Jump to content

Gregor74

Members
  • Content Count

    5
  • Joined

  • Last visited

About Gregor74

  • Rank
    Neuer Benutzer

Profile Information

  • Country
    Schweiz/Suisse/Svizzera
  1. Hallo Jürg Das Problem ist, dass ich noch kein Setup habe, mit dem ich probieren kann. Kaufen will ich mir den Blitz nur, wenn man den Diffusor in Verbindung mit der CM verwenden kann. Viele Grüsse Gregor
  2. Vielen Dank für die Rückmeldungen! Ein anderer Mitarbeiter von Metz hat inzwischen geschrieben und sich für die falsche Information seines Kollegen entschuldigt: "Bei Kameras von Leica kommen verschiedene Blitztechniken zum Einsatz. Darunter auch verschiedene Arten der Leitzahlsteuerung (Guide Number Control bzw. GNC) zum Teil mit (z.B. die „Leica M8“) und zum Teil ohne Vorblitztechnik (z.B. „Leica CM“.). Versehentlich wurde Ihnen leider von uns mitgeteilt, dass die „Leica CM“ mit Vorblitz-Technik arbeitet. Dem ist nicht so. Wir bitten dies zu entschuldigen. Wenn das Blitzgerä
  3. Sehr geehrte Leica-Fangemeinde Auf der Suche nach dem idealen Blitz für meine zwei Leica CM bin ich auf den Metz mecablitz 54 MZ-4i gestossen. Für mich muss es ein Metz-Blitz sein (SCA 3002-System), da ich ihn auch mit Kameras anderer Marken verwenden möchte. Ich hatte Metz per E-Mail gefragt, wie die Leitzahlsteuerung (GNC) des 54 MZ-4i in Verbindung mit der Leica CM funktioniert. Ausserdem wollte ich wissen, ob man bei Verwendung des Diffusors „mecabounce 44-90“ manuell die Belichtung korrigieren muss (z.B. durch Verändern der ASA-Einstellung am Blitz). Bereits am nächsten Tag erhielt i
  4. Hallo Thomas und Michiel Vielen Dank für Eure Antworten! (Thomas: Genau, ich hatte die gleiche Frage bei aphog.de gestellt). Es handelt sich um die CM (mit Summarit 40mm f/2.4). Falls bei fehlerhafter Elektronik auch nach Einsetzen einer neuen Batterie die Anzeige auf halbleer steht, dann sollte meine Kamera eigentlich o.k. sein. Jetzt werde ich ein paar Filme füllen und hoffe, dass alles klappt! Die Kamera war eben schon eine grössere Investition - für das Geld hätte ich mir locker eine anständige DSLR kaufen können. Dann erwartet man natürlich auch eine tadellos funktionierende Kamera.
  5. Guten Abend! Vor zwei Wochen habe ich mir eine neue Leica CM beim Fachhändler gekauft (die letzte). Zumindest dachte ich, sie sei neu. Auf Grund der Seriennummer erfuhr ich von Leica, dass sie Baujahr 2003 hat, also ein frühes Exemplar ist (die Kamera wurde von 2003 bis 2006 gebaut). Das hat mich nicht gerade erfreut, da ich verschiedentlich las, dass die frühen Exemplare ein derart gravierendes Problem mit der Elektronik hatten, dass sie komplett ausgetauscht wurden. Nur hat Leica inzwischen keine mehr auf Lager (zumindest für den Verkauf), und auch Ersatzteile sollen rar geworden sein (
×
×
  • Create New...