dass ich Dich gründlich falsch verstanden habe, Heinz. Ich meinte, ich habe bereits zwei IR Sperrfilter... Du meintest aber tatsächlich IR Filter, um dann den IR Effekt in den Fotos zu haben. Sorry. Ja, einen IR Filter hab ich auch und freue mich schon auf die Ergebnisse mit der M8. Bernd Magottes Seite ist da wirklich sehr gut!
  3. Hallo Heinz, Danke für den Tipp. Die Seite kannte ich tatsächlich schon, u.a. von den guten Tipps zum Thema IR Fotografie. Ist wirklich sehr empfehlenswert. Ich habe ja tatsächlich schon zwei IR Filter von Hoya, die den Magentastich aber leider nicht vollständig eliminieren. Aber zumindest dämpfen. Nein - mein Problem ist, dass ich auf einem Familienfest Fotos gemacht habe ohne die IR Filter. Ich hab die M8 noch nicht lange und ich habe das Problem einfach unterschätzt und nicht an die Filter gedacht. Ich hab vorher schon ganze Bildserien mit der M8 gemacht ohne Filter und
  4. Hallo Freunde der M8. Hab schon einiges gegoogelt, bin aber nicht wirklich schlauer geworden: wenn ich vergessen habe, einen IR Filter bei Farbaufnahmen zu nutzen (DNG) und mit einem Braun/Rotstich "bestraft" werde: gibt es da wirklich nur die Konvertierung in SW? Oder habt ihr da noch irgendeinen "Trick", wie man z.B. in Lightroom noch was "retten" kann? Hab schon alles mögliche versucht: sowohl mit HSL Farbreglern, Kamerakalibrierung und auch mit Gradationskurven: alles nicht befriedigend. Selbst mit der Nutzung der IR Filter hab ich schon Fotos gehabt, wo das IR rot nich
  5. An example with that lens from me:
  6. Good example and nice colors. I saw that you own the 75 1.25, too. How would you describe the sharpness in the middle in comparison wide open? Is it comparable?
  7. Achja: und ich hab nur zwei Blenden für das Referenzbild genutzt: Offenblende und f8. das entspricht in etwa meiner Nutzung. Habe aber auch festgestellt, dass die Werte dazwischen nicht soviel Unterschied im Ergebnis ausmachen. Der Rest ist dann normale Bildbearbeitung. kann man also ziemlich entspannt nutzen.
  8. Ich komme mit dem flat field Plugin auch am besten klar. hier mal ein link zum download https://helpx.adobe.com/lightroom-classic/plug-ins.html#AdobeDNGPlugins Wie bereits von Armin erklärt, ist die Kombination aus Kamera und angewähltem Objektiv wichtig. Mangels gutem Licht hab ich übrigens mal meinen iMac Bildschirm mit weißem Bild probeweise abfotografiert als Referenzfoto und die Ergebnisse sind sehr gut.
  9. Nachtrag: Foto Walter in Tübingen war sehr nett, freundlich und kompetent. Leider hatten sie nichts passendes da. Also dann doch die China Variante SNHOO mit Cap bestellt. War in 3 Wochen hier. Passt sehr gut, auch wenn ich mir über das verwendete Material des Adapters nicht ganz sicher bin. Das Porto war teurer als der Adapter mit cap, aber dafür kann ich nun das Summitar mit ir cut Filter an der M8 nutzen und bin zufrieden. Danke nochmal für die Unterstützung!
  10. Das ging ja schnell - vielen Dank. Werde ich probieren. Tatsächlich gibt es den snhoo nur in einer Nachbau China Variante in der Bucht mit Lieferzeit uU bis März. Ich habe das Summitar bisher auch immer ohne Filter an der SL betrieben mit tollen Ergebnissen. Nun will ich es aber zusätzlich an einer M8 nutzen und da braucht man häufig einen IR Cut Filter, wenn man nicht nur in schwarz weiß fotografieren möchte. Ansonsten wird das Objektiv nicht unbedingt „schöner“ durch irgendwelche Anbauten. Da habt ihr Recht.
  11. Hallo Forum, kennt jemand eine kurzfristige Bezugsquelle für einen SNHOO oder Nachbau, um normale Filter an ein Summitar f2/50 anzuschließen? Ich finde nur Nachbauten aus China mit ca. 2 Monaten Lieferzeit. VG und schon mal Danke für die Antwort!
  12. Übrigens würde ich tatsächlich den Kauf beim Händler empfehlen: Ich hatte mir 3 Wochen davor bei einem anderen Händler auch eine schöne M8 geholt. Leider wurden die Leuchtrahmen nicht richtig eingeblendet. War irgendwas mechanisch defekt. Dank Händler konnte ich den Kauf rückgängig machen. Bei aller Liebe: die M8 ist halt doch ein Oldtimer - das muss man berücksichtigen.
  13. Achja: und ich habe so auch noch eine klasse Infrarot Kamera bekommen. Mit Einsatz eines IR Filters bekommt man tolle IR Bilder aus der Hand.
  14. Interessant könnte auch folgende Information sein: laut Telefonat mit dem CC in Wetzlar können sie an der M8 noch praktisch alles reparieren, außer dem Monitor auf der Rückseite. Nur komplette Verschlüsse werden langsam etwas knapp, geht aber noch und lässt sich oft auch reparieren. Bei der M9 haben sie def. keine Sensoren mehr. Zumindest bei Leica lässt sich da auch nichts mehr reparieren. (wenn es denn überhaupt wirtschaftlich wäre) Ich habe mir jetzt eine M8 zugelegt vom Händler: mint mit 850 Auslösungen (allerdings deutlich unter 1600,-). Der Kodak Sensor war auc
  15. Ich hatte das Thema mal mit M Objektiven an der SL. Alle Drittanbieter Adapter inkl. Novoflex zeigen das Verhalten. Einzig der Originaladapter Leica M auf L (Bzw. T) funktioniert mit der automatischen ISOund Zeitverstellung.
×
×
  • Create New...