Jump to content

efix

Members
  • Content Count

    250
  • Joined

  • Last visited

About efix

  • Rank
    Erfahrener Benutzer

Profile Information

  • Country
    Deutschland

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo Eckart, ich bin im südlichsten Südbaden. Eine "Austausch"-CL ist natürlich eine Option, wäre aber sehr schade ... im Prinzip tut's die Kamera ja noch, man kann ja theoretisch die Belichtung extern messen, den Messsucher kann ich zur Not auch selber justieren. Wäre aber schon schön, den Beli wieder zum Laufen zu kriegen. Evtl. ist ja nur ein Kontakt kaputt oder so ... die Messzelle hatte es ja vor dem Sturz noch getan.
  2. Hallo zusammen, meine Leica CL, die ich gebraucht in voll funktionsfähigem Zustand zu einem lächerlich günstigen Preis erstanden habe, ist mir vor einer Weile aus einer Höhe von ca. 1 m auf den Asphalt gefallen - mein Fotorucksack war nicht richtig verschlossen. Shit happens. Seitdem funktioniert der Belichtungsmesser nicht mehr und der Messsucher ist dejustiert. Da ich nicht Krösus heiße und auch keine Dukatenscheißer im Keller habe, möchte ich die Kamera ungern nach Hause schicken. Daher nun meine Frage an die hoffentlich in solchen Dingen erfahreneren Mit-Forenten: Wo in Deutschland
  3. Ja, genau das. Ich fand es ziemlich schick auf der M8, natürlich um Längen besser als das alte "Sandpapier", und vom Material her etwas angenehmer als (wenn auch nicht ganz so griffig wie) das Aki Asahi-Material.
  4. Hallo Dirk, nur eine schnelle Korrektur: das Aki Asahi-Leder war tatsächlich angenehm griffig, aber Leica hat als ich die M8 vor dem Verkauf zum Service geschickt habe die Belederung der M9-P draufgemacht
  5. efix

    analoge M8

    Dass die M8 ne Zicke war, war bekannt. Aber dass sie zu spontanter Selbstverstümmelung mit anschließender Wunderheilung neigt war mir neu. Schön, dass wieder alles beim alten ist -- obwohl ja die "analoge" Variante auch ihren Reiz hat.
  6. Meinen Dank an die Herren (und Dame) für den netten -- wenn auch kurzen -- Nachmittag. Nächstes mal dann hoffentlich ohne Erkältung ... Meine Fotos lassen naturbedingt noch etwas auf sich warten P.S.: Die "Russenlinse" dankt Carstens M8 für die Justierung!
  7. Erkältungsbedingt werde ich wohl den Teil am späteren Abend auslassen, komme aber gerne mit in die Bohne und auf den Weihnachtsmarkt.
  8. Kann man sich den Herrschaften noch anschließen? Würde mich freuen, mal die gleichbekloppten ... äh, gleichgesinnten aus der Gegend kennenzulernen. Außerdem brauche ich eine Ausrede, meine restlichen Rollen Neopan 1600 zu verknipsen ...
  9. The VF1 is an optical viewfinder that fits any standard hot shoe. It should fit the D-Lux 4. The VF2 however is electronic, but has a different interface than the Panasonic EVFs which can be fitted on the D-Lux series. The Pansonic and Olympus EVFs are not mutually interchangeable. The Panasonic ones fit the D-Lux series cameras, the Olympus ones fit the X-series and the new M.
  10. Das eigentliche Problem ist nicht das Rauschen selbst, sondern das sog. "Banding", also Farbschlieren die sich in der Horizontalen über das Bild ausbreiten. Ich weiß nicht, ob die M9 das Problem auch hat, die M8 hat es aber sicherlich. Bis 640 bei guter Belichtung war es bei meiner 8 nie ein Problem, aber 1250 war grenzwertig und 2500 gar nicht mehr brauchbar, weil's einfach nur noch schei*e aussah. 160 um vier Stufen pushen war die einzige Möglichkeit, bei wenig Licht zu fotografieren -- schon gepushte 320 sahen übel aus, und 640 pushen ging gar nicht. Also, rein vom Rauschen her hatte ic
  11. Falls es nervig wird, gibt es zwei Möglichkeiten. 1. Kamera nach Solms schicken, da werden dann die defekten Pixel ausgelesen und in der Firmware vermerkt, so dass sie automatisch korrigiert werden (sowohl in JPGs als auch in DNGs). 2. PixelFixer -- defekte Pixel entweder auslesen oder manuell eingeben und über die DNGs laufen lassen. Habe ich mit meiner M8 so gemacht, hat immer prima funktioniert.
  12. Beim M8-Upgrade-Programm wurde die M8 auf den technischen Stand der M8.2 gebracht. Zur Auswahl standen: - kratzfeste Saphirglas-Display-Abdeckung - Austausch der Maske für die Sucherrahmen: M8.2-Rahmen sind auf 2m justiert, M8-Rahmen auf 1m - Austausch des 1/8000-Verschlusses gegen den neuen 1/4000-Verschluss Die Komponenten konnten einzlen oder in Kombination ausgetauscht werden.
×
×
  • Create New...