Leica hat ein umfangreiches Firmware Update V3.0 für die Leica Q (Typ 116) veröffentlicht, die bereits vor drei Jahren vorgestellt wurde.

An dem Update haben auch Leica Forumsmitglieder als Betatester mitgewirkt, um euch das bestmögliche Resultat zu liefern!

Die Version 3.0 könnt ihr einfach über die Leica Website downloaden:

Leica Q FW v.3.0 Download

Verbesserungen auf einen Blick

  • Favoriten-Menü: Nutzer können für einen schnelleren Zugriff bis zu 15 Einstellungen in einem Favoriten-Menü speichern.
  • Stromspar-Modus: Die Kamera schaltet auf Wunsch nach 10 Sekunden in den Stand By Modus.
  • Erweiterte Funktionen für die Fn-Taste: Für die Multifunktionstaste stehen noch mehr Belegoptionen zur Auswahl.
  • Benutzer-Profile: Profile können nun von einer und auf eine Speicherkarte importiert bzw. exportiert werden.
  • OIS optionale „Auto“-Einstellung: Bei Verschlusszeiten von 1/60s und länger aktiviert sich die optische Bildstabilisierung automatisch.
  • Einstellungs-Optionen EVF/LCD: Dieser Menüpunkt kann der Fn-Taste zugewiesen werden.
  • Einstellungen elektronischer Verschluss: Der elektronische Verschluss kann nun dauerhaft aktiviert werden.
  • DNG Daten: Die Verarbeitungsgeschwindigkeit von DNG Daten in der Kamera wurde erhöht.
  • Autofokus-Felder: Die letzte Position des AF Feldes wird auch nach dem Aus- und Einschalten der Kamera beibehalten.
  • Selbstauslöser: Die Einstellung bleibt beim Aus- und Einschalten der Kameras bestehen.
  • Belichtungsvorschau deaktivierbar: Die Belichtungsvorschau kann im Manuellen Modus deaktiviert werden (besonders bei der Nutzung von Blitzsystemen im Studio oder in dunklen Umgebungen).
    Bildvorschau: Die automatische Bildvorschau bleibt so lange aktiv, wie die Auslösetaste gedrückt wird.

Für die Installation sind folgende Schritte erforderlich:

  1. Die aktualisierte Version der Firmware herunterladen.
  2. Die Firmware-Datei auf die oberste Ordner-Ebene einer SD Speicherkarte kopieren.
  3. Vergewissert Euch, dass die Kamera ausgeschaltet ist.
  4. Legt einen geladenen Akku in die Kamera ein. Ist der Akku nicht vollständig geladen, erscheint das Update Menü nicht.
  5. Legt die vorbereitete Speicherkarte in die Kamera ein.
  6. Schaltet die Kamera ein, während ihr gleichzeitig den Videoauslöseknopf drückt.
  7. Das Firmware Update Menü wird angezeigt. Drückt nun auf JA.
  8. Die LEICA Q startet nun den Update Prozess. Das Update dauert ca. 90 Sekunden.
  9. Nach dem Updatevorgang sollte die Kamera neugestartet werden (ggfs. Akku entnehmen und wieder einlegen).

About The Author

Leon Baumgardt ist studierter Photoingenieur und leidenschaftlicher Hobbyfotograf. Er ist Redakteur für das Systemkamera und das L-Camera Blog.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Close