BSKinetics hat ein Unterwassergehäus für die Leica S (Typ 006) entwickelt. Das Gehäuse ist auf Tauchtiefen bis zu 160 Meter ausgelegt und ermöglicht dabei Zugriff auf die wichtigsten Funktionen der Kamera.

Unterwasserfotografie mit der Leica S

leica_unterwasser-frontside_titelDie Bedienelemente am Gehäuse sind übersichtlich angeordnet: Man hat Zugriff auf die Belichtungseinstellungen, Blende, Moduswahl und vier weitere Funktionstasten der Kamera. Der optische Sucher ist auf der Rückseite des Unterwassergehäuses eingeschraubt. Alternativ kann auch der Live-View-Sucher benutzt werden. Die Blitzauslösung erfolgt manuell über eine Nikonos V Blitzbuchse.
Im Lieferumfang sind enthalten eine Handgriffschiene, Leckwarner, O-Ring (Hauptdichtung) und ein Objektiv-Port für 24mm Objektive, für weitere Objektive muss der passenden Port extra erworben werden.

Der Preis des Gehäuses liegt bei 10.000 Euro und kann direkt bei BSKinetics oder demnächst über UW-Fotopartner bestellt werden.

Hier sind die wichtigsten Eckdaten:

  • Kamera Bedienelemente gut erreichbar
  • Integrierter LiveView-Sucher
  • Vakuum- und Leckkontrollsystem
  • Material: Carbonfaser, Epoxidharz, Edelstahl, seewasserbeständiges Aluminium
  • Mögliche Objektive: Im Lieferumfang Fisheyeport für 24mm Objektiv, weitere Objektiv-Ports können erworben werden
  • Maximale Wassertiefe: 80 Meter, auf Wunsch bis 160 Meter
  • Leergewicht mit Handgriff: ca. 2.600 g
  • Maße BxHxT [mm]: ca. 247 x 184 x 140 (ohne Griffe)
  • Im Lieferumfang: Hauptdichtungsring, Fisheyeport für 24mm Objektiv (Glas), Standardsucher

BSKinetics Leica S Unterwassergehäuse

About The Author

Leon Baumgardt ist studierter Photoingenieur und leidenschaftlicher Hobbyfotograf. Er ist Redakteur für das Systemkamera und das L-Camera Blog.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Close