leica-x_moncler-teaser

Leica Camera stellt mit der Leica X „Edition Moncler“ ein neues Sondermodell der Leica X (Typ 113) vor.

Wie der Name schon andeutet, ist die Edition in Zusammenarbeit mit der französischen Modemarke entstanden. Auffälligstes Merkmal ist die blau-weiß-rote Belederung, entsprechend der französischen Tricolore. Im Lieferumfang befinden sich neben der Kamera ein Trageriemen mit „Leica & Moncler“ Schriftzug und eine Tasche in weißer Daunenoptik.

Die Sonderedition ist auf  1.500 Exemplare weltweit begrenzt. Sie ist ab diesem Monat in Leica Stores und Boutiquen sowie in Moncler Flagship Stores für 2.450 € erhältlich.

Digitaltechnologie „Made in Germany“ trifft auf Kunst: Limitierte Kamera-Sonderedition LEICA X „Edition Moncler“

Die Leica Camera AG, Wetzlar, stellt in Kooperation mit Moncler eine limitierte Sonderedition vor: die Leica X „Edition Moncler“. Verbunden durch die gemeinsamen Werte beider Marken –Hochwertigkeit in Qualität und Verarbeitung – vereint die Leica X „Edition Moncler“ Ästhetik und Technologie in einem unverwechselbaren Look. Versehen mit einer hochwertigen Belederung in der Trikolore-Farbgebung blau-weiß-rot, einer Hommage an die französischen Wurzeln von Moncler, ist die silberne Ausführung der Leica X Blickfang und Must-Have – für Modebewusste und Fotografie-Liebhaber gleichermaßen.

Die Auflage der Leica X „Edition Moncler“ ist weltweit auf 1500 Exemplare limitiert. Im Lieferumfang ist neben der Kamera auch eine Tasche enthalten. Gestaltet im typischen Moncler-Stil, greift die wattierte, weiße Pouch die Daunenjacken-Optik auf, mit der die Modemarke weltbekannt geworden ist. Hinzu kommt ein passender Kameratragriemen aus Echtleder, der mit dem Schriftzug „Leica & Moncler“ die Zusammenarbeit der beiden Marken unterstreicht. Die Leica X „Edition Moncler“ ist ab Oktober 2014 in den Leica Stores und Boutiquen sowie in den Moncler Flagship Stores für eine unverbindliche Preisempfehlung von 2450 Euro erhältlich.

Die Leica Camera AG und Moncler haben die Kamera-Sonderediton exklusiv am 14. Oktober 2014 im Rahmen der Ausstellungseröffnung „Monuments“ von Fabien Baron bei Sotheby’s in London zum Auftakt der Frieze Art, der jährlich stattfindenden Kunstmesse, vorgestellt. Das Fotoprojekt des französisch-amerikanischen Creative Directors basiert ebenfalls auf der Kooperation von Moncler und Leica. Barons Aufnahmen, entstanden mit dem Mittelformatsystem Leica S, zeigen die beeindruckenden Eis- und Schneelandschaften Grönlands und thematisieren die „Faszination Natur“, mit der auch Moncler so tief verbunden ist.

Die Leica X „Edition Moncler“ entspricht in ihren technischen Spezifikationen dem Serienmodell der neuen Leica X Kamera. Ausgestattet mit einem professionellen CMOS-Bildsensor mit über 16,5 Megapixeln (effektiv 16,2 MP) im APSC-Format und dem lichtstarken Objektiv Leica-Summilux 1:1,7/23 mm ASPH. eröffnet die Leica X kreativen Spielraum und Aufnahmen von höchster Brillanz. Hinzu kommen umfangreiche Kamerafunktionen, ein einfaches Bedienkonzept und ein ikonisches, hochwertiges Leica Produktdesign. So steht die Leica X für all das, was Fotografie ausmacht: Die Freude daran, bedeutungsvolle Momente auf ganz persönliche Weise zu sehen.

About The Author

Andreas ist Fotoingenieur, lebt in Bonn und betreibt neben dem Leica Forum auch das Systemkamera Forum und das Fuji X Forum

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Close