Jump to content

Alfisti

Members
  • Posts

    71
  • Joined

  • Last visited

Profile Information

  • Country
    Deutschland
  1. Hallo Jens, danke für deine Antwort. Ich sehe gerade du bist aus Saarbrücken! Ich bin aus Lebach :-) Deinen Thread habe ich mit interesse gelesen. Nutzt du deine MDa noch? Wenn ich denn mal endlich irgendwann eine finden sollte dann können wir uns ja mal auf nen kleinen Fotowalk treffen! Grüße Pascal
  2. Hallo liebe Gemeinde, Nach langen Jahren im SLR Bereich möchte ich mal wieder eine M Leica haben. Aber nicht irgendeine sondern eine MDa. Mich reizt die Herausforderung ohne Messsucher zu arbeiten und ich mag das cleane Aussehen der MDa. Für den Einsatzzweck, ausschließlich Streetfotografie scheint mir die MDa in Verbindung mit einem schönen Weitwinkel mit passendem Aufstecksucher eine gute Wahl zu sein. Gibt es hier Mitglieder die mit so einer Kombi unterwegs sind und mal ein wenig über den Alltag mit der Kamera berichten möchten? Auch wenn jemand zufällig einen kennt der seine MDa weiter veräußern möchte freue ich mich davon zu hören! Viele Grüße Pascal
  3. Das ist schlicht falsch! Eine M5 in funktionierendem Zustand gibt es merklich günstiger als eine M6. Und eine M6 in gutem Zustand auch für deutlich unter 1000€ zu haben ist.
  4. Ja, jünger schon. Im Vergleich zur M2 stimmt es wohl, aber der große Sucher der M3 wäre mir wohl am liebsten.
  5. Es hat sich doch inzwischen noch die M3 als mögliche Variante dazu gesellt. Und zwar wegen des großen Suchers und der 0.91 Suchervergrößerung. Ich habe zu Hause noch ein 90mm Elmar-C und da würde sich die Suchervergrößerung ja sehr anbieten! Und 35mm Brennweite brauche ich jetzt auch nicht unbedingt. Anonsten wäre glaub ich am ehesten die M4 raus aus dem Rennen. Ich sehe ausser dem vereinfachten System zum Filmeinlegen keine echten Vorteile gegenüber den anderen.
  6. Hallo liebe Gemeinde, Nach einer M4P und zuletzt einer M8 sowie danach nur noch digitales Fotografieren mit diversen Vollformat Bodys von Canon und Nikon habe ich wieder den Weg zu Analog gefunden. Begonnen hat es schon vor kurzem mit dem kauf einer Contax RX ( ich mag Contax einfach sehr und wollte schon immer mal eine RX haben ). Nun sollen aber noch andere Analoge Kameras dazu kommen. Unteranderem möchte ich noch eine Rolleiflex und eben wieder eine Analoge Leica M. Mit der M4-P die ich mal hatte war ich eigentlich sehr zufrieden. Eines gutes Stück zum arbeiten. Nun möchte ich aber einfach mal eine Leica aus deutscher Fertigung haben. Nicht falsch verstehen... Ich sage nicht das die Canada Leicas schlecht seinen oder sonst was, aber irgendwie möchte ich einfach eine alte analoge Leica aus deutscher Fertigung. Vielleicht bin ich da einfach nur ein wenig sentimental. Aber ich schätze und liebe einfach alles aus noch alter handwerklich guter Zeit aus Deutschland. Und eine Leica gehört da eben, genau wie die Rolleiflex, dazu. Soweit dazu... Nun stellt sich die Frage, welche soll es werden? Oben sehr ihr ja schon die Auswahl. Meine Überlegungen zu den einzelnen Modellen: M2: Ich finde die einzelnen Sucher für 35, 50 und 90mm einfach perfekt. Das sind genau die Brennweiten die ich nutze. Ausserdem denke ich das eine M2 in voll funktionsfähigem Zustand wohl am günstigsten zu bekommen sein dürfte. Mal abgesehen von den Black Paint Versionen, aber die kann ich mir leider eh nicht leisten. M4: Bei der M4 gefällt mir das neue Einlegesystem für die Filme natürlich sehr gut und es ist einfach eine jüngere Kamera. Preise bin ich mir bei der M4 nicht so sicher... M5: Da hab ich ein wenig gespaltenes Verhältnis dazu. Einerseits finde ich den Belichtungsmesser sehr interessant, sofern die M5 auf 1,5V umgerüstst wurde und ich keinen Ärger mit den Batterien habe. Dann finde ich das Design irgendwie hässlich aber auch zugleich interessant. Und man hört ja auch oft das Leute die eine M5 haben ganz begeistert davon sind. Mehr als von den anderen Leicas. Ich denke der Preis dürfte sich etwa auf einer Höhe mit den anderen beiden bewegen, oder? Noch ein paar Fragen hätte ich. Aus welchem Material sind die Gehäuse der drei? Alle aus Messing? Der Grund warum ich nicht unbedingt eine M6 haben möchte ich der des Zink Gehäuses... Das hat zwar sicher keinerlei Nachteile, bietet aber mit der Zeit einfach keine so schöne Patina wie die Messinggehäuse. Ausserdem brauche ich nicht unbedingt den eingebauten Beli. Was habe ich zu den Kameras vergessen und zu welcher würdet ihr mir raten? Viele Grüße Pascal
  7. Schon lange nichts mehr geschrieben hier. Aber das wird sich in Zukunft ändern... Letzte Woche habe ich mir einen langen Traum erfüllt und mir eine Leica M8 gekauft! Und dazu habe ich mir jetzt dann auch mal das Canon LTM 1.4 geordert. Sollte inzwischen auf dem Weg aus Japan zu mir sein. Ich bin schon sehr gespannt auf die Linse. Momentan nutze ich ein Minolta Rokkor 40mm mit dem ich auch sehr zufrieden bin. Tolle Linse für kleines Geld. Viele Grüße Pascal
  8. Oh ja, vielen dank Der Body ist einfach nur sexy
  9. Würdest du mal ein paar Bilder vom Body hier einstellen, wenn möglich?
  10. Vielen dank für eure Beiträge und für die zahlreichen links:cool: Das ist doch schon einiges an Infos. Sehr schön! @Ulrik: Das sich die Brennweite nicht ändert, ist mir natürlich schon klar... @el.nino: Was genau hast du denn toll gefunden an der Kamera und warum hat dich das Format denn auf Dauer genervt? Wenn du dazu vllt. noch was schreiben möchtest wäre super! Edit: Wow, klasse das Bild! Vielen dank und bitte noch mehr davon Viele Grüße
  11. Hallo Gemeinde, ich finde es gibt Kameras da draußen die nicht gerade alltäglich sind, über die es sich aber lohnt zu schreiben bzw. Informationen zu sammeln. Eine dieser Kameras ist, wie ich finde, die Hasselblad Xpan / Xpan II bzw. Fuji TX1 / TX2. Ich versuche gerade alles Mögliche an Infos zu der Kamera zu bekommen und stelle fest das es da doch recht mau aussieht im www. Ich muss zugeben bevor ich von der Xpan gehört habe, wusste ich gar nicht dass es solch eine Art von Kamera gibt. Dieses umschalten von normal in Panoramamodus ist ja mal einfach nur genial! Wer von euch hat denn schon mal mit so einem Teil gearbeitet und kann etwas von seinen Erfahrungen berichten? Wie verhält es sich eigentlich mit der Brennweite wenn ich in Panorama fotografiere… Wird dann aus einem 35mm ein 15mm Objektiv? Müsste doch so irgendwie sein, oder? Bei einem kleineren Sensor als Vollformat bei einer digitalen wird durch den Crop die Brennweite ja auch länger… Versteh ich das richtig? Also ich würde mich freuen wenn hier einige interessante Diskussionen zustande kämen. Die Kamera hätte es sicher verdient Viele Grüße
  12. Nix da wiederverkauf Der Preis ist doch super. Kauf das Teil, mach ein Objektiv dran und geh fotografieren! Mehr gibt es dazu meiner Meinung nach nicht zu sagen!
  13. Mal eine Frage zu den Summaronen mit Brille, kann mir jemand erklären warum ich das ohne Brille nicht korrekt an einer M verwenden kann? Und gibt es denn möglichkeiten das irgendwie umzubauen damit die verwendung ohne Brille problemlos möglich ist? Viele Grüße Pascal
×
×
  • Create New...