Mit der 25. WestLicht Photographica Auktion am 21. und 22. März 2014 startet das Wiener Auktionshaus ins neue Jahr. Wir haben die Leica Highlights der kommenden Auktion zusammengefasst.

WestLicht auf Rekordjagd

In den letzten Jahren stellte Westlich regelmäßig Weltrekorde auf. Vor zwei Jahren kam eine Leica 0-Serie für den sensationellen Preis von 2,16 Millionen Euro (inklusive Aufgeld) unter den Hammer. Kurze Zeit später ging die legendäre M3D für 1,68 Millionen Euro und als teuerste Serienkamera aller Zeiten über die Theke.

Wie gewohnt steht auch dieses Mal eine Reihe von historischen Schätzen zur Versteigerung bereit. Hier eine Vorschau auf die Leica Highlights, die am 22. März 2014 versteigert werden.

 

leica_IIIf_midland_setLeica IIIf Midland-Set

Die sehr selten Leica IIIf mit Selbstauslöser ist in einem tadellosen Originalzustand. Auf der Oberseite der Kamera ist der Schriftzug „Ernst Leitz Canada Limited Midland Ontario“ eingraviert. Dazu wird das Leicavit SYOOM mit dem gleichen Schriftzug und das Ernst Leitz Canada Ltd Midland Summarit 1.5/5cm nr.1246980 (mit Verschlusskappe) versteigert. Nur eine geringe Anzahl an IIIf Kameras wurde in den Werken von Leitz Canada produziert und mit dem Namen des Herstellers versehen.

Seriennummer: 684716
Jahr: 1953

Startpreis: 8.000 EUR
Schätzpreis: 16.000 – 20.000 EUR

 

m6_prototypen_design_modelleM6 (Electronic) Prototypen und Design Modelle

Diese vier Kameras zeigen die Entwicklung der M6 vom Holz-Design-Modell zu einem funktionierenden Prototyp. Die Modelle wurden bereits in den Räumen des Leitz Museums ausgestellt.

Jahr: ca. 1980-1984

Startpreis: 40.000 EUR
Schätzpreis: 80.000 – 100.000 EUR

 

monochrom_ralph_gibson_edition_vorserieMonochrom ‚Ralph Gibson Edition‘ Vorserie

Die einzigartige Monochrom „Ralph Gibson“ Edition mit eingravierter Unterschrift des Fotografen und mit roter Belederung, wird ebenfalls versteigert. Die Kamera ist in einem neuwertigen Zustand, mit beigelegten Zertifikat und dem passenden Summicron-M 1:2/35mm Asph. Nr. 4047586 erhältlich.

Seriennummer: N02/35
Jahr: 2013

Startpreis: 10.000 EUR
Schätzpreis: 20.000 – 25.000 EUR

 

 

kogaku_seiki_nipponKogaku Seiki Nippon

Sehr seltene japanische Leica III Kopie in originalem Zustand und dem Nippon-Kogaku Tokyo Nikkor-QC 3.5/5cm nr. 571107.
Nach dem 2. Weltkrieg wurden höchstens 100 dieser Kameras aus Teilen anderer Kameras hergestellt. Nur 20 Exemplare sind weltweit noch bekannt. Das bei Westlicht angebotene Modell, soll das am besten erhaltene sein.

Seriennummer: 19553
Jahr: ca. 1945

Startpreis: 3.000 EUR
Schätzpreis: 5.000 – 6.000 EUR

WestLicht Katalog

Ein vollständiger Online-Katalog wird Ende Februar auf der Homepage www.westlicht-auction.com verfügbar sein.
Die gedruckte Version des Katalog kann hier erworben werden: Westlicht Auktion Katalog

Empfehlungen:

About The Author

Leon Baumgardt ist studierter Photoingenieur und leidenschaftlicher Hobbyfotograf. Er ist Redakteur für das Systemkamera und das L-Camera Blog.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Close