Jump to content

basse

Members
  • Content Count

    261
  • Joined

  • Last visited

About basse

  • Rank
    Benutzer

Profile Information

  • Country
    Deutschland

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Muss es nicht "Blendenring*innen" heißen? Sorry für den Kalauer! Vielen Dank für die Anleitung! Würde mich normalerweise nicht trauen. Aber so... wäre es mal ein Versuch.
  2. Thema Wald im Frühling III S mit 280 und 1,4 Konverter
  3. Thema Wald im Frühling II S mit R 4 280 und mit Konverter 1,4 und mit ohne AF kommt es auf den Zufall an....
  4. Thema Wald im Frühling I S mit R 4 280
  5. Suppose we were a few years further on and the standard resolution was - let's say - 10 GP, a hundred times more than today. In addition, there would be a super-IBIS and it would be possible to photograph the darkness without noise. What would be then? Would we be happy and only take photographs? Or would we still be distracted by taking pictures? Maybe someone would get the crazy idea to take pictures in interesting daylight. Or just set the aperture, shutter speed, distance and ISO. Nothing more. The rest belongs to the good eye and the idea of telling a story with a photograph. We
  6. I entered the S system 10 years ago. Gradually, light discolourations appear on the lenses in the rubber focusing area. I don't find that appropriate and it makes a bad impression on customers. I heard that AmorAll Silk Matte was a solution. I applied it with a small brush and it really works. I'll wait a few days and report on the effect after a few days. At the moment it looks like new.
  7. This is a fantastic shot! I find the technique very interesting, but I didn't understand how it is possible to expose 4x2min. Are several exposures taken and then "added together"? Otherwise I don't know this tracker yet and thank you for the interesting hint. What is the experience with it?
  8. S2 + TS 120 extrem tilt shift und nobody can perceive it... If image expectations are met, nobody asks about the technology
  9. Ich schaue auch erstmals intensiver nach der SL2. In der Tat interessant!
  10. Anderer Meinung: Es ist ein verregneter Sonntag Mittag und ich habe nichts besseres zu tun, als den Thread zur neuen M10R zu lesen. Ich bin erstaunt. Verglichen mit einer Sony A7 R IV ist die M10R von vorgestern: Keine 61 MP, kein IBIS, kein EVF. Nicht wasser- und staubdicht und das Display ist nicht klappbar. Dafür ist die Leica aber doppelt so teuer! Eigentlich könnte man an dieser Stelle abbrechen und alle Käufer einer M10R für verrückt erklären oder für Verschwender oder für sonst etwas. Das war´s. Ende. Nachtrag: Ich bin nicht reich. Ich bin aber auch nicht arm. Ich fotogr
  11. Der Austausch im Forum ist immer wieder erbaulich. Dabei fällt mir auch etwas ein: Die Summarite 2.4 waren ja auch in silber erhältlich. Allerdings war der Gummiring nachlässig weiterhin in schwarz gehalten. Das war für mich in der äußeren Betrachtungsqualität - also die Bildqualität, die mein Auge zu verarbeiten hat - eine Art von Dorn im Auge. Ich hätte erwartet, dass Leica eine Gummimischung findet, die die Designlinie des silbernen Objektivs auch farblich aufnimmt. Das ist ja bei allen anderen Objektiven auch der Fall. Und was stelle ich fest: Wieder mal nicht geschafft. Komplett geschei
  12. Zur Erwägung, was für die Bilder ausgegeben wurde. Ich würde mal annehmen, dass für die Bilder gar nichts ausgegeben wurde. Der erforderliche Betrag wurde möglicherweise aufgebracht, um einer sinnstiftenden Tätigkeit nachzugehen. Der Sinn ergibt sich aus der Freude, mit diesem absoluten Spitzenprodukt umgehen zu dürfen. Eine Begeisterung leben zu dürfen. Ähnlich verfahre ich mit der Nahrungsaufnahme. Ich würde mich ausgewogen ernähren mit Pellkartoffeln und Quark. Aber ich freue mich auf das Gericht xyz und das in einem ansprechenden Ambiente. Ich bezahle nicht für die Zutaten des Gericht
  13. Wer sich mit seiner Kamera und Landschaftsaufnahmen beschäftigt, ist geradezu ein Vorbild bei der Vermeidung von Interaktivität . Im übrigen gibt es für die Wirkung von Maßnahmen der Kontaktvermeidung auch eine mathematische Ausdrucksform, die sich auch visualisieren lässt (siehe Washington Post). So können wir uns die Einnahme von Medikamenten zunächst etwas ersparen. Ist vielleicht die einfachere Variante: Fotografieren!
  14. Photos vom Alfa wären auch sehr nett!
  15. Chapeau! Diese Haltung ist aktuell nicht nur eine erfreuliche Facette unterschiedlichster Lebensauffassungen. So wäre das noch vor zwei Wochen einzuordnen gewesen. Heute ist das eine Haltung, an der man sich orientieren sollte, wenn in der kommenden Woche und in der Zeit danach eine Menge Dinge anders sein werden, als wir es uns vor zwei Wochen noch vorstellen wollten. Ich hoffe, viele Menschen werden den Veränderungen mit Optimismus begegnen und sich nicht ins Jammern verlegen. Ich erlebe, wie sich aktuell viele junge Menschen bereit erklären, für andere den Einkauf zu erledigen, we
×
×
  • Create New...