Jump to content

Heinz Wille

Members
  • Content Count

    213
  • Joined

3 Followers

About Heinz Wille

  • Rank
    Neuer Benutzer

Profile Information

  • Location
    Ostwestfalen
  • Country
    Deutschland

Converted

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. im letzten Softwareupdate 3.0 für die SL2 wurde die Bildüberlagerung eingeführt. Mit Hilfe dieser Funktion lassen sich im Postprozess, in Photoshop oder auch andere Bildbearbeitungsprogramme mit Ebenenfunktion, relativ einfach Doppelbelichtungen erstellen. Die Möglichkeiten im Postprozess sind weitaus größer, als die kamerainternen Funktionen. Letztendlich muss sich aber jeder für seinen Weg entscheiden... und die passende Kamera auswählen. Zum Glück gibt es da keinen Kaufzwang. Bild-Überlagerung Ermöglicht die Ausrichtung der Kameraposition auf der Grundlage eines zuvor aufg
  2. Prima 👍 Die Kamera überprüft die Datei vorher... genau danach hab ich auch gesucht !
  3. schau mal hier... https://www.l-camera-forum.com/topic/326170-sigma-18-50mm-f28-dc-dn/
  4. Das neu Zoomobjektiv 18-50mm f2,8 von Sigma für den L-Mount macht die CL zu einer interessanten Kamera/Objektivkombination. Es muss ja keine neue sein, auf dem Gebrauchtmarkt gibt es eine gute Auswahl an gebrauchten Leica CL´s mit Garantie!
  5. genau diese Aussage trifft es auf den Punkt... das Klappdisplay ist zwar ganz nett und das würde ich mir für die SL auch wünschen, aber das Bedienkonzept der SL ist dann doch deutlich besser.
  6. da kommt was... der Blick in die Fertigung ist zur Zeit abgeklebt.
  7. Hab meins jetzt schon ein Woche, gestern hab ich es mit nach Wetzlar genommen und die ersten Aufnahmen damit gemacht. Fühlt sich gut an... an der CL, eine schön ausgewogene Kombination aus Kamera und Objektiv. ( Die CL hat den Handgriff )
  8. Den hab ich abgeschaltet... lutscht nur den Akku unnötig schnell leer!
  9. Der offene Verschluss im ausgeschalteten Zustand, ist der große Schwachpunkt der spiegellosen Systemkameras im Bezug auf die Verschmutzung des Sensor. Die Hinterlinsen der Objektive, sind ja aufgrund des niedrigen Auflagemaß, bei einigen Objektiven relativ nah am Verschluss. Aufgrund der sehr schnellen Verschlusszeiten ist dieser sehr filigran. Um den Verschluss vor Beschädigung zu schützen, wird dieser im ausgeschalteten Zustand geöffnet. Sehr oft lässt sich daher beim Objektiv-Wechsel das Eindringen von Staub nicht wirklich verhindern.
  10. Hey Stefan, Geschmäcker sind halt verschiedene, trotzdem Danke für die konstruktive Kritik ! VG Heinz
  11. Jetzt hab ich mal eine neue Variante, mit etwas weniger leeren Raum und deutlich mehr Struktur im Wasser für euch hochgeladen. ( sollte jetzt auch mit unkalibrierte Monitore mit TN-Panel erkennbar sein )
  12. Jetzt hab ich mir das Bild nochmal auf dem iPad angeschaut... leider muss ich euch recht geben, die Ostsee hat dann da keinerlei Struktur mehr. Wenn ich es mir (auch die exportierte Version) auf meinem 27" iMac mit dem Nanotexturglas auf dem Bildschirm anschaue, dann sehe ich die leichte Struktur im Wasser. Den Himmel hatte ich ja sowieso glatt gezogen, da kann nichts drin sein. Beim nächsten mal schau ich mir die exportierten Fotos vorher auf dem iPad pro an, das hat auch eine glänzende Oberflache. Sorry dafür... ich gelobe Besserung!
  13. Batic sea / Heiligendamm Leica SL Typ601/ Lumix S 24-105 F/4 / Haida M10 Flteralter / ND64 / GND08 / ISO50 / 36Sekunden
  14. Mit den M-Linsen bin ich auch die erste Zeit an der SL 601 unterwegs gewesen. Mit dem Leica Adapter werden die Linsen auch zuverlässig erkannt und ich bin mit den Ergebnissen jederzeit zufrieden gewesen. Jetzt kommt das "aber" die SL Typ601 und auch alle anderen Spiegellosen scheint bei jedem Objektivwechsel den Staub magisch anzuziehen... Jetzt hab ich von Panasonic das 16-35 f4 / 24-104 f4 / 70-200 f4. Seit dem muss ich den Sensor wesentlich seltener reinigen. Die Ergebnisse aus den Panasonic Objektiven sind einwandfrei. Lediglich in LR gibt es für die Objektive keine Unterstützung fü
  15. sorry... 125 Sekunden sind falsch, richtig sind hier 16 Minuten !
×
×
  • Create New...